Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
Like Tree1gefällt dies

Thema: Brandteig - Frage

  1. #11
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Dieser weiße Belag bildet sich nur ganz leicht. Normalerweise ist Brandteig ne Sache von 3 Minuten. Sobald sich ein ordentlicher Kloß gebildet hat, lass ich den vielleicht noch 30 sekunden im Topf abbrennen und dann runter vom Herd. Rührgerät rein, anschalten und ca. 20 Sekunden laufen lassen (damit der Teig etwas abkühlt), dann die Eier nacheinander dazu, rasch unterrühren. Ich vermute du hast den zu lange abgebrüht, dann ist das Mehl schon zu sehr gequollen. Ich nehm irgend ein Standardrezept für Brandteig.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  2. #12
    Familiewerden ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Das Mehl gebe ich mit einem Schwung dazu.
    Der weiße Belag kommt dann recht schnell. Ca eine Minute würde ich schätzen.


    Aber ich könnte auch noch Hilfe gebrauchen. Ich bekomme den Teig nicht mit dem Spritzbeutel auf das Blech und mache immer "Häufchen".
    Wie bekommt ihr den Brandteig schön auf das Blech?

  3. #13
    Avatar von Philina_
    Philina_ ist offline Berlinerin

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich auch bitte?
    Kommt morgen. Ich hatte es Antin abfotografiert, aber die Qualität ist nicht so schön. Ich scanne es morgen früh ein. Dann kann ich es Dir auch schicken.

  4. #14
    Avatar von Philina_
    Philina_ ist offline Berlinerin

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Zitat Zitat von Familiewerden Beitrag anzeigen
    Das Mehl gebe ich mit einem Schwung dazu.
    Der weiße Belag kommt dann recht schnell. Ca eine Minute würde ich schätzen.


    Aber ich könnte auch noch Hilfe gebrauchen. Ich bekomme den Teig nicht mit dem Spritzbeutel auf das Blech und mache immer "Häufchen".
    Wie bekommt ihr den Brandteig schön auf das Blech?
    Mit dem Spritzbeutel. Welche Tülle das ist muss ich nochmal nachmessen, aber eine einfache Runde.

    Ich mach die Tülle in den Beutel und direkt darüber eine Klammer damit erstmal nichts rausläuft. Dann stelle ich das ganze in ein hohes Messgefäß und Klappe den spritzbeutel um und fülle alles ein. So wie hier: https://www.kuechengoetter.de/rezept...e-falten-92111

    So funktioniert das bei mir eigentlich ganz gut. Wenn der Beutel befüllt ist, dann schließe ich ihn auch nochmal mit einer Klammer ( https://www.amazon.de/IKEA-BEVARA-Ve...kitchen&sr=1-3 )

    Leider sind auf diesem Bild schon die Plätzchen drauf, aber ich mache auch nur runde „Häufchen“. Man könnte bestimmt auch eine Sterntülle nehmen und den Teig wie eine Herzoginkrokette auf das Blech machen.



    Edit: hier ist noch ein Link mit Bildern, wie der Brandteig hergestellt und aufs Blech gemacht wird: https://knusperstuebchen.net/2014/12...-profiteroles/

    Von diesem Blog habe ich schon viel nachgebauten und vieles war wirklich gut und lecker.

  5. #15
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Dieser weiße Belag bildet sich nur ganz leicht. Normalerweise ist Brandteig ne Sache von 3 Minuten.
    das ist doch mal eine klare Ansage danke

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Sobald sich ein ordentlicher Kloß gebildet hat, lass ich den vielleicht noch 30 sekunden im Topf abbrennen und dann runter vom Herd. Rührgerät rein, anschalten und ca. 20 Sekunden laufen lassen (damit der Teig etwas abkühlt), dann die Eier nacheinander dazu, rasch unterrühren. Ich vermute du hast den zu lange abgebrüht, dann ist das Mehl schon zu sehr gequollen. Ich nehm irgend ein Standardrezept für Brandteig.
    ich versuche es bald noch einmal und werde dann hoffentlich mehr Erfolg haben
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12