Seite 35 von 50 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 500
Like Tree293gefällt dies

Thema: Erfahrungen mit Schulpsychologen

  1. #341
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von tiramiau Beitrag anzeigen
    off topic: Um eine Psychotherapie zu machen, muss man nicht psychisch krank sein...

    Gut. Aber ich seh den Bedarf bei mir nicht. Es sei denn, es ist was Systemisches was uns allen weiterhilft.
    Danach habe ich mich auch schon umgesehen, nur kostet das leider und Geld habe ich ja nun gerade nicht so viel. Darum würde ich gern erst noch andere Möglichkeiten ausschöpfen.

  2. #342
    Gast Gast

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Nicht in Form eine Therapie, da ich keine psychischen Probleme habe. (Woher sollen die bei mir eigentlich kommen? Wir haben nicht eine psychische Erkrankung in der Familie. Keine Depression, keine Sucht weit und breit. Nicht mal eine Scheidung habe ich erlebt. Naja, außer meiner eigenen. Aber die war ok.)
    (Bestimmt diagnostiziert das ErE aber jetzt eine Störung, die durch zu viel heile Welt ausgelöst wird. )

    Aber Rat und Hilfe suche ich mir natürlich immer wieder an verschiedenen Stellen. Nicht zuletzt im kompetenten ErE.
    Ich habe u.a. aber sogar auch Jemanden mit therapeutischer Ausbildung im Bekanntenkreis. (Diese Person sagte mir, dass sie nicht an eine tiefgehende Störung meiner Tochter glaube, aber auch am Selbstwert arbeiten würde)
    Meine Tante wiederum sagt, dass meine Große Tochter genauso wie die Oma als Kind gewesen ist sei.

    Ich hab mir Hilfe geholt, als mein Sohn gemobbt wurde.
    Ganz ohne dass ich da selbst psychische Probleme hatte.

    Ich glaube, wir haben da gerade einen wunden Punkt bei Dir getroffen. Antworten sollst Du gar nicht, aber vielleicht mal nachdenken.

  3. #343
    Gast Gast

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Gut. Aber ich seh den Bedarf bei mir nicht. Es sei denn, es ist was Systemisches was uns allen weiterhilft.
    Danach habe ich mich auch schon umgesehen, nur kostet das leider und Geld habe ich ja nun gerade nicht so viel. Darum würde ich gern erst noch andere Möglichkeiten ausschöpfen.
    Stattdessen ist es nur das Kind, das therapiert werden muss.

    Sunya, mir wird gerade richtig schlecht

  4. #344
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von Legolas 3.0 Beitrag anzeigen
    Ich habe auch keine psychischen Probleme

    Und trotzdem rate ich dir mal auf dich und dein Verhalten zu schauen.
    Das tu ich ständig, und zwar in der selben Intensität wie bei meinen Kindern, was hier ja immer als to much einschätzt wird.

  5. #345
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Stattdessen ist es nur das Kind, das therapiert werden muss.

    Sunya, mir wird gerade richtig schlecht
    Solange nicht klar ist, ob der systemische (leider kostenintensivere) Ansatz besser ist, als ein anderer - warum sollte ich den Weg dann gehen?
    Wenn ich überzeugt bin oder mir von professioneller Seite gesagt wird, dass DAS der bessere Weg ist, dann, ja dann würde ich das natürlich trotzdem tun.
    Aber ich stochre doch nicht ohne Plan überall herum, nur weil es nett klingt.

  6. #346
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wenn Du das schon getan hast, warum hast Du vorhin auf meine Frage so überreagiert?

    Du musst hier nicht schreiben, Du trägst das doch alles freiwillig ins Forum und das seit Jahren und inzwischen auch Tochter 2 betreffend.

    Ich finde es völlig normal und auch wichtig, da nach sich selbst zu schauen.
    Welche Frage genau?
    Meinst du die, wo du unterstellst, dass ich vermutlich psychische Probleme haben müsste bzw es mir nicht gut geht?
    Dann deswegen, weil das meinem Empfinden nach in einem Forum und in diesem Zusammenhang hier einfach bissle unangemessen ist.
    Du hättest mich vielleicht besser einfach direkt gefragt, wie es MIR eigentlich damit geht. Das wäre für mich was anderes gewesden.

  7. #347
    Gast Gast

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Solange nicht klar ist, ob der systemische (leider kostenintensivere) Ansatz besser ist, als ein anderer - warum sollte ich den Weg dann gehen?
    Wenn ich überzeugt bin oder mir gesagt wird, dass DAS der bessere Weg ist, dann, ja dann würde ich das natürlich trotzdem tun.
    Aber ich stochre doch nicht ohne Plan überall herum, nur weil es nett klingt.
    Ihr tut mir leid.

    Und das ist ausdrücklich nicht böse gemeint und soll nicht verletzen.

  8. #348
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Das tu ich ständig, und zwar der selben Intensität wie bei meinen Kindern, was hier ja immer als to much einschätzt wird.
    jo
    du kreist um deine Kinder und suchst angestrengt verzweifelt nach Besonderheiten
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  9. #349
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    Das tu ich ständig, und zwar in der selben Intensität wie bei meinen Kindern, was hier ja immer als to much einschätzt wird.
    Dann ist es vielleicht im gesamten tooooo much- aber das werden wir hier eh nicht klären können. Wie gesagt- ich finde dich seit Jahren völlig drüber, wenn es um deine Kinder geht, aber das siehst du halt anders- kommt vor und ist auch nicht schlimm. Genug Denkanstöße hast du ja bekommen und vielleicht hilft das ein oder andere um dich zu sortieren- ich wünsche es euch.

  10. #350
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig

    User Info Menu

    Standard Re: Erfahrungen mit Schulpsychologen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich hab mir Hilfe geholt, als mein Sohn gemobbt wurde.
    Ganz ohne dass ich da selbst psychische Probleme hatte.

    Ich glaube, wir haben da gerade einen wunden Punkt bei Dir getroffen. Antworten sollst Du gar nicht, aber vielleicht mal nachdenken.

    Du hast dir Hilfe geholt für deinen Sohn, oder? Wieso für dich? Das verstehe ich ihn der Tat nicht.
    (Es sei denn, es geht um eine Beratung, wie man das Problem familiär besser abfängt. Und in der Richtung bin ich ja tatsächlich schon aktiv)

Seite 35 von 50 ErsteErste ... 25333435363745 ... LetzteLetzte