Seite 45 von 64 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 638
Like Tree223gefällt dies

Thema: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

  1. #441
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist gerade online Indoor-Germanin
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    43.702

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Entropie Beitrag anzeigen
    Und das ist beim Metzger vor Ort halt deutlich einfacher als bei Tönnies. Bis in dem Laden die Zoll Leute in der Zerlegung sind, sind Mitarbeiter bei denen nicht alles koscher ist 3 mal vom Betriebsgelände runter.

    Um da sinnvoll prüfen zu können wäre ein Riesen Personalaufwand inklusive Stilllegung der Produktion für den Prüfzeitraum nötig.
    Was aber auf dem Bau auch funktioniert. In meinem Hier wurden schon Großbaustellen von Polizei und Zoll komplett umstellt, bevor die zum Prüfen rein sind. Da ist keiner mehr rausgekommen.

  2. #442
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist offline Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    27.586

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Na also. Dann gibt es eben öfter Hülsenfrüchte, Gemüse und Milchprodukte (bei letzteren ist der Preisunterschied zur Bioware nicht so groß wie beim Fleisch.)
    schmiert man sich halt öfter mal Hülsenfrüchte aufs Brot

    Es geht doch nicht nur um Fleisch in Form von Fleischstück, sondern auch um weiterverarbeitetes Fleisch und Fertigprodukte, schon alleine die Salami auf der Pizza. Das alles zusammen genommen denke ich schon, daß viele täglich "Fleisch" konsumieren, allerdings ist damit aber nicht gemeint, dass man sich ausschließlich mit täglicher Fleischration preiswert und ausgewogen ernähren kann
    Dazu im Insgesamten Alternativen aufzuzeigen, ist schon nicht so einfach, wie nur 1x pro Woche den Braten zu benennen.

  3. #443
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    69.026

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    Also das Biohack von bioland kostet mich 5,99 pro 400g. darauf und auf ähnliche Produkte aus dem Supermarkt bezog ich mich, nicht auf "von dem Hof, von dem ich weiß....."

    Da stelle ich kaum einen Qualitätsunterschied fest: Aldihack und Biohack.
    Es geht nicht nur um Qualität. Sondern darum, wie die Tiere leben.

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    Ich mache keine Bolognesesauce, ich mag das nicht.
    Ich mag sie halt.



    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen

    ich hab mir mal so ein Hähnchen vom Grillwagen gekauft. Das schmeckte so tranig, ölig und überwürzt.
    Hähnchen kaufe ich nur diese französischen.
    Ich habe noch nie Hähnchen vom Grillwagen gekauft. Ich mag die nicht und würde wahrscheinlich feststellen könne, ob die in Frankreich oder sonsztwo aufgewachsen sind. Fettig, tranig und überwürzt ist wohl eher eine Zubereitungsfrage denn eine der haltung

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    ein Hof? Na gut, ich glaube das einfach mal.
    Es ist eine Landstraße, an der viele Höfe liegen. Die gehören zur Hofgemeinschaft XY-Tal. Ich kenne alle Höfe.





    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen

    naja, einen Klick entfernt
    Die Wahrheit über Biotierhaltung - Verbände

    oder hat sich da Wesentliches verändert?
    Über deine Quelle konnte ich nicht viel herausfinden. aber allein der Fakt, dass es schwarze Schafe unter Biolandwirten gibt, ist für dich Grund genug, nur noch in Massentierhaltung zu investieren?
    Liebe Grüße

    Sofie[SIGPIC][/SIGPIC]

  4. #444
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    13.989

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    schmiert man sich halt öfter mal Hülsenfrüchte aufs Brot

    Es geht doch nicht nur um Fleisch in Form von Fleischstück, sondern auch um weiterverarbeitetes Fleisch und Fertigprodukte, schon alleine die Salami auf der Pizza. Das alles zusammen genommen denke ich schon, daß viele täglich "Fleisch" konsumieren, allerdings ist damit aber nicht gemeint, dass man sich ausschließlich mit täglicher Fleischration preiswert und ausgewogen ernähren kann
    Dazu Alternativen aufzuzeigen, ist schon nicht so einfach, wie nur 1x pro Woche den Braten zu benennen.
    Das ist wie bei meiner Schwiegermutter, zur Frage was sie mit dem 24 Eiern pro Woche macht: " Die essen wir nicht, die kommen in den Kuchen."
    Klopferline gefällt dies


    Time ist the fire in which we burn.

  5. #445
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    66.883

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    schmiert man sich halt öfter mal Hülsenfrüchte aufs Brot

    Es geht doch nicht nur um Fleisch in Form von Fleischstück, sondern auch um weiterverarbeitetes Fleisch und Fertigprodukte, schon alleine die Salami auf der Pizza. Das alles zusammen genommen denke ich schon, daß viele täglich "Fleisch" konsumieren, allerdings ist damit aber nicht gemeint, dass man sich ausschließlich mit täglicher Fleischration preiswert und ausgewogen ernähren kann
    Dazu im Insgesamten Alternativen aufzuzeigen, ist schon nicht so einfach, wie nur 1x pro Woche den Braten zu benennen.
    es gibt sehr ansprechende Aufstriche aus Hülsenfrüchte.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  6. #446
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    25.419

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    schmiert man sich halt öfter mal Hülsenfrüchte aufs Brot

    Es geht doch nicht nur um Fleisch in Form von Fleischstück, sondern auch um weiterverarbeitetes Fleisch und Fertigprodukte, schon alleine die Salami auf der Pizza. Das alles zusammen genommen denke ich schon, daß viele täglich "Fleisch" konsumieren, allerdings ist damit aber nicht gemeint, dass man sich ausschließlich mit täglicher Fleischration preiswert und ausgewogen ernähren kann
    Dazu im Insgesamten Alternativen aufzuzeigen, ist schon nicht so einfach, wie nur 1x pro Woche den Braten zu benennen.
    Hülsenfrüchte aufs Brot ist jetzt nicht so abwegig.

    Es gibt doch genug Alternativen. Kein Mensch benötigt täglich Salami auf der Pizza, Wurst auf dem Brot oder Hackfleisch in der Soße.
    bernadette, SofieAmundsen und Vertigo gefällt dies.

  7. #447
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    69.026

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    schmiert man sich halt öfter mal Hülsenfrüchte aufs Brot

    Es geht doch nicht nur um Fleisch in Form von Fleischstück, sondern auch um weiterverarbeitetes Fleisch und Fertigprodukte, schon alleine die Salami auf der Pizza. Das alles zusammen genommen denke ich schon, daß viele täglich "Fleisch" konsumieren, allerdings ist damit aber nicht gemeint, dass man sich ausschließlich mit täglicher Fleischration preiswert und ausgewogen ernähren kann
    Dazu im Insgesamten Alternativen aufzuzeigen, ist schon nicht so einfach, wie nur 1x pro Woche den Braten zu benennen.
    Äh...ja, sorry, ich kann nix dafür, dass du so fantasielos bist
    Da schmiert man sich eben öfter Frischkäse aufs Brot oder vegetarischen Brotaufstrich (JA, gibts auch in Form von Hülsenfrüchten), oder Tomaten oder Radieschen. salami auf der Pizza ist schon aus anderen Gründen eher ungeeignet.
    Liebe Grüße

    Sofie[SIGPIC][/SIGPIC]

  8. #448
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    66.883

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Das ist wie bei meiner Schwiegermutter, zur Frage was sie mit dem 24 Eiern pro Woche macht: " Die essen wir nicht, die kommen in den Kuchen."
    Achso.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  9. #449
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    21.837

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Hülsenfrüchte aufs Brot ist jetzt nicht so abwegig.

    Es gibt doch genug Alternativen. Kein Mensch benötigt täglich Salami auf der Pizza, Wurst auf dem Brot oder Hackfleisch in der Soße.
    Salami auf der Pizza hat verhindert, dass ich Vegetarier wurde, ein Leben ohne Salamipizza ist für mich sinnlos.

  10. #450
    -adalovelace- ist gerade online Dipl.-Hascherlschützerin
    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    5.979

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    schmiert man sich halt öfter mal Hülsenfrüchte aufs Brot

    Es geht doch nicht nur um Fleisch in Form von Fleischstück, sondern auch um weiterverarbeitetes Fleisch und Fertigprodukte, schon alleine die Salami auf der Pizza. Das alles zusammen genommen denke ich schon, daß viele täglich "Fleisch" konsumieren, allerdings ist damit aber nicht gemeint, dass man sich ausschließlich mit täglicher Fleischration preiswert und ausgewogen ernähren kann
    Dazu im Insgesamten Alternativen aufzuzeigen, ist schon nicht so einfach, wie nur 1x pro Woche den Braten zu benennen.
    Humus nennt man das mit den Hülsenfrüchten, schmeckt ziemlich lecker. Und ich kenne keinen Italiener, bei dem es nicht auch Pizza ohne Salami oder Schinken gäbe.

    Aber mir wird langsam klar, wieso ich die beiden Ernährungsberatungen, die ich mal mitgemacht habe, so banal fand. Es scheint Leute zu geben, denen man extra sagen muß, daß man auch Käse aufs Brot essen kann und daß man auf der Pizzakarte ganz oben die Margarita findet, die ausschließlich mit Tomaten und Mozzarella belegt ist.
    Maxie Musterfrau und SofieAmundsen gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •