Seite 88 von 88 ErsteErste ... 3878868788
Ergebnis 871 bis 879 von 879
Like Tree446gefällt dies

Thema: Die Maskenpflicht

  1. #871
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maskenpflicht

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    War halt so witzig formuliert: bei Stufe 1 wird von Reisen abgeraten, bei uns haben alle Länder Stufe 4 (ja, stimmt derzeit, wäre aber völlig unrelevant, weil eh schon bei Stufe 1 ....).
    Bei Stufe eins wird nicht dringend von Reisen abgeraten.
    Also hier.

  2. #872
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maskenpflicht

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Es gab ja auch nie diese 3 oder 4 Gründe.
    Es durfte jeder jederzeit den öffentlichen Raum betreten. Es sei denn, er war in quarantäne. Ganz ohne Grund!
    Nur wurden diese Gründe rauf und runter gebetet.
    Mal ehrlich, zum Zeitpunkt des Lockdown Anfang März: für wie einsichtig schätzt du die Österreicherinnen und Österreicher zu damaligen Zeitpunkt wohl ein, sich da freiwillig massiv einzuschränken? Womöglich auch noch wenn Arbeitgeber auch zur Fraktion "geh bitte, ist ja eh nur eine Grippe" gehörten?

    Edit: auch wenn ich nicht zur "nur Grippe"-Fraktion gehörte, auch wir hatten Anfang März zwei Entscheidungen bezüglich Reisen getroffen, die ich heute so nicht mehr machen würde. Und muss sagen, wir hatten in beiden Fällen (1 x Messe, 1 x Dienstreise) Glück, nichts passiert. Es hätte auch anders ausgehen können.

  3. #873
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maskenpflicht

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Jelly hat die Vorstellung, dass jemand, der krank aus dem Ausland kommt, entlassen werden kann - nach derzeitiger Rechtslage. Ich sehe das ja eher nicht.

    Ich sehe auch nicht, wo es im arbeitsrechtlichen Zusammenhang einen Unterschied machen sollte, wenn jemand im Ausland Kontakt zu Infizierten hatte und daher nach Heimreise in Quarantäne muss (oder gleich dort). Zumal man sich im Inland genauso anstecken kann oder in Kontakt mit Infizierten kommt.

    Dass die WKO da gerne hätte, dass die Arbeitgeber in solchen Fällen fein raus sind und entlassen können, kann ich mir vorstellen. Dass die AK dagegen ist, auch.

    Ein anderer Fall ist, wenn das Land, in dem man gereist ist, die Grenzen dicht macht und niemanden rauslässt (das sehe ich eher nicht, die werden froh sein, in dem Fall die Ausländer noch loszuwerden), wenn der Flugverkehr eingestellt wird und man nicht ausreisen kann oder auf anderen Wegen muss etc. Dann kommt man möglicherweise einfach nicht rechtzeitig zum Arbeitsantritt zurück. Und ich wette, auch für diesen Fall gibt es irgendwelche Regelungen (es wird ja schon des öfteren vorgekommen sein, dass jemand nicht rechtzeitig zur Arbeit erschienen ist.
    Ja, dann gibt es Regelungen. Wer selbstverschuldet (auch fahrlässig) nicht rechtzeitig zum Dienstbeginn erscheint, verliert den Anspruch auf Entgelt.
    Was im Zusammenhang mit Corona als selbstverschuldet, was als fahrlässig zu werten ist, wird derzeit halt diskutiert. Theoretisch, denn Urteile gibt es natürlich noch keine.

    Eigentlich ist die Lage klar: es besteht ein theoretisches Risiko, daß Gerichte gegen den Arbeitnehmer entscheiden. Wer es nicht eingehen will, muß also in Österreich bleiben. Fertig.

    (Für eine Entlassung wirds nicht so schnell reichen, für einen Wegfall des Anspruchs auf Entgeltfortzahlung schon eher.)

  4. #874
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maskenpflicht

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Ja, dann gibt es Regelungen. Wer selbstverschuldet (auch fahrlässig) nicht rechtzeitig zum Dienstbeginn erscheint, verliert den Anspruch auf Entgelt.
    Was im Zusammenhang mit Corona als selbstverschuldet, was als fahrlässig zu werten ist, wird derzeit halt diskutiert. Theoretisch, denn Urteile gibt es natürlich noch keine.

    Eigentlich ist die Lage klar: es besteht ein theoretisches Risiko, daß Gerichte gegen den Arbeitnehmer entscheiden. Wer es nicht eingehen will, muß also in Österreich bleiben. Fertig.

    (Für eine Entlassung wirds nicht so schnell reichen, für einen Wegfall des Anspruchs auf Entgeltfortzahlung schon eher.)
    https://www.bmafj.gv.at/Services/New...eitsrecht.html

    "Eine tatsächliche oder rechtliche Verhinderung der Rückreise stellt einen gerechtfertigten Abwesenheitsgrund von der Arbeit dar, der Arbeitnehmer oder die Arbeitnehmerin kann daher nicht entlassen werden. Er oder sie hat für eine kurze Zeit (bis zu einer Woche) Anspruch auf Entgeltfortzahlung durch den Arbeitgeber oder die Arbeitgeberin."

    Der Urlaubsort ist in der Fragestellung nicht an Inland oder Ausland gebunden. Aber wie du sagst, es wird halt dann wahrscheinlich im Nachgang entschieden und vieles von der konkreten Situation zum Zeitpunkt der Abreise abhängen.

    Entlassung würde ich nicht fürchten, auch wenn man erkrankt sollte es kein Problem geben, egal wo. Meine Eigenverantwortung sagt mir halt, ich fahr nicht ins Ausland. Aber ich tu mir leicht, mein persönliches Urlaubsglück hängt nicht an etwas, das ich nur im Ausland bekomme, auch wenn wir unseren in den letzten 10 Jahren dort verbracht haben.

  5. #875
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maskenpflicht

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    wurde bei uns ab heute gelockert und die Befürchtungen mancher, dass die Menschen auch wenn die Maskenpflicht fällt, weiter Masken tragen, waren unbebegründet. Ich war gerade einkaufen und im Supermarkt hat niemand Maske getragen, eine Frau auf dem Parkplatz habe ich mit Maske gesehen.
    übrigens, um nochmal zum Ausgangspost zurückzukommen: ich war heute beim Hofer und dort hatte ca. die Hälfte aller Einkaufenden Masken auf. Sehr seltsam. Beim Spar nur zwei.

  6. #876
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maskenpflicht

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    übrigens, um nochmal zum Ausgangspost zurückzukommen: ich war heute beim Hofer und dort hatte ca. die Hälfte aller Einkaufenden Masken auf. Sehr seltsam. Beim Spar nur zwei.
    Ich war heute im Ekz.
    Bei DM und bei Spar.
    Ich sah insgesamt 2 Masken.
    Kann also von hier sagen, dass sie praktisch niemand mehr trägt.

  7. #877
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maskenpflicht

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Bei Stufe eins wird nicht dringend von Reisen abgeraten.
    Also hier.
    Dann war deine Frage irreführend:

    Zitat von jellybean73
    Wie viele Stufen habt ihr?
    Wird bei eurer Stufe 1 auch ausdrücklich von Reisen in dieses Land abgeraten seitens der Regierung ?

  8. #878
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maskenpflicht

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Dann war deine Frage irreführend:
    Ich fragte, wie es in D ist.
    Hier ! Wird nicht abgeraten bei Stufe 1.
    ( diese Länder gibt's aber momentan nicht , sind ja alle auf mindestens 4)

  9. #879
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Die Maskenpflicht

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Ich fragte, wie es in D ist.
    Hier ! Wird nicht abgeraten bei Stufe 1.
    ( diese Länder gibt's aber momentan nicht , sind ja alle auf mindestens 4)
    Rasta betont beim Lesen "auch" (Ich habs auch so gelesen!), Du betonst "eins".

Seite 88 von 88 ErsteErste ... 3878868788

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •