Seite 20 von 50 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 500
Like Tree293gefällt dies

Thema: Erfahrungen mit Schulpsychologen

  1. #191
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Gegen Kontakt zu Psychologen, Beratungsstellen etc hat sie nichts (mehr).
    Sie wünscht sich sogar, dass sie jemanden hätte, mit dem sie im geschützen Rahmen Dinge besprechen kann, die sie mit mir nicht besprechen mag.

    Nur mit den Lehrern möchte sie nicht, dass ich rede. Ich versteh das auch total gut, denn sie will das im Grunde selbst lösen und sich nicht von mir die Kastanien aus dem Feuer holen lassen. Es ist dann für sie, als wenn ich ihr nicht zutraue, selbst damit klarzukommen.
    Das ist genau das, was ich mit Aufschieberitits und Erklärungen, warum es gerade nicht geht geht, meine. Du bist die Erwachsene, also entscheide bitte auch so, statt dein Kind als Partner zu betrachten und auch dann noch so zu behandeln, wenn das Kind damit überfordert ist. Und vergleiche nicht immer mit deiner Kindheit und Jugend. Deine Tochter ist nicht du.

    Und ihr solltet echt schleunigst an dem letzten Satz arbeiten, der fällt bei dir oft, wenn es um deine Tochter geht. Und daran müsst ihr arbeiten. Aber das sagt man dir ja nicht zum ersten Mal.
    Alina73, axolotl, Seebär05 und 2 anderen gefällt dies.

  2. #192
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Gegen Kontakt zu Psychologen, Beratungsstellen etc hat sie nichts (mehr).
    Sie wünscht sich sogar, dass sie jemanden hätte, mit dem sie im geschützen Rahmen Dinge besprechen kann, die sie mit mir nicht besprechen mag.

    Nur mit den Lehrern möchte sie nicht, dass ich rede. Ich versteh das auch total gut, denn sie will das im Grunde selbst lösen und sich nicht von mir die Kastanien aus dem Feuer holen lassen. Es ist dann für sie, als wenn ich ihr nicht zutraue, selbst damit klarzukommen.
    Sie muss, soll, kann und darf doch auch mit vielen Dingen noch nicht allein zurechtkommen, sie ist ein 11jähriges Kind. Du erwartest von ihr ein Problemlösungsverhalten, was viele Erwachsene nicht hinbekommen. Übernimm deine Pflicht als Erwachsene und Mutter, das entlastet sie auch.
    Time ist the fire in which we burn.

  3. #193
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Zu meiner Zeit gab sowas glaub nicht. ...
    Wie kommst Du darauf? Natürlich gab es das ... auch im Osten, auch vor der Wende. Die Möglichkeit bestand IMMER. Nutzen musste man sie dann als Familie schon auch. Aber das ist heute nicht anders.
    Нет худа без добра.

  4. #194
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von Legolas 3.0 Beitrag anzeigen
    Warst du bisher noch nie beim Elternsprechtag ?
    Da war ich in 12 Jahren nicht ... bevor meine Tochter ins Internat ging, habe ich mich 1x im Jahr mit dem jeweiligen Klassenlehrer getroffen. Im Internat hatte ich gewöhnlich Gespräche mit den 2 Mentoren, meist 1x im Jahr ... und gern noch mal zwischen Tür und Angel. In 6 Jahren Internat war ich genau bei einem Fachlehrer ... aus Neugier
    Нет худа без добра.

  5. #195
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Da war ich in 12 Jahren nicht ... bevor meine Tochter ins Internat ging, habe ich mich 1x im Jahr mit dem jeweiligen Klassenlehrer getroffen. Im Internat hatte ich gewöhnlich Gespräche mit den 2 Mentoren, meist 1x im Jahr ... und gern noch mal zwischen Tür und Angel. In 6 Jahren Internat war ich genau bei einem Fachlehrer ... aus Neugier
    Gut- dann eben das eine Mal im Jahr - aber bei Sunya hört es sich so an, als würde sie eigentlich immer wollen, aber es kommt letztendlich nie dazu...

    Ich war ja auch Privatschule- da läuft eh alles so ein bisserl anders

  6. #196
    Gast Gast

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Da war ich in 12 Jahren nicht ... bevor meine Tochter ins Internat ging, habe ich mich 1x im Jahr mit dem jeweiligen Klassenlehrer getroffen. Im Internat hatte ich gewöhnlich Gespräche mit den 2 Mentoren, meist 1x im Jahr ... und gern noch mal zwischen Tür und Angel. In 6 Jahren Internat war ich genau bei einem Fachlehrer ... aus Neugier
    Das klingt so als ob Du da exklusive Termine gehabt hättest.
    Das waren ja wohl auch stinknormale Gespräche, die Lehrer anbieten und Eltern wahrnehmen können, wenn sie wollen.
    Oder?

  7. #197
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das klingt so als ob Du da exklusive Termine gehabt hättest.
    Das waren ja wohl auch stinknormale Gespräche, die Lehrer anbieten und Eltern wahrnehmen können, wenn sie wollen.
    Oder?
    Die Lehrer haben Sprechstunden - jede Woche. Meist am Ende des Schuljahres habe ich in den Schuljahren 1-6 um einen Termin gebeten, den erhalten und wahrgenommen, stinknormale GS und stinknormales Kleinstadtgymnasium. Zu diesen Speed Dating-Veranstaltungen bin ich nie gegangen.

    Im Internat war es auch ein Angebot. Da habe ich mich halt für die Mentoren eingetragen und gut.
    Gast gefällt dies
    Нет худа без добра.

  8. #198
    Gast Gast

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Die Lehrer haben Sprechstunden - jede Woche. Meist am Ende des Schuljahres habe ich in den Schuljahren 1-6 um einen Termin gebeten, den erhalten und wahrgenommen, stinknormale GS und stinknormales Kleinstadtgymnasium. Zu diesen Speed Dating-Veranstaltungen bin ich nie gegangen.

    Im Internat war es auch ein Angebot. Da habe ich mich halt für die Mentoren eingetragen und gut.
    Stimmt, das Speed-Dating haben wir uns einmal gegeben.
    Da der Kindsvater auf derselben Schule war, geschah das eher aus nostalgischen Gründen (und war überflüssig wie ein Kropf)

  9. #199
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von Legolas 3.0 Beitrag anzeigen
    Gut- dann eben das eine Mal im Jahr - aber bei Sunya hört es sich so an, als würde sie eigentlich immer wollen, aber es kommt letztendlich nie dazu...
    Das verstehe ich halt nicht. Für mein Kind war es halt auch das Signal, dass wir uns kümmern.

    Zitat Zitat von Legolas 3.0 Beitrag anzeigen
    Ich war ja auch Privatschule- da läuft eh alles so ein bisserl anders
    Nee, nix Privatschule
    Нет худа без добра.

  10. #200
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Die Lehrer haben Sprechstunden - jede Woche. Meist am Ende des Schuljahres habe ich in den Schuljahren 1-6 um einen Termin gebeten, den erhalten und wahrgenommen, stinknormale GS und stinknormales Kleinstadtgymnasium. Zu diesen Speed Dating-Veranstaltungen bin ich nie gegangen.

    Im Internat war es auch ein Angebot. Da habe ich mich halt für die Mentoren eingetragen und gut.
    So lief es in der GS auch und auch an der jetztigen Schule gibt es die exklusiven Termine-ich glaube, das hat sich einfach bewährt. Aber bei Sunya liest es sich so, als ob eben noch nie...

Seite 20 von 50 ErsteErste ... 10181920212230 ... LetzteLetzte
>
close