Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Statistikfrage: offene Baumärkte und angrenzende Bundesländer

  1. #1
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Statistikfrage: offene Baumärkte und angrenzende Bundesländer

    Gibt es Belege dafür, dass in Bundesländern mit offenen Baumärkten über die gesamte Zeit in den Grenzregionen zu Bundesländern mit geschlossenen Baumärkten die Coronazahlen besonders stiegen?
    (Könnt ihr das evtl. für euer Bundesland einschätzen?)

  2. #2
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Statistikfrage: offene Baumärkte und angrenzende Bundesländer

    also in meinem Hier: definitiv nein
    Die Bayern gingen auf Shoppingtour nach Hessen und die Zahlen im Landkreis gingen dennoch stetig runter.
    Alle meine Beiträge in diesem Forum bilden meine persönliche Meinung ab. Sie sind nicht verallgemeinernd und meine Ansichten müssen nicht mit denen anderer übereinstimmen. Dieser Grundsatz gilt immer, sofern nicht im Beitrag explizit anders gekennzeichnet.

  3. #3
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick

    User Info Menu

    Standard Re: Statistikfrage: offene Baumärkte und angrenzende Bundesländer

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Gibt es Belege dafür, dass in Bundesländern mit offenen Baumärkten über die gesamte Zeit in den Grenzregionen zu Bundesländern mit geschlossenen Baumärkten die Coronazahlen besonders stiegen?
    (Könnt ihr das evtl. für euer Bundesland einschätzen?)
    Also der Laden wo der Mann arbeitet hatte durchgehend geöffnet, Niedersachsen wohl zwischendurch zu, da wurden sie mal überrannt. Die Zahlen in dem Kreis sind total niedrig.

    Aber ob DAS jemand statistisch untersucht hat.....

  4. #4
    shiny-shoes ist offline Because I'm happy

    User Info Menu

    Standard Re: Statistikfrage: offene Baumärkte und angrenzende Bundesländer

    Angeblich war das hier so, bei uns in Niedersachsen hatten die Baumärkte geschlossen und es hat angeblich regen Verkehr Richtung Hessen und NRW gegeben. Wir wohnen noch knapp 50 Kilometer von der Grenze weg und ich kenne niemanden der gefahren ist.

  5. #5
    Temporär ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Statistikfrage: offene Baumärkte und angrenzende Bundesländer

    In dem Kreis, in dem unser bevorzugter Baumarkt liegt, vor Ort gibt es keinen -war immer offen-, gab es noch nicht einen einzigen Coronafall. Null.

  6. #6
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Statistikfrage: offene Baumärkte und angrenzende Bundesländer

    In unserem Kreis gab es viele Fälle und v.a. viele Corona-Tote, die Baumärkte waren immer geöffnet. In den Nachbarkreisen waren die Baumärkte auch geöffnet, dort gab es nur ein 1/10 der Fälle.
    Wird wohl andere Ursachen haben.


    Time ist the fire in which we burn.

  7. #7
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Statistikfrage: offene Baumärkte und angrenzende Bundesländer

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Gibt es Belege dafür, dass in Bundesländern mit offenen Baumärkten über die gesamte Zeit in den Grenzregionen zu Bundesländern mit geschlossenen Baumärkten die Coronazahlen besonders stiegen?
    (Könnt ihr das evtl. für euer Bundesland einschätzen?)
    Warum sollten ausgerechnet die baumärkte Schuld sein?? Ich glaube die baumärkte waren sowohl hier als auch bei der Nachbarn in rlp offen, unsere Fälle hatten aber eher mit Heinsberg zu tun.

  8. #8
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Statistikfrage: offene Baumärkte und angrenzende Bundesländer

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Gibt es Belege dafür, dass in Bundesländern mit offenen Baumärkten über die gesamte Zeit in den Grenzregionen zu Bundesländern mit geschlossenen Baumärkten die Coronazahlen besonders stiegen?
    (Könnt ihr das evtl. für euer Bundesland einschätzen?)
    In unserem Bundesland (NRW) lag die Reproduktionszahl vor 5 Tagen bei 0,4. Seitdem ist die Zahl der Neuinfektionen weiter gesunken. Die Baumärkte waren im übrigen geöffent.
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #9
    Gast Gast

    Standard Re: Statistikfrage: offene Baumärkte und angrenzende Bundesländer

    Wir sind schon „zu weit“ (35 km) von der Landesgrenze weg. Aber zumindest die Schuh- und Klamottenläden in der grenznahen Stadt waren zu Beginn des bayerischen Lockdowns plötzlich vermehrt von bayerischen Autos vollgeparkt ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •