Like Tree50gefällt dies

Thema: Nachbar

  1. #21
    Die_Kroete ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.12.2015
    Beiträge
    2.810

    Standard Re: Nachbar

    Danke schonmal für eure Einschätzungen.ich bin also nicht völlig auf dem Holzweg wenn ich solche Sprüche unangebracht finde.
    cosima gefällt dies

  2. #22
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.504

    Standard Re: Nachbar

    Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
    Du, ich finde auch nicht, dass der Mann das regeln MUSS. Wie gesagt, ich wäre zuerst für die klare Ansage der Frau. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das vom Gegenüber als "sexuell frustriertes untervögeltes zickiges Gehabe" verstanden werden kann.

    Schließlich erzählte ich dem Mann an meiner Seite davon und bat ihn, mal ein Telefonat zu führen. Das dauerte wohl nur kurz und seitdem hatte ich Ruhe - der Mann bekam aber später eine Karte zu Weihnachten von ihm mit allen guten Wünschen und auf ein gutes neues Jahr.
    nun, ich bin halt niemand der da das schwache Weibi geben möchte, das sich nicht selber zu helfen weiss und dem erst ein starker Ritter beispringen muss.
    Bisher haben MEINE Ansagen da auch immer funktioniert.
    Was der Typ dann denkt war mir allerdings auch herzlich egal, von mir aus durfte der mich sehr sehr gerne für frustiert, zickig oder für eine Emanze halten (letzteres betrachte ich als Ehrentitel)
    Wisconian gefällt dies

  3. #23
    Avatar von Zwutschgal
    Zwutschgal ist offline Hubsiversteher
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    3.466

    Standard Re: Nachbar

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    wieso denn bitte einen Satz zurecht legen?

    Ich würd dem sagen "hör auf damit. Ich mag das nicht" Und fertig

    Und ja, dann fangen solche Typen gerne das diskutieren und rumlabern an, ich sag dann

    Ich diskutier das nicht. Hör auf!

    Und das ganze sehr klar, aufrechte Haltung, kein Lächeln dabei.


    und wenn er dann die beleidigte Leberwurst markiert, ist ihm eh nicht zu helfen.
    cosima gefällt dies

  4. #24
    Avatar von Heinz
    Heinz ist offline Wolfspelzhase
    Registriert seit
    16.05.2016
    Beiträge
    4.589

    Standard Re: Nachbar

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    nun, ich bin halt niemand der da das schwache Weibi geben möchte, das sich nicht selber zu helfen weiss und dem erst ein starker Ritter beispringen muss.
    Bisher haben MEINE Ansagen da auch immer funktioniert.
    Was der Typ dann denkt war mir allerdings auch herzlich egal, von mir aus durfte der mich sehr sehr gerne für frustiert, zickig oder für eine Emanze halten (letzteres betrachte ich als Ehrentitel)
    Ja, das glaube ich Dir. Ich hatte damals auch die Polizei angerufen, aber die meinten, solange er nichts "tut", ginge nichts. Dann war mein Weg über den Mann.

  5. #25
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.504

    Standard Re: Nachbar

    Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
    Ja, das glaube ich Dir. Ich hatte damals auch die Polizei angerufen, aber die meinten, solange er nichts "tut", ginge nichts. Dann war mein Weg über den Mann.
    ok, für die Überlegung ob man die Polizei ruft ist vermutlich sehr viel mehr passiert als mal eine blöde Bemerkung über einen Tannenzapfen, nehme ich mal an
    Heinz gefällt dies

  6. #26
    cloudlight ist gerade online old hand
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    805

    Standard Re: Nachbar

    Ich hatte auch mal so einen Nachbar.

    Einmal hat er mir erzählt er hätte gerade einen Sextraum von mir gehabt. Ich hab ihm gesagt, dass er es bitte unterlassen soll, mir sowas zu erzählen und ich mir solche Bemerkungen verbitte, dann war eine Weile Ruhe und nach nem halben Jahr kam wieder ein dämlicher Spruch. Ich hab ihm dann gesagt, dass ich gerne ein freundschaftliche Verhältnis pflege, dass das aber jetzt mächtig beeinträchtigt sei, da er meine Grenzen nicht respektiert, danach kam nichts mehr.

  7. #27
    Avatar von Zwutschgal
    Zwutschgal ist offline Hubsiversteher
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    3.466

    Standard Re: Nachbar

    Zitat Zitat von Die_Kroete Beitrag anzeigen
    Danke schonmal für eure Einschätzungen.ich bin also nicht völlig auf dem Holzweg wenn ich solche Sprüche unangebracht finde.
    Ich finde nicht.

    Vielleicht hat er durch eure Witzeleien den Eindruck gewonnen, man könnte bei dir den einen oder anderen schlüpfrigen Kommentar bringen, den Zahn würde ich ihm aber jetzt ziehen und nicht warten, bis das Faß randvoll ist.

    Es sagt ja auch schon viel aus, daß das nur dann kommt, wenn sonst keine/r zuhört. Er scheint also durchaus zu wissen, daß er sich da aufs Glatteis begibt. Also gib ihm mal einen Schubs und guck, ob er auf dem Hirn oder dem Hintern landet

  8. #28
    Avatar von Philina2000
    Philina2000 ist offline Gevespert
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    5.766

    Standard Re: Nachbar

    Zitat Zitat von Die_Kroete Beitrag anzeigen
    Mein Nachbar nervt mich. Eigentlich verstehen wir uns sehr gut. Wir haben einen großen Gemeinschaftsgarten und sehen uns im Sommer fast täglich, da ich mit den Kindern viel draußen bin. Er ist knapp 70, mehrfacher Opa, humormäßig auf einer ähnlichen Ebene wie ich (dachte ich) und wir haben schon viel miteinander gefrotzelt und gewitzelt. Seine Frau lässt meine Tochter viel bei der Gartenarbeit mithelfen, wir trinken oft zusammen Kaffee, eigentlich passt alles.


    Er hat schon öfter zweideutige Witze gemacht, über die ich hinweggegangen bin. Vorgestern aber kam ein Hammer: es lag ein Tannenzapfen auf dem Tisch, er kam gerade zum Pavillon, ich lief weg. Er fragte: sag mal, hast du da nicht gerade noch draufgesessen? Ich sagte: ja klar (war vielleicht nicht die beste Antwort), dann kam: Ich kenne ja Plugs in allen möglichen Formen und Größen aber so ein Teil ist mir noch nicht untergekommen.

    Gestern dann wieder. Er weiß, dass mein Sohn noch gestillt wird (allerdings nicht im Garten!) Und fragte ob er denn nicht in die Brust beiße. Ich sagte :Nö. Dann kam, dass so ein bisschen knabbern aber ja manchmal ganz gut sei, im allgemeinen.

    Er bringt sowas natürlich nur, wenn niemand anders anwesend ist. Mich nervt das. Ich will einfach ein nachbarschaftliches Verhältnis. Und der Gedanke, dass ein 70jähriger in Zusammenhang mit mir an Plugs und brustwarzenknabbereien denkt, erzeugt bei mir Übelkeit.

    Was würdet ihr tun? (Ich weiß, manche hätten solche Nachbarn gar nicht erst )
    Ganz klare Grenzen setzen, und zwar gleich beim ersten Spruch dieser Art. Ich weiß nicht was er davor schon gebracht hat, aber spätestens bei der Sache mit dem Tannenzapfen hätte ich gesagt, dass ich auf solche Anspielungen verzichten kann und ich sowas nicht hören möchte. Freundschaftlich-nachbarschaftliches Verhältnis hin oder her, das würde bei mir - egal von wem - Übelkeit verursachen, und ich würde mir solche übergriffigen Sprüche verbitten oder ihm - falls er nicht aufhört - ab sofort aus dem Weg gehen/ihn ignorieren.

    I. (11/09)
    H. (09/11)
    K. (08/14)


  9. #29
    Avatar von Philina2000
    Philina2000 ist offline Gevespert
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    5.766

    Standard Re: Nachbar

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    nun, ich bin halt niemand der da das schwache Weibi geben möchte, das sich nicht selber zu helfen weiss und dem erst ein starker Ritter beispringen muss.
    Bisher haben MEINE Ansagen da auch immer funktioniert.
    Was der Typ dann denkt war mir allerdings auch herzlich egal, von mir aus durfte der mich sehr sehr gerne für frustiert, zickig oder für eine Emanze halten (letzteres betrachte ich als Ehrentitel)
    Das seh ich ähnlich. So ein plumper Schwätzer darf mich sehr gerne für frustriert und untervögelt halten, dann hab ich wenigstens meine Ruhe.

    I. (11/09)
    H. (09/11)
    K. (08/14)


  10. #30
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    78.219

    Standard Re: Nachbar

    Zitat Zitat von Philina2000 Beitrag anzeigen
    Das seh ich ähnlich. So ein plumper Schwätzer darf mich sehr gerne für frustriert und untervögelt halten, dann hab ich wenigstens meine Ruhe.
    Untervögelt finde ich ja lustig, wenn man ein Stillkind hat.

    P.S. Untervögelt sind eher alte Kerle, die jungen Frauen hinterhersabbern.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •