Seite 55 von 64 ErsteErste ... 5455354555657 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 638
Like Tree223gefällt dies

Thema: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

  1. #541
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    55.175

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Klar, bei Käse gibts auch extreme Unterschiede. Und ein "esst alle nur noch Käse aufs Brot" ist natürlich auch keine wirkliche Lösung.
    Nein, natürlich nicht. Weil die Käseherstellung aber eben viel Milch verbraucht.

    Es ging aber um Alternativen zum Wurstbrot und da gehört Käse auf jeden Fall zu den Alternativen.
    Klopferline gefällt dies

  2. #542
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    188.949

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Nö, ich kenn da schon noch einige mehr. Die haben meist eine sehr schöne Karte mit heimischen Gerichten (also ihrer Heimat). Aber irgendwo am Ende ist immer das obligatorische Schnitzel. Der Knabe hatte mal eine Zeit, da ging im Restaurant echt nur Schnitzel. Und daher kann ich bestätigen, dass die seltenst frisch zubereitet waren. Sondern Tiefkühlpressschnitzel schnell in die Friteuse.
    Ich esse ECHT gerne Schnitzel und bestell das oft beim Essen gehen - nein, Deine Beobachtung teile ich nicht.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  3. #543
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    66.859

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Interessant wird es, wenn ich Porree sage und auf dem Schild dann Lauch steht. Sie wissen wie der aussieht, fragen aber wegen des Schildes durchaus noch mal nach ob das dann wirklich richtig ist.
    Ja, das ist ja klar.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  4. #544
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    68.978

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Nein, finde ich nicht. Ich wüsste auch nicht, wie das finanziert werden soll, bzw. wer entscheidet, welcher Sport oder welche musische Betätigung sinnvoll oder wichtig ist, so dass dies förderungswürdig wäre.
    Das könnte ganz einfach finanziert werden, wenn die Millionensubventionen für die Agrar- und Fleischindustrie zurück gefahren würden.
    Liebe Grüße

    Sofie[SIGPIC][/SIGPIC]

  5. #545
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    25.419

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Klar, bei Käse gibts auch extreme Unterschiede. Und ein "esst alle nur noch Käse aufs Brot" ist natürlich auch keine wirkliche Lösung.
    Sicher nicht. Da haben wir auch kein anderes Tierhaltungsproblem.

  6. #546
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    68.978

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    ICH bin nicht fantasielos, ich verusche zu erklären, dass mit Fleischkonsum keineswegs nur der Braten gemeint ist und viele in den weiterverarbeiteten Produkten dann eben doch "unbemerkt" Fleisch zu sich nehmen. Weswegen die Sonntagsbratendiskussion nur einen Bruchteil, einen wahrscheinlich kleinen, in der Diskussion ausmacht.


    Fas brauchst du mir nicht erklären Wenn die Fleischreste in den Tortellini eben Reste aus artgerechter Ahlatung sind, ist doch auch alles halbwegs okay. (auch wenn die Tortellini teurer werden, hat man ja noch die Option, die mit Spinat-Ricotta-Füllung zu nehmen)

    ICH esse sehr wenig, nur so am Rande, sehr wenig Fleisch und wenn, dann nur Gutes, auch höchstens 1x wöchentlich Wurst, ich brauche auch nicht überall Fleischfüllungen oder Salami auf der Pizza, ich weiß auch, wie man andere Nudelsaucen macht usw. Damit werde ich aber nicht selten komisch angeschaut, obwohl ich sicher kein Vegetarier bin aber ich kenne die Diskussionen ala: "wie kein Hack in die Nudelsauce?", "Tortellini nur die mit Fleischfüllung' , 'ein Würstchen gehört dazu' usw.[/QUOTE]
    Liebe Grüße

    Sofie[SIGPIC][/SIGPIC]

  7. #547
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    68.978

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Jo, als Frühstück.



    Ich mag auch Radieschenbrot, aber alles diese Leckerchen ... da habe ich sehr schnell wieder Hunger. ... und immer Quark als Eiweißkick mag ich dann doch nicht.
    Ich esse NIE Wurst/Schinken/Fleisch auf Brot und ich habe nach meinem Käse-/Radieschen-/Tomatenbrot am Abend nie schnell wieder Hunger - genauer bis morgens nicht. Dann iss eben zwei Tomaten-Radieschen
    -Brote statt eins mit Salami
    Liebe Grüße

    Sofie[SIGPIC][/SIGPIC]

  8. #548
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    148.689

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Interessant wird es, wenn ich Porree sage und auf dem Schild dann Lauch steht. Sie wissen wie der aussieht, fragen aber wegen des Schildes durchaus noch mal nach ob das dann wirklich richtig ist.
    Ja, das ist aber halt eine Bezeichnungsfrage ...
    Нет худа без добра.

  9. #549
    Avatar von DasUpfel
    DasUpfel ist offline Indoor-Germanin
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    43.696

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Klar, bei Käse gibts auch extreme Unterschiede. Und ein "esst alle nur noch Käse aufs Brot" ist natürlich auch keine wirkliche Lösung.
    Zumal Käse auch nicht auf Bäumen wächst.

  10. #550
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    148.689

    Standard Re: Das Fleisch, das Gemüse, das Geld

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich esse NIE Wurst/Schinken/Fleisch auf Brot und ich habe nach meinem Käse-/Radieschen-/Tomatenbrot am Abend nie schnell wieder Hunger - genauer bis morgens nicht. Dann iss eben zwei Tomaten-Radieschen
    -Brote statt eins mit Salami
    Ja, nur war von Käsebrot plus Radieschen nicht die Rede, sondern von Radieschenbrot. Ich esse übrigens abends warm.
    Нет худа без добра.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •