Umfrageergebnis anzeigen: Zahlt ihr aktuell Beitrag im Fitnessstudio?

Teilnehmer
11. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich zahle ganz normal meinen Mitgliedsbeitrag

    4 36,36%
  • Studio zieht aktuell nichts ein

    2 18,18%
  • Studio zieht nach meinem Widerspruch nicht ein

    0 0%
  • Studio hat andere Lösung angeboten (z.B. aktuell zahlen, Monate anhängen)

    5 45,45%
  • Ich weiß es nicht

    0 0%
  • anders, siehe Text

    0 0%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
Like Tree2gefällt dies

Thema: Zahlt ihr aktuell für eure Fitnessstudio-Mitgliedschaft?

  1. #1
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Zahlt ihr aktuell für eure Fitnessstudio-Mitgliedschaft?

    Frage an jene, die monatlichen Beitrag zahlen, nicht jene mit Zehnerblock etc.

    Ich wollte im November kündigen nachdem ich monatelang nur Karteileiche dort war. Hab's dann nochmal gelassen in der Hoffnung, dass ich mich doch wieder aufraffen kann. Aktuell zieht das Fitnessstudio weiter den Monatsbeitrag ein. Ich kenne den Besitzer persönlich und komme mir arschig vor, jetzt zu kündigen, weil ich ja eh nicht trainiert habe als er sein Angebot vollständig für mich bereit hielt.

    Wie läuft es bei euch?

  2. #2
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Zahlt ihr aktuell für eure Fitnessstudio-Mitgliedschaft?

    Mein Fitnessstudio hat die letzten beiden Lastschriften nicht eingezogen.
    Ich hätte weiterhin bezahlt, weil es mir wichtig ist, dass genau DIESES Studio die Krise überlebt. Vielleicht sollte ich mal anfragen, ob ich weiterzahlen kann/darf.

  3. #3
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Zahlt ihr aktuell für eure Fitnessstudio-Mitgliedschaft?

    Ich zahle weiter. Hier läuft das Gehalt weiter, aktuell ist erstmal nicht zu befürchten das sich etwas ändert. Also zahlen wir die Vereine, Fitness, Musikschule, etc weiter.
    Teilweise kamen auch Unterrichtseinheiten online und so. Da haben sich einige wirklich Mühe gegeben trotzdem etwas zu bieten, das ist toll. Da wäre kündigen von unserer Seite auch schäbig gewesen.
    Uschi-Blum gefällt dies

  4. #4
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Zahlt ihr aktuell für eure Fitnessstudio-Mitgliedschaft?

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Ich zahle weiter. Hier läuft das Gehalt weiter, aktuell ist erstmal nicht zu befürchten das sich etwas ändert. Also zahlen wir die Vereine, Fitness, Musikschule, etc weiter.
    Teilweise kamen auch Unterrichtseinheiten online und so. Da haben sich einige wirklich Mühe gegeben trotzdem etwas zu bieten, das ist toll. Da wäre kündigen von unserer Seite auch schäbig gewesen.
    So geht es mir auch.
    Die Musikschule hat z.B. aus eigener Initiative geschrieben, dass vorerst normal eingezogen wird bis Ende Juni, dann evaluiert und eventuell anteilig zurückbezahlt. Seit kurzem erst gibt es Online-Unterricht. Ich hab dem Lehrer schon gesagt, ich brauch nichts zurück, wegen mir brauchen die da nicht herumrechnen.

    Und ja, das ist auch mein Ansatz, Gehalt läuft weiter, es war vorher leistbar also geht es jetzt auch. Kurzarbeit war hoffentlich nur eine Episode. Wenn es längerfristig anders aussieht, muss man sich überlegen, was leistbar ist.
    Uschi-Blum gefällt dies

  5. #5
    mimi1971 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Zahlt ihr aktuell für eure Fitnessstudio-Mitgliedschaft?

    Ich zahle momentan den gleichen Beitrag. Habe aber momentan noch keine Gehaltseinbußen. Ich hatte mir überlegt, in der Annahme, dass die Studios im Laufe des Sommers wieder öffnen, dann mal nachzuhaken, falls ich es mir bis zum Ende der Jahresfrist überlegen sollte aufzuhören, weil ich dann vielleicht eh nicht mehr aufgrund von Lustlosigkeit, oder warum auch immer kündige, ob sie mich dann nicht die Anzahl an Monaten, die ich aufgrund der Schließzeit nicht trainieren konnte (und trotzdem bezahlt habe) eher aus dem Vertrag rauslassen. Ich bin jetzt seit Mitte Januar Mitglied.

    Ich weiß aber noch nicht, was ich da machen werde. Letzte Woche kam ein Schreiben vom Studio, in dem sie sich bedankten, dass ich sie weiterhin durch meine Mitgliedsbeiträge finanziell unterstütze. Und dann haben sie mir dafür mehrere Angebote unterbreitet. Zum einen könnte ich die für jeden geschlossenen Monat einen Gast mitbringen, der dann einen Monat lang kostenlos trainieren dürfte. Oder ich könnte eine kostenlose Ernährungsberatung oder einen kostenlosen Personaltrainer bekommen. Die beiden Angebote sind natürlich auch in der Dauer zeitlich begrenzt.

    Ich warte jetzt erst mal ab, wann und unter welchen Auflagen mein Studio wieder öffnen wird. Es ist jetzt nicht so groß. Die Kurse besuche ich eh nicht. Die Sauna nutze ich auch nicht, da sie nur diese 80 Grad Sauna haben und das ist mir zu heiß. Ich bin eh nicht so der Saunagänger. Auf Duschen mag ich ungern verzichten. Mit Maske trainieren geht gar nicht. Handschuhe muss man mal schauen. Vielleicht gehen ja auch diese Radlerhamdschuhe. Die sind ja atmungsaktiv.

  6. #6
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Zahlt ihr aktuell für eure Fitnessstudio-Mitgliedschaft?

    ja, noch zahle ich
    Mein Studio hat mehrere Angebote gemacht als Kompensation, mal schauen

    Ob und wie lange ich weiter Mitglied bleibe hängt jetzt entscheidend davon ab wie und ob überhaupt mittelfristig wieder trainiert und der Rest genutzt werden kann.

    Ich bin Mitglied in einem relativ hochpreisigen Studio mit diversen Angeboten an Wellness, Gruppenkursen etc.
    Da auf alles zu verzichten und vielleicht mit Mundschutz und unter Einschränkungen paar Hanteln stemmen zu können ist für mich auf Dauer keine Option

  7. #7
    Avatar von Philina_
    Philina_ ist offline Berlinerin

    User Info Menu

    Standard Re: Zahlt ihr aktuell für eure Fitnessstudio-Mitgliedschaft?

    Ich zahle aktuell für alle Sachen weiter.

    Klavierunterricht wird nachgeholt. Da hatte ich gestern Online Unterricht und ab nächste Woche geht es wieder richtig los. Da wird an jede Klavierstunde 15min rangehangen, bis alle Stunden nachgeholt sind. Für meine Tochter genauso.

    Fitnessstudio - sie bieten einen kostenlosen Monat an. Damit das nicht alle im gleichem Monat nehmen wird das individuell vereinbart.

    Reiten ist bezahlt, aber da wird wahrscheinlich nichts nachgeholt.

    Turnen und schwimmen wird auch nicht nachgeholt.

    Bei Englisch sind sie relativ zügig auf online Unterricht umgestiegen.

    Ich habe nichts gekündigt, außer Turnen, weil wir das sowieso kündigen wollen und das nur einmal im Jahr geht. Das wusste der Trainer aber auch schon seit Dezember. Da habe ich jetzt auch nicht aufgrund von Corona Mitleid gehabt, weil wir wegen Monbing gekündigt haben und sie auch seit Dezember nicht mehr geht.

  8. #8
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick

    User Info Menu

    Standard Re: Zahlt ihr aktuell für eure Fitnessstudio-Mitgliedschaft?

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Mein Fitnessstudio hat die letzten beiden Lastschriften nicht eingezogen.
    Ich hätte weiterhin bezahlt, weil es mir wichtig ist, dass genau DIESES Studio die Krise überlebt.
    Dto

    Wobei ich, wenn es jetzt wieder los geht, ernsthaft überlegen muss, ob ich mir das dauerhaft noch leisten kann.
    Weniger Einnahmen und höhere Ausgaben sind gleichzeitig suboptimal

  9. #9
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Zahlt ihr aktuell für eure Fitnessstudio-Mitgliedschaft?

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Frage an jene, die monatlichen Beitrag zahlen, nicht jene mit Zehnerblock etc.

    Ich wollte im November kündigen nachdem ich monatelang nur Karteileiche dort war. Hab's dann nochmal gelassen in der Hoffnung, dass ich mich doch wieder aufraffen kann. Aktuell zieht das Fitnessstudio weiter den Monatsbeitrag ein. Ich kenne den Besitzer persönlich und komme mir arschig vor, jetzt zu kündigen, weil ich ja eh nicht trainiert habe als er sein Angebot vollständig für mich bereit hielt.

    Wie läuft es bei euch?
    Das Studio fordert die weitere Zahlung ein, die Monate der Schließung können stattdessen bei Küdingung hinten angehängt werden.

    Bei den Sportvereinen laufen die Zahlungen weiter. Die Vereine bieten aber bei finanziellen Engpässen individuelle Lösungen an.

  10. #10

    User Info Menu

    Standard Re: Zahlt ihr aktuell für eure Fitnessstudio-Mitgliedschaft?

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Frage an jene, die monatlichen Beitrag zahlen, nicht jene mit Zehnerblock etc.

    Ich wollte im November kündigen nachdem ich monatelang nur Karteileiche dort war. Hab's dann nochmal gelassen in der Hoffnung, dass ich mich doch wieder aufraffen kann. Aktuell zieht das Fitnessstudio weiter den Monatsbeitrag ein. Ich kenne den Besitzer persönlich und komme mir arschig vor, jetzt zu kündigen, weil ich ja eh nicht trainiert habe als er sein Angebot vollständig für mich bereit hielt.

    Wie läuft es bei euch?
    Ich zahle weiter. Das ist über Firmenfitness ein einigermaßen günstiger Monatsbeitrag, der tut mir nicht übermäßig weh. Ich hätte jetzt auch die ganze Zeit Online trainieren können. Da das Studio nach unserem Büroumzug genau auf meinem Heimweg von der Arbeit liegt, hoff ich da ja schon drauf, dass das überlebt und ich da demnächst wieder hingehen kann.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •