Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
Like Tree1gefällt dies

Thema: Brandteig - Frage

  1. #1
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende

    User Info Menu

    Frage Brandteig - Frage

    ich habe heute erstmals Brandteig gemacht - es sollten Windbeutel werden.

    in allen Rezepten heißt es: den Teigkloß im Topf rühren/kneten, bis sich am Topfboden ein weißer Belag bildet.

    Aber wie lange dauert das Eurer Erfahrung nach ?

    ich habe 20 Minuten lang gewartet, am Topfboden blieb jedoch immer eine teigfarbene Teigschicht hängen, die mühelos beim Rühren/Kneten wieder zum Teigkloß zurückkehrte. Einen weißen Belag erreichte ich nicht.

    Schließlich habe ich (nach Hinzufügen von Ei) den Teig in Häufchen aufs Blech gesetzt und gebacken - sie gingen ein klein wenig auf, wurden schön goldbraun und sahen ganz gut aus. Nach dem Auskühlen und Aufschneiden stellte sich heraus: die typischen Luftkammern hatten sich im Innern nicht gebildet, es waren Beutel ohne Wind.

    mit Sahne und Himbeeren schmeckten sie dennoch halbwegs anständig.

    Aber: hat jemand
    a) ein absolut sicheres Rezept für mich (Mengenangaben) und kann mir
    b) sagen, wie lange es mit dem weißen Belag am Topfboden dauert?

    Danke
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  2. #2
    Avatar von Philina_
    Philina_ ist offline Berlinerin

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    ich habe heute erstmals Brandteig gemacht - es sollten Windbeutel werden.

    in allen Rezepten heißt es: den Teigkloß im Topf rühren/kneten, bis sich am Topfboden ein weißer Belag bildet.

    Aber wie lange dauert das Eurer Erfahrung nach ?

    ich habe 20 Minuten lang gewartet, am Topfboden blieb jedoch immer eine teigfarbene Teigschicht hängen, die mühelos beim Rühren/Kneten wieder zum Teigkloß zurückkehrte. Einen weißen Belag erreichte ich nicht.

    Schließlich habe ich (nach Hinzufügen von Ei) den Teig in Häufchen aufs Blech gesetzt und gebacken - sie gingen ein klein wenig auf, wurden schön goldbraun und sahen ganz gut aus. Nach dem Auskühlen und Aufschneiden stellte sich heraus: die typischen Luftkammern hatten sich im Innern nicht gebildet, es waren Beutel ohne Wind.

    mit Sahne und Himbeeren schmeckten sie dennoch halbwegs anständig.

    Aber: hat jemand
    a) ein absolut sicheres Rezept für mich (Mengenangaben) und kann mir
    b) sagen, wie lange es mit dem weißen Belag am Topfboden dauert?

    Danke
    Hm ich habe das gerade erst gemacht und das ging fix. Wichtig ist das Mehl nicht zögerlich nach und nach in den Topf zu geben, sondern alles sofort. Ich habe ein tolles Rezept für Profiteroles. Soll ich Dir das abfotografieren? Da ist das gut erklärt.

    Edit: meine sehen so aus und sind mit einer Kakao Knusperkruste oben drauf und Schokokonditorcreme gefüllt.

    Die nächsten werde ich mit Schokoglasur machen.

  3. #3
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    ich habe heute erstmals Brandteig gemacht - es sollten Windbeutel werden.

    in allen Rezepten heißt es: den Teigkloß im Topf rühren/kneten, bis sich am Topfboden ein weißer Belag bildet.

    Aber wie lange dauert das Eurer Erfahrung nach ?

    ich habe 20 Minuten lang gewartet, am Topfboden blieb jedoch immer eine teigfarbene Teigschicht hängen, die mühelos beim Rühren/Kneten wieder zum Teigkloß zurückkehrte. Einen weißen Belag erreichte ich nicht.

    Schließlich habe ich (nach Hinzufügen von Ei) den Teig in Häufchen aufs Blech gesetzt und gebacken - sie gingen ein klein wenig auf, wurden schön goldbraun und sahen ganz gut aus. Nach dem Auskühlen und Aufschneiden stellte sich heraus: die typischen Luftkammern hatten sich im Innern nicht gebildet, es waren Beutel ohne Wind.

    mit Sahne und Himbeeren schmeckten sie dennoch halbwegs anständig.

    Aber: hat jemand
    a) ein absolut sicheres Rezept für mich (Mengenangaben) und kann mir
    b) sagen, wie lange es mit dem weißen Belag am Topfboden dauert?

    Danke
    Ich mache den Brandteig immer nach diesem Rezept- hat bisher immer funktioniert:

    https://www.chefkoch.de/rezepte/2655...Brandteig.html

  4. #4
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Zitat Zitat von Philina_ Beitrag anzeigen
    Hm ich habe das gerade erst gemacht und das ging fix. Wichtig ist das Mehl nicht zögerlich nach und nach in den Topf zu geben, sondern alles sofort. Ich habe ein tolles Rezept für Profiteroles. Soll ich Dir das abfotografieren? Da ist das gut erklärt.
    ja, sehr gerne danke

    Deine sehen gut aus
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  5. #5
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Zitat Zitat von Legolas 3.0 Beitrag anzeigen
    Ich mache den Brandteig immer nach diesem Rezept- hat bisher immer funktioniert:

    https://www.chefkoch.de/rezepte/2655...Brandteig.html
    ah, guck an, das sind ja ganz andere Mengenverhältnisse

    ich hatte: 225 ml Wasser, 65 g Butter, 125 g Mehl, 2 Eier

    Deins versuche ich dann auch mal

    (irgendwann wird mir auch mal eines gelingen)
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  6. #6
    Avatar von Philina_
    Philina_ ist offline Berlinerin

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    ja, sehr gerne danke

    Deine sehen gut aus
    Bekommst eine PN.

  7. #7
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Zitat Zitat von Philina_ Beitrag anzeigen
    Bekommst eine PN.
    Ich auch bitte?

  8. #8
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Zitat Zitat von Legolas 3.0 Beitrag anzeigen
    Ich mache den Brandteig immer nach diesem Rezept- hat bisher immer funktioniert:

    https://www.chefkoch.de/rezepte/2655...Brandteig.html
    Das klingt gut, das probiere ich mal aus.

  9. #9
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Zitat Zitat von Philina_ Beitrag anzeigen
    Bekommst eine PN.
    Me too, bitte?
    Philina_ gefällt dies
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

  10. #10
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!

    User Info Menu

    Standard Re: Brandteig - Frage

    Ich hab keine Ahnung, da noch nie gemacht. Klarer Fall von: könnte ich ja mal.

    Bei mir gab es neu: Jamies Thinfischbällchen - Jo. 7 von 10 Punkten. Meine waren etwas zu groß.
    Und Jamaikan Jerk Huhn. 6-7 von 10 Punkten. Würzmasse war grünlich, das sah doof aus. Geschmack war gut, aber nicht Soo besonders
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte