Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
Like Tree19gefällt dies

Thema: Begleitperson im Krankenhaus für Teenager

  1. #1
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    10.693

    Standard Begleitperson im Krankenhaus für Teenager

    Mein Kind 2 (14 Jahre alt) hat sich blöd das Bein gebrochen, wird am Montag operiert und muss 2 Nächte stationär bleiben.

    Heute bei der Vorbesprechung wurde ich erst vom Kinderchirurgen und dann noch mal von der Narkoseärztin gefragt, ob ich als Begleitperson mit aufgenommen will.

    Ich war ziemlich überrascht, weil ich dachte, dass das bei so großen "Kindern" gar nicht geht.

    ...sie waren auch erleichtert, als ich abgelehnt habe...


    Ich meine, bei kleinen Kinder keine Frage, aber in dem Alter?

  2. #2
    Spanierin ist gerade online Legende
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    12.456

    Standard Re: Begleitperson im Krankenhaus für Teenager

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Mein Kind 2 (14 Jahre alt) hat sich blöd das Bein gebrochen, wird am Montag operiert und muss 2 Nächte stationär bleiben.

    Heute bei der Vorbesprechung wurde ich erst vom Kinderchirurgen und dann noch mal von der Narkoseärztin gefragt, ob ich als Begleitperson mit aufgenommen will.

    Ich war ziemlich überrascht, weil ich dachte, dass das bei so großen "Kindern" gar nicht geht.

    ...sie waren auch erleichtert, als ich abgelehnt habe...


    Ich meine, bei kleinen Kinder keine Frage, aber in dem Alter?
    Ich glaub, das kommt sehr aufs Kind an.
    Gast und majathebookworm gefällt dies.

  3. #3
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    10.693

    Standard Re: Begleitperson im Krankenhaus für Teenager

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Ich glaub, das kommt sehr aufs Kind an.
    Er braucht es nicht.

  4. #4
    Meuselschwarz ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    02.02.2008
    Beiträge
    71

    Standard Re: Begleitperson im Krankenhaus für Teenager

    Da meine Tochter geistig behindert ist und fast nicht sprechen kann, müsste ich mit. Obwohl sie fast 14 Jahre alt ist,
    Wenn die Behinderung nicht wäre, würde ich wahrscheinlich auch nicht im KK bleiben

  5. #5
    Spanierin ist gerade online Legende
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    12.456

    Standard Re: Begleitperson im Krankenhaus für Teenager

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Er braucht es nicht.
    Na, dann ist doch alles schick.
    Gast und ChilangaReloaded gefällt dies.

  6. #6
    Avatar von ChilangaReloaded
    ChilangaReloaded ist offline Altes Eisen!
    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    11.701

    Standard Re: Begleitperson im Krankenhaus für Teenager

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Er braucht es nicht.
    Besser so als andersrum.
    Schönheit vergeht. Hektar besteht.

  7. #7
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    10.693

    Standard Re: Begleitperson im Krankenhaus für Teenager

    Zitat Zitat von Meuselschwarz Beitrag anzeigen
    Da meine Tochter geistig behindert ist und fast nicht sprechen kann, müsste ich mit. Obwohl sie fast 14 Jahre alt ist,
    Wenn die Behinderung nicht wäre, würde ich wahrscheinlich auch nicht im KK bleiben
    Oje, ja da würde ich auch mit gehen.

  8. #8
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is
    Registriert seit
    09.08.2003
    Beiträge
    78.861

    Standard Re: Begleitperson im Krankenhaus für Teenager

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Mein Kind 2 (14 Jahre alt) hat sich blöd das Bein gebrochen, wird am Montag operiert und muss 2 Nächte stationär bleiben.

    Heute bei der Vorbesprechung wurde ich erst vom Kinderchirurgen und dann noch mal von der Narkoseärztin gefragt, ob ich als Begleitperson mit aufgenommen will.

    Ich war ziemlich überrascht, weil ich dachte, dass das bei so großen "Kindern" gar nicht geht.

    ...sie waren auch erleichtert, als ich abgelehnt habe...


    Ich meine, bei kleinen Kinder keine Frage, aber in dem Alter?
    Ich finde klasse, dass es möglich wäre.
    Die Gründe für eine Begleitung sind ja nicht nur altersbedingt.
    Da gibt es auch einiges andere, was eine Begleitung sinnvoll macht.
    Ganz vergessen: Gute Genesung!
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  9. #9
    Meuselschwarz ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    02.02.2008
    Beiträge
    71

    Standard Re: Begleitperson im Krankenhaus für Teenager

    Ich wünsche deinem Sohn gute Besserung und einen guten Heiluungsprozess.
    WATERPROOF gefällt dies

  10. #10
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB
    Registriert seit
    08.11.2019
    Beiträge
    2.588

    Standard Re: Begleitperson im Krankenhaus für Teenager

    Das ist echt erstaunlich.

    Toitoitoi für die OP!
    Alina73 und WATERPROOF gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •