Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 119
Like Tree88gefällt dies

Thema: I can‘t breathe

  1. #1
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard I can‘t breathe

    Als Rodney King in Los Angeles von Polizisten brutal mißhandelt wurde, war ich 16. Ich weiß noch, wie sehr mich das erschüttert hat, das sowas möglich ist, dass die Polizei so etwas tut. Ich war so naiv. Dass die Polizisten dann freigesprochen wurden, hat mich lange beschäftigt. Ich habe es einfach nicht begriffen, aber ich war wirklich noch ziemlich jung.

    Das ist jetzt 29 Jahre her.
    Ich fasse nicht, wie es angehen kann, dass dieser strukturelle Rassismus einfach nicht auszurotten ist. Seit Jahrhunderten.
    Das übersteigt meinen Horizont, und wenn ich die Bilder der letzten Tage aus den USA sehe, ist mir einfach zum heulen. Ein - ja, was eigentlich? Irrer? Narzisst? Psychopath? als mächtigster Mann dieses riesigen Landes, der fleißig immer weiter zündelt, Polizisten, die auf Journalisten und Demonstranten losgehen, und diese riesige Ungerechtigkeit, und diese Wut.

    Ich weiß gar nicht, was ich lesen will dazu. Ich muß das bloß mal aufschreiben.

  2. #2
    Avatar von Schnuddel3103
    Schnuddel3103 ist offline Zuckerbäcker for life

    User Info Menu

    Standard Re: I can‘t breathe

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Als Rodney King in Los Angeles von Polizisten brutal mißhandelt wurde, war ich 16. Ich weiß noch, wie sehr mich das erschüttert hat, das sowas möglich ist, dass die Polizei so etwas tut. Ich war so naiv. Dass die Polizisten dann freigesprochen wurden, hat mich lange beschäftigt. Ich habe es einfach nicht begriffen, aber ich war wirklich noch ziemlich jung.

    Das ist jetzt 29 Jahre her.
    Ich fasse nicht, wie es angehen kann, dass dieser strukturelle Rassismus einfach nicht auszurotten ist. Seit Jahrhunderten.
    Das übersteigt meinen Horizont, und wenn ich die Bilder der letzten Tage aus den USA sehe, ist mir einfach zum heulen. Ein - ja, was eigentlich? Irrer? Narzisst? Psychopath? als mächtigster Mann dieses riesigen Landes, der fleißig immer weiter zündelt, Polizisten, die auf Journalisten und Demonstranten losgehen, und diese riesige Ungerechtigkeit, und diese Wut.

    Ich weiß gar nicht, was ich lesen will dazu. Ich muß das bloß mal aufschreiben.
    Ich habe heute ein Video gesehen, in dem amerikanische schwarze Eltern ihren Kindern (Teenager und jünger) erklären, wie man sich genau bei einer Polizeikontrolle zu verhalten hat, damit einem nichts passiert.

    Ein Vater hat von seinem Erlebnis erzählt, selbst bei so einer Kontrolle getasert worden zu sein.

    Sehr erschreckend und als die kleine Tochter vor Angst angefangen hat, zu weinen, hätte ich am liebsten mit geheult.

    Polizisten sollen schützen und helfen, nicht Macht missbrauchen und Angst verbreiten.

    Und über den orangen Affen im Amt kann und will ich nix mehr sagen, es würde zensiert werden!
    Mamavonzweizicken gefällt dies

  3. #3
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: I can‘t breathe

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Als Rodney King in Los Angeles von Polizisten brutal mißhandelt wurde, war ich 16. Ich weiß noch, wie sehr mich das erschüttert hat, das sowas möglich ist, dass die Polizei so etwas tut. Ich war so naiv. Dass die Polizisten dann freigesprochen wurden, hat mich lange beschäftigt. Ich habe es einfach nicht begriffen, aber ich war wirklich noch ziemlich jung.

    Das ist jetzt 29 Jahre her.
    Ich fasse nicht, wie es angehen kann, dass dieser strukturelle Rassismus einfach nicht auszurotten ist. Seit Jahrhunderten.
    Das übersteigt meinen Horizont, und wenn ich die Bilder der letzten Tage aus den USA sehe, ist mir einfach zum heulen. Ein - ja, was eigentlich? Irrer? Narzisst? Psychopath? als mächtigster Mann dieses riesigen Landes, der fleißig immer weiter zündelt, Polizisten, die auf Journalisten und Demonstranten losgehen, und diese riesige Ungerechtigkeit, und diese Wut.

    Ich weiß gar nicht, was ich lesen will dazu. Ich muß das bloß mal aufschreiben.
    Ich verdränge. Anders halte ich das gar nicht aus.
    Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

  4. #4
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: I can‘t breathe

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich verdränge. Anders halte ich das gar nicht aus.
    Die zwei ältesten Kinder fragen, und ich bin so sprachlos.

  5. #5
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: I can‘t breathe

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Die zwei ältesten Kinder fragen, und ich bin so sprachlos.
    Teil die Sprachlosigkeit mit ihnen.
    Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

  6. #6
    Ellaha ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: I can‘t breathe

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Als Rodney King in Los Angeles von Polizisten brutal mißhandelt wurde, war ich 16. Ich weiß noch, wie sehr mich das erschüttert hat, das sowas möglich ist, dass die Polizei so etwas tut. Ich war so naiv. Dass die Polizisten dann freigesprochen wurden, hat mich lange beschäftigt. Ich habe es einfach nicht begriffen, aber ich war wirklich noch ziemlich jung.

    Das ist jetzt 29 Jahre her.
    Ich fasse nicht, wie es angehen kann, dass dieser strukturelle Rassismus einfach nicht auszurotten ist. Seit Jahrhunderten.
    Das übersteigt meinen Horizont, und wenn ich die Bilder der letzten Tage aus den USA sehe, ist mir einfach zum heulen. Ein - ja, was eigentlich? Irrer? Narzisst? Psychopath? als mächtigster Mann dieses riesigen Landes, der fleißig immer weiter zündelt, Polizisten, die auf Journalisten und Demonstranten losgehen, und diese riesige Ungerechtigkeit, und diese Wut.

    Ich weiß gar nicht, was ich lesen will dazu. Ich muß das bloß mal aufschreiben.
    Ich weiß gar nicht viel dazu zu sagen...

    Es erschüttert mich auch. Diese Ungerechtigkeit, diese Ohnmacht, mit der ein Teil der Bevölkerung nur aufgrund ihrer Hautfarbe leben muss...

    Das Video von - ja, was? Dem Mord? Das kann ich mir nicht ansehen, ich ertrage das nicht, nicht mal die Bilder. Und ich verstehe die Wut, die sich auf den Straßen äußert. Vielleicht geht es nicht friedlich. Ich weiß es nicht. Die einzigen Lichtblicke sind für mich die Polizisten, die gemeinsam mit den Demonstranten niederknien.

    Zu diesem Zerrbild eines Präsidenten fällt mir nichts mehr ein. Der ist geistig nicht gesund. Ein Psychopath, was weiß ich. Selbst George W. Bush kritisiert ihn. Wenn mir zu seinen Amtszeiten jemand gesagt hätte, dass er bei weitem nicht das größte Übel sein wird, das wir im Weißen Haus erleben werden...

  7. #7
    Incognito ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: I can‘t breathe

    Es ist unfassbar.
    Und wir sind ja leider noch näher dran und einfach auch durch Handel etc.pp. Mit den USA verbandelt.
    Wie Trudeau es schafft mit den USA zu arbeiten ist mir ein Rätsel.
    Die Bilder kann ich mir auch nicht ansehen, ich hab’s einmal gesehen, das muss reichen. Es tut weh und man fühlt sich so ohnmächtig.
    Auch hier gibt es einige #blacklifematters Demonstrationen.
    Ich weiß nicht wohin das führen soll.

  8. #8
    Ingrid3 ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: I can‘t breathe

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Als Rodney King in Los Angeles von Polizisten brutal mißhandelt wurde, war ich 16. Ich weiß noch, wie sehr mich das erschüttert hat, das sowas möglich ist, dass die Polizei so etwas tut. Ich war so naiv. Dass die Polizisten dann freigesprochen wurden, hat mich lange beschäftigt. Ich habe es einfach nicht begriffen, aber ich war wirklich noch ziemlich jung.

    Das ist jetzt 29 Jahre her.
    Ich fasse nicht, wie es angehen kann, dass dieser strukturelle Rassismus einfach nicht auszurotten ist. Seit Jahrhunderten.
    Das übersteigt meinen Horizont, und wenn ich die Bilder der letzten Tage aus den USA sehe, ist mir einfach zum heulen. Ein - ja, was eigentlich? Irrer? Narzisst? Psychopath? als mächtigster Mann dieses riesigen Landes, der fleißig immer weiter zündelt, Polizisten, die auf Journalisten und Demonstranten losgehen, und diese riesige Ungerechtigkeit, und diese Wut.

    Ich weiß gar nicht, was ich lesen will dazu. Ich muß das bloß mal aufschreiben.

    Narzisst und Wahnsinn, gepaart mit absoluter Selbstüberschätzung. Gefühlt steht für mich die ganze Welt gerade Kopf.

  9. #9
    Avatar von Bouri
    Bouri ist offline Müde

    User Info Menu

    Standard Re: I can‘t breathe

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Als Rodney King in Los Angeles von Polizisten brutal mißhandelt wurde, war ich 16. Ich weiß noch, wie sehr mich das erschüttert hat, das sowas möglich ist, dass die Polizei so etwas tut. Ich war so naiv. Dass die Polizisten dann freigesprochen wurden, hat mich lange beschäftigt. Ich habe es einfach nicht begriffen, aber ich war wirklich noch ziemlich jung.

    Das ist jetzt 29 Jahre her.
    Ich fasse nicht, wie es angehen kann, dass dieser strukturelle Rassismus einfach nicht auszurotten ist. Seit Jahrhunderten.
    Das übersteigt meinen Horizont, und wenn ich die Bilder der letzten Tage aus den USA sehe, ist mir einfach zum heulen. Ein - ja, was eigentlich? Irrer? Narzisst? Psychopath? als mächtigster Mann dieses riesigen Landes, der fleißig immer weiter zündelt, Polizisten, die auf Journalisten und Demonstranten losgehen, und diese riesige Ungerechtigkeit, und diese Wut.

    Ich weiß gar nicht, was ich lesen will dazu. Ich muß das bloß mal aufschreiben.
    Und was genau ist falsch daran, dass Trump sagt, dass Plünderungen und Schießereien von Demonstranten nicht akzeptiert werden? Glaubst du Merkel würde sich in der gleichen Situation hinstellen und sagen "das muss man verstehen, die sind halt zu Recht sauer"?

    Ich kann Trump aus verschiedensten Gründen nicht leiden. Das heißt trotzdem nicht, dass Alles was er macht und sagt falsch ist. Seine Aussagen werden auch von Deutschen Medien oft stark verfälscht und absichtlich gekürzt, wodurch Aussagen zustande kommen, die teils komplett dem widersprechen was er ursprünglich gesagt hat. Und zwar nicht von BILD und Co, sondern von als vertrauenswürdig geltenden Zeitungen.

  10. #10
    Gast Gast

    Standard Re: I can‘t breathe

    Zitat Zitat von Bouri Beitrag anzeigen
    Und was genau ist falsch daran, dass Trump sagt, dass Plünderungen und Schießereien von Demonstranten nicht akzeptiert werden? Glaubst du Merkel würde sich in der gleichen Situation hinstellen und sagen "das muss man verstehen, die sind halt zu Recht sauer"?

    Ich kann Trump aus verschiedensten Gründen nicht leiden. Das heißt trotzdem nicht, dass Alles was er macht und sagt falsch ist. Seine Aussagen werden auch von Deutschen Medien oft stark verfälscht und absichtlich gekürzt, wodurch Aussagen zustande kommen, die teils komplett dem widersprechen was er ursprünglich gesagt hat. Und zwar nicht von BILD und Co, sondern von als vertrauenswürdig geltenden Zeitungen.
    Beim Donner-Donald ist es das Gesamtpaket.
    Seine 2 "guten Taten" wiegen die 200 schlechten nicht auf.
    Und unsere Angela würde 150%ig anders agieren.
    Wisconian und stpaula_75 gefällt dies.

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •