Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
Like Tree14gefällt dies

Thema: digitales Zeichnen - Grafiktablet fürs Kind

  1. #1
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard digitales Zeichnen - Grafiktablet fürs Kind

    ...gibt es hier User, die selbst oder deren Kinder am Grafiktablet zeichnen?
    (Ich selbst hab zwar eines, das ist aber gut 15 Jahre alt und ich nutze es eher für Bildbearbeitung im Photoshop.)

    Meine Tochter möchte aber damit illustrieren. Sie wünscht sich dafür ein Grafiktablet.
    Aktuell macht sie das am Handy, was natürlich nicht optimal ist.
    (Sie zeichnet die Konturen auf Papier, fotografiert das ab und zeichnet es den per Finger mit "Ibis Paint" auf dem Handydisplay aus/nach, was natürlich nicht so komfortabel ist.)

    Kennt sich jemand mit den aktuellen Produkten am Markt aus oder nutzt jemand sogar selbst sowas?
    Kann was empfehlen?

  2. #2
    Temporär ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: digitales Zeichnen - Grafiktablet fürs Kind

    Ich habe ein I Pad und den Stift.
    Beruflich, aber damit kann man auch schon ziemlich toll zeichnen und malen.
    Dafür verleihe ich es ab und zu.
    Schau doch nach was gebrauchtem. Der Stift ( erste Generation reicht) ist nicht so teuer

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ...gibt es hier User, die selbst oder deren Kinder am Grafiktablet zeichnen?
    (Ich selbst hab zwar eines, das ist aber gut 15 Jahre alt und ich nutze es eher für Bildbearbeitung im Photoshop.)

    Meine Tochter möchte aber damit illustrieren. Sie wünscht sich dafür ein Grafiktablet.
    Aktuell macht sie das am Handy, was natürlich nicht optimal ist.
    (Sie zeichnet die Konturen auf Papier, fotografiert das ab und zeichnet es den per Finger mit "Ibis Paint" auf dem Handydisplay aus/nach, was natürlich nicht so komfortabel ist.)

    Kennt sich jemand mit den aktuellen Produkten am Markt aus oder nutzt jemand sogar selbst sowas?
    Kann was empfehlen?
    salvadora gefällt dies

  3. #3

    User Info Menu

    Standard Re: digitales Zeichnen - Grafiktablet fürs Kind

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ...gibt es hier User, die selbst oder deren Kinder am Grafiktablet zeichnen?
    (Ich selbst hab zwar eines, das ist aber gut 15 Jahre alt und ich nutze es eher für Bildbearbeitung im Photoshop.)

    Meine Tochter möchte aber damit illustrieren. Sie wünscht sich dafür ein Grafiktablet.
    Aktuell macht sie das am Handy, was natürlich nicht optimal ist.
    (Sie zeichnet die Konturen auf Papier, fotografiert das ab und zeichnet es den per Finger mit "Ibis Paint" auf dem Handydisplay aus/nach, was natürlich nicht so komfortabel ist.)

    Kennt sich jemand mit den aktuellen Produkten am Markt aus oder nutzt jemand sogar selbst sowas?
    Kann was empfehlen?
    Meine Tochter hat ein Wacom Grafik Tablet. Nachteil, man muss es halt mit dem PC/Laptop verbinden. Für unterwegs ist das nix. Da nutzt sie mein IPad mit Stift

  4. #4
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: digitales Zeichnen - Grafiktablet fürs Kind

    Ist der Stift zum iPad druckempfindlich? Also kann man durch verschieden starken Druck die Größe des Pinselstriches oder den Farbauftrag beeinflussen?

  5. #5
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: digitales Zeichnen - Grafiktablet fürs Kind

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Ist der Stift zum iPad druckempfindlich? Also kann man durch verschieden starken Druck die Größe des Pinselstriches oder den Farbauftrag beeinflussen?
    Das kommt auf das Programm an, das man nutzt. Ich habe eines gekauft (Artstudio Pro) da geht sehr viel, aber da ich gerade so unkreativ bin, habe ich mich nur oberflächlich eingearbeitet.


    99/02/07/13

  6. #6
    Temporär ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: digitales Zeichnen - Grafiktablet fürs Kind

    Es gibt verschiedene Programme, man kann damit richtig künstlerisch zeichnen und malen.

    Wen du magst, schick mir per PN eine anonyme Mailadresse, dann schicke ich dir ein Bild, was mein Kind beim ausprobieren des Stiftes gezeichnet hat, das gibt einen ganz guten Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten.

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Ist der Stift zum iPad druckempfindlich? Also kann man durch verschieden starken Druck die Größe des Pinselstriches oder den Farbauftrag beeinflussen?
    majathebookworm, sunya und Zickzackkind gefällt dies.

  7. #7
    waldhexchen ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: digitales Zeichnen - Grafiktablet fürs Kind

    Ich illustriere selbst seit vielen Jahren mit einem Wacom Intuos Grafiktablet, das nun auch meine Tochter am Laptop mit nutzt.
    Wenn ihr eine Bildschirmvariante wollt, dann ist entweder iPad mit dem Programm ProCreate zu empfehlen (bzw. halt Photoshop) oder ein Samsung Galaxy Tablet (z.b. S4) und beispielsweise Autodesk Sketchbook (oder Photoshop ;-) ). Beide Hardware von meinen Studenten in professionellen Projekten (einmal reich illustriertes Bilderbuch, mit Schattierungen ect., einmal Trickfilmhintergründe für After Effects) eingesetzt (privates Equipement). Wunderbares Zeichengefühl, maximale Anzahl von Druckstufen - wirklich klasse.
    sunya und Zickzackkind gefällt dies.

  8. #8
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: digitales Zeichnen - Grafiktablet fürs Kind

    Danke euch, das hilft mir schonmal weiter.

  9. #9
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: digitales Zeichnen - Grafiktablet fürs Kind

    Zitat Zitat von waldhexchen Beitrag anzeigen
    Ich illustriere selbst seit vielen Jahren mit einem Wacom Intuos Grafiktablet, das nun auch meine Tochter am Laptop mit nutzt.
    Wenn ihr eine Bildschirmvariante wollt, dann ist entweder iPad mit dem Programm ProCreate zu empfehlen (bzw. halt Photoshop) oder ein Samsung Galaxy Tablet (z.b. S4) und beispielsweise Autodesk Sketchbook (oder Photoshop ;-) ). Beide Hardware von meinen Studenten in professionellen Projekten (einmal reich illustriertes Bilderbuch, mit Schattierungen ect., einmal Trickfilmhintergründe für After Effects) eingesetzt (privates Equipement). Wunderbares Zeichengefühl, maximale Anzahl von Druckstufen - wirklich klasse.
    Uuuuh, das ist aber teuer

  10. #10

    User Info Menu

    Standard Re: digitales Zeichnen - Grafiktablet fürs Kind

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Ist der Stift zum iPad druckempfindlich? Also kann man durch verschieden starken Druck die Größe des Pinselstriches oder den Farbauftrag beeinflussen?
    Nein, meins nicht. Ich kann die Größe und die Stiftform auswählen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte