Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32
Like Tree11gefällt dies

Thema: Kita-Essen

  1. #11
    Avatar von sojus
    sojus ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kita-Essen

    Zitat Zitat von mikoscho Beitrag anzeigen
    Was haben eure Kinder gern gegessen?

    Ich bin, auf Wunsch vom Koch, auf der Suche nach neuen Ideen.....

    Hier zu Hause gibt es fast kein Essen ohne Gemüseanteil. Das hat mich am Kitaessen immer gestört, dass dort schon fast systematisch das Gemüse weggelassen wurde - außer mal in Form von Rohkost als Vorspeise. Wenn ich also als Mutter einen Wunsch frei gehabt hätte, dann hätte ich mir mehr Gemüse gewünscht. Ich hatte fast den Eindruck, die Kita entwöhnt sie von diesem Geschmack.

    Meine Kinder essen natürlich auch nicht alles, vor allem nicht alle das Gleiche, und auch nicht immer große Mengen. Aber hier geht z.B. in Mehl gewendeter Fisch mit Erbsen-Mais-Blumenkohlgemüse sehr gut. Oder Nudeln mit einer Soße aus Frischkäse und grünen Bohnen. Oder Frikadellen mit Karottengemüse und Kartoffelnudeln (aus einem Kartoffel-Ei-Teig, das lieben sie). Alle drei mögen auch so eine Art "Chili" (in Anführungszeichen, weil vegetarisch und ohne Schärfe) und Spinatknödel oder Malfatti mit Spinat. Und griechischen Salat, mit Oliven und Schafskäse. Aber ich gebe zu, Letzteres dürfte dann doch ein bisschen exotisch sein.

    Was sie übrigens alle drei gar nicht essen: Pilze.
    Makaria. gefällt dies

  2. #12
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kita-Essen

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Hier zu Hause gibt es fast kein Essen ohne Gemüseanteil. Das hat mich am Kitaessen immer gestört, dass dort schon fast systematisch das Gemüse weggelassen wurde - außer mal in Form von Rohkost als Vorspeise. Wenn ich also als Mutter einen Wunsch frei gehabt hätte, dann hätte ich mir mehr Gemüse gewünscht. Ich hatte fast den Eindruck, die Kita entwöhnt sie von diesem Geschmack.
    Das ist bei uns in der Kita definitiv anders. Da gibt es bei jedem Mittagessen einen Gemüseanteil, oft auch Rohkost zum Frühstück oder zum Nachmittagssnack.

    (Ich hab aber auch schon in Kitas gearbeitet, in denen es weit weniger Gemüse gab.)
    sojus gefällt dies

  3. #13
    Jana_76 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kita-Essen

    Suppen gehen gut. Da sind sie nicht wählerisch, allerdings müssen sie fein püriert werden.
    Nudeln mit Soße geht gut, milchreis, grießbrei, haferbrei, Nudeln in allen Variationen, Fischstäbchen, spätzle mit Pilzsoße (püriert natürlich). Gurkensalat mit Gurke, Möhrensalat mit Apfel.

    Was nicht geht: Kartoffelsalat.
    Eintopf geht überhaupt nicht, da dort mehrere Zutaten drin sind, die die Kinder sehen. Das gibt eigentlich immer Ärger.
    Zutaten mixen geht gar nicht. Alles muss getrennt auf dem Teller sein.

  4. #14
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Kita-Essen

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Suppen gehen gut. Da sind sie nicht wählerisch, allerdings müssen sie fein püriert werden.
    Nudeln mit Soße geht gut, milchreis, grießbrei, haferbrei, Nudeln in allen Variationen, Fischstäbchen, spätzle mit Pilzsoße (püriert natürlich). Gurkensalat mit Gurke, Möhrensalat mit Apfel.

    Was nicht geht: Kartoffelsalat.
    Eintopf geht überhaupt nicht, da dort mehrere Zutaten drin sind, die die Kinder sehen. Das gibt eigentlich immer Ärger.
    Zutaten mixen geht gar nicht. Alles muss getrennt auf dem Teller sein.
    Rezept, bitte



    Herbstlicher Hefezopf mit Maronen und Rosinen

  5. #15
    Avatar von mikoscho
    mikoscho ist gerade online enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kita-Essen

    Zitat Zitat von Legolas 3.0 Beitrag anzeigen
    Rezept, bitte




    Ich wollte gerade fragen, ob man die auch weglassen kann

  6. #16
    Avatar von mikoscho
    mikoscho ist gerade online enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Kita-Essen

    Das sind schon mal viele gute Ideen, bitte weiter machen 😊

  7. #17
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kita-Essen

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Hier zu Hause gibt es fast kein Essen ohne Gemüseanteil. Das hat mich am Kitaessen immer gestört, dass dort schon fast systematisch das Gemüse weggelassen wurde - außer mal in Form von Rohkost als Vorspeise. Wenn ich also als Mutter einen Wunsch frei gehabt hätte, dann hätte ich mir mehr Gemüse gewünscht. Ich hatte fast den Eindruck, die Kita entwöhnt sie von diesem Geschmack.

    Was sie übrigens alle drei gar nicht essen: Pilze.
    Oh, das war bei uns komplett anders. Das Essen war vegetarisch- also ohne Gemüse ging quasi nicht. Meine Kinder allerdings hätten Essen mit niedrigem Gemüseanteil aber viel lieber gehabt. Meine Tochter hat ganz gerne gehabt: Pfannkuchen, Lasagne, Nudeln mit diversen Saucen, Kartoffelsuppe, Spinat, Bulgur oder Couscous.

  8. #18
    Gast Gast

    Standard Re: Kita-Essen

    Zitat Zitat von mikoscho Beitrag anzeigen
    Was haben eure Kinder gern gegessen?

    Ich bin, auf Wunsch vom Koch, auf der Suche nach neuen Ideen.....
    so genau weiß ich das gar nicht ich glaube, sie hat alles gegessen. Aber geschwärmt hat sie immer von einem Gericht, das angeblich „Spinat-Reisbett“ heißt. Sie hat das mit „unten Reis, darauf Spinat und dann ganz leckere Käseflatschen“ beschrieben das soll ich doch unbedingt auch mal machen irgendwie reicht meine Fantasie nicht um aus der Beschreibung ein Rept zu machen.

  9. #19
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kita-Essen

    mein Tipp: frag doch mal die Kinder
    sojus gefällt dies

  10. #20
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kita-Essen

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    so genau weiß ich das gar nicht ich glaube, sie hat alles gegessen. Aber geschwärmt hat sie immer von einem Gericht, das angeblich „Spinat-Reisbett“ heißt. Sie hat das mit „unten Reis, darauf Spinat und dann ganz leckere Käseflatschen“ beschrieben das soll ich doch unbedingt auch mal machen irgendwie reicht meine Fantasie nicht um aus der Beschreibung ein Rept zu machen.
    Ich kenne das. Im Prinzip brätst du Zwiebeln und Schinkenwürfel an und gibst das zusammen mit (rohem) Reis und ein bisschen geriebenem Käse in eine Auflaufform. Dann gießt du Brühe dazu (soviel, wie der Reis an Flüssigkeit benötigt) und setzt obendrauf einen Klotz TK-Spinat. Nun kommt alles in den Ofen, bis der Reis gar und der Spinat warm ist.

    Früher habe ich das häufiger gekocht, jetzt seit Jahren nicht mehr, deshalb hoffe ich, es stimmt so. Vielleicht finde ich heute Nachmittag auch das Rezept dazu wieder.
    Gast gefällt dies

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
>
close