Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 146
Like Tree109gefällt dies

Thema: Bist du ganz alleine?

  1. #81
    Incognito ist offline addict
    Registriert seit
    04.02.2020
    Beiträge
    419

    Standard Re: Bist du ganz alleine?

    Ach ich liebe es alleine unterwegs zu sein.
    Nur auf mich achten, mit niemandem diskutieren wann man wohin geht...
    Meine schönsten Reisen waren die die ich allein unternommen habe. 6 Wochen Irland, 5 Wochen Insel hopping in der Karibik.
    Jetzt mit kleinem Kind schminke ich mir das mal für die nächsten 17 Jahre ab.

  2. #82
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    68.437

    Standard Re: Bist du ganz alleine?

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Ich glaube die eine Hälfte der Menschheit kann es sich wirklich nicht vorstellen und es wäre für sie Horror. Die andere Hälfte der Menschheit ist total neidisch, würde es aber niemals zugeben :-)
    Neidisch auf was denn?

    Für mich wäre das jetzt nicht "der Horror", aber ich war noch nie in der Verlegenheit, alleine in Urlaub fahren zu müssen, weil keiner hätte mitkommen wollen (dann würde ich das machen) und ich hatte noch nie den Wunsch, alleine in Urlaub fahren zu wollen (außer eine Freundin besuchen o.ä.).
    Zuhause bin ich gerne alleine, ich gehe auch deutlich lieber alleine shoppen, als in Begleitung, aber alleine Urlaub zu machen-danach habe ich aktuell keinerlei Bedürfnis. Wer es aber hat, der kann das doch auch einfach machen?
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #83
    Avatar von Junon
    Junon ist gerade online ... war mal FiB
    Registriert seit
    08.11.2019
    Beiträge
    1.756

    Standard Re: Bist du ganz alleine?

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Ich kann da absolut nicht mitreden, da nie in diese Situation war alleine reisen zu müssen, weil keiner mitwollen würde. Anderseits hatte ich nie die Sehnsucht alleine zu verreisen.
    Das hatte ich auc noch nicht - also dass keiner mit wollte.
    Alleine zu sein oder auch zu reisen ist keine Verlegenheitslösung, sondern ein Bedürfnis. Es ist ein anderes Erlebnis als zu zweit oder in der Gruppe.

    Weil hier das Stichwort „Neid“ kam: eine Nichte von uns hat letztes Jahr eine Alpenüberquerung gemacht, von Hütte zu Hütte. Drei Wochen allein. Das würde ich mich eher nicht trauen, ich stells mir aber toll vor und ich beneide sie ein bisschen um ihren Mut.
    Schiri gefällt dies

  4. #84
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    187.494

    Standard Re: Bist du ganz alleine?

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Ich glaube die eine Hälfte der Menschheit kann es sich wirklich nicht vorstellen und es wäre für sie Horror. Die andere Hälfte der Menschheit ist total neidisch, würde es aber niemals zugeben :-)
    Warum sollte man da neidisch drauf sein?
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  5. #85
    Avatar von Junon
    Junon ist gerade online ... war mal FiB
    Registriert seit
    08.11.2019
    Beiträge
    1.756

    Standard Re: Bist du ganz alleine?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Warum sollte man da neidisch drauf sein?
    Der Fuchs und die sauren Trauben? Ein altes Phänomen...
    Sicher gibts das nicht in der fifty-fifty-Verteilung, wie Maumau das halt flapsig schrieb, aber abwegig ist es auch keinesfalls.


    Wie gesagt: weil man vielleicht Lust hätte, sich aber nicht traut. Meine Mutter ist zum Beispiel gern ins Kino oder zum Essen gegangen, aber keinesfalls allein. No way! Oder: Freunde von uns sind zu zweit in ihrem Segelboot über den Atlantik. Das finde ich total faszinierend, würde mich aber nie im Leben trauen. So mutig wäre ich auch gern!

    Das gibts doch oft, dass man Leute um was beneidet, was man selbst nicht so gut kann oder nicht den Mut hat. Frei reden vor großen Gruppen, zum Beispiel. Etc.etc.



    (Und weil man das im ErE dazuschreiben muss: Neid ist nicht dasselbe wie Missgunst)
    Alina73 gefällt dies

  6. #86
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    187.494

    Standard Re: Bist du ganz alleine?

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Der Fuchs und die sauren Trauben? Ein altes Phänomen...
    Sicher gibts das nicht in der fifty-fifty-Verteilung, wie Maumau das halt flapsig schrieb, aber abwegig ist es auch keinesfalls.


    Wie gesagt: weil man vielleicht Lust hätte, sich aber nicht traut. Meine Mutter ist zum Beispiel gern ins Kino oder zum Essen gegangen, aber keinesfalls allein. No way! Oder: Freunde von uns sind zu zweit in ihrem Segelboot über den Atlantik. Das finde ich total faszinierend, würde mich aber nie im Leben trauen. So mutig wäre ich auch gern!

    Das gibts doch oft, dass man Leute um was beneidet, was man selbst nicht so gut kann oder nicht den Mut hat. Frei reden vor großen Gruppen, zum Beispiel. Etc.etc.



    (Und weil man das im ErE dazuschreiben muss: Neid ist nicht dasselbe wie Missgunst)
    Alleine ein paar Tage irgendwohin (wo man ja auch problemlos wieder zurück kommt) halte ich halt für keine große Mutprobe, also gehe ich davon aus, dass die, die das wollen, vielleicht auch nur mal ausprobieren wollen, einfach machen können. Insofern trifft da für mein Empfinden der Neid nicht, auch nicht Neid auf das, was man sich nicht traut. Bei der Alpenüberquerung Deiner Nichte verstehe ich das durchaus.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  7. #87
    Gast

    Standard Re: Bist du ganz alleine?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Das mit dem angeblichen Neid verstehe ich immer nicht. Wenn ich es wollte, würde ich es machen.
    Wer sollte einen auch daran hindern?

  8. #88
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    9.964

    Standard Re: Bist du ganz alleine?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Warum sollte man da neidisch drauf sein?
    Weil man bisher gar nicht auf die Idee gekommen wäre - die Urlaubstage/freie Tage ohne Kinder/die Finanzen gerade mal für den Familienurlaub reichen.
    Vielleicht ist einem auch grundsätzlich der Urlaub mit dem Partner wichtig aber die Idee alleine loszuzockeln wäre eben so eine Idee, die noch nicht so recht gepasst hat.
    Ich bin auch manchmal neidisch auf Dinge, die ich für mich (!) trotzem nicht umsetze/umsetzen kann
    Junon gefällt dies

  9. #89
    Avatar von Junon
    Junon ist gerade online ... war mal FiB
    Registriert seit
    08.11.2019
    Beiträge
    1.756

    Standard Re: Bist du ganz alleine?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Alleine ein paar Tage irgendwohin (wo man ja auch problemlos wieder zurück kommt) halte ich halt für keine große Mutprobe, also gehe ich davon aus, dass die, die das wollen, vielleicht auch nur mal ausprobieren wollen, einfach machen können. Insofern trifft da für mein Empfinden der Neid nicht, auch nicht Neid auf das, was man sich nicht traut. Bei der Alpenüberquerung Deiner Nichte verstehe ich das durchaus.

    für manche Leute ist es eine Mutprobe.
    Ich höre das oft als Reaktion: Was du fährst allein nach xy? Ganz allein? Da musst du ja ganz allein zum Essen gehen, da würde ich mich unwohl fühlen.
    Sieht man doch auch am Eröffnungspost.

  10. #90
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    53.461

    Standard Re: Bist du ganz alleine?

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Das hatte ich auc noch nicht - also dass keiner mit wollte.
    Alleine zu sein oder auch zu reisen ist keine Verlegenheitslösung, sondern ein Bedürfnis. Es ist ein anderes Erlebnis als zu zweit oder in der Gruppe.

    Weil hier das Stichwort „Neid“ kam: eine Nichte von uns hat letztes Jahr eine Alpenüberquerung gemacht, von Hütte zu Hütte. Drei Wochen allein. Das würde ich mich eher nicht trauen, ich stells mir aber toll vor und ich beneide sie ein bisschen um ihren Mut.
    Es kann auch eine Verlegenheitslösung sein.
    Nämlich dann, wenn man im Grunde lieber nicht alleine verreisen/ was auch immer tun will, aber niemanden hat/ findet , der mitmacht.
    Ich hatte das schon öfter.
    Da muss man dann abwiegen, was einem wichtiger ist.
    Also trotzdem alleine machen oder verzicht auf xy.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •