Like Tree287gefällt dies

Thema: Führerschein Finanzierung

  1. #121
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    79.653

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Da geb ich dir Recht.
    tut mir leid, daß es im glöckchenclan momentan nur leute gibt, die in ihrer dokuementenmappe ein abiturzeugnis liegen haben. weitere aspiranten gibt es aktuell nicht, also frag dann mal in 20+ jahren nach, wie es mit der nächsten generation aussieht.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  2. #122
    Balu0412 ist offline Mann mit eigener Meinung
    Registriert seit
    20.05.2014
    Beiträge
    813

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Interessant, dass für dich aus der Finanzierung des Führerscheins gleich die Förderung von Faulheit und die Finanzierung des ganzen Lebens wird. Zumindest les ich das grad so.
    Ich habe nur viel Erfahrung mit den Kindern die alles geschenkt bekommen haben und das an anderen auch direkt ausgelebt haben, weil Mama und Papa immer bis ins Erwachsenenalter eingegriffen haben.

  3. #123
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    189.098

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    ist mir egal, die frage war einfach nur dumm.
    Nein, war sie nicht. Deine Antwort aber an Arroganz schwer zu überbieten. Du läufst dir in letzter Zeit vermehrt selber den Rang ab.
    Gast gefällt dies

  4. #124
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.631

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Komplett bezahlt.
    Ich würde es ja davon abhängig machen, wie schwer oder leicht das den Eltern fällt.
    LG
    Schlüsselsucherin



  5. #125
    Avatar von Danniiii
    Danniiii ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    4.364

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    ist mir egal, die frage war einfach nur dumm.
    Mit Verlaub, wieso du findest du meine Frage dumm?

    Das find ich jetzt aber wirklich nicht nett von dir. Das es so abwegig für dich, kein Abi zu haben/machen, empfinde ich als sehr befremdlich.

    Der Schulabschluss sagt doch nichts über die Leistungsfähigkeit eines Menschen aus. Eine gute Fachoberschulreide ist meines Erachtens viel wertvoller als ein schlechtes Abitur!





  6. #126
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    55.321

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Mumpitz Beitrag anzeigen
    Aber für ein normales Studium kann man sich erst bewerben, wenn man das Abizeugnis hat oder zumindest den Schnitt weiß. Es ist also kein Problem, auch kurzfristig was zu reißen.
    Nein, ein Problem ist es nicht.
    Aber die, die ich kenne, wussten zumindest die grobe Richtung. Das es da später noch Änderungen gab, kam vor, auch komplette Wechsel, aber totale Ahnungslosigkeit nicht.

  7. #127
    Spanierin ist gerade online Legende
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    12.448

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Ich frage mich immer wie viel Taschengeld solche Schüler bekommen? Wie finanziert man Weggehen, eine Getränk im Biergarten oder einen neuen Lippenbalsam?
    Naja, so wie sich das die Familie halt leisten kann und was davon bezahlt werden muss.
    Meine Tochter hat im Monat 50 Euro Taschengeld. Sie ist 16 und das ist rein "zum Vergnügen". Klamotten, Transport etc. muss sie davon nicht zahlen.

  8. #128
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    79.653

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Ist ja auch alles legitim. Und ok. Aber man verliert Zeit und es ist doch immer gut; wenn man sich vorher ein bisschen mit dem Thema auseinandergesetzt hat. Und nicht dann mit Abi da steht und nicht weiß, wohin.
    daran wirst du aber nichts ändern können, auch nicht wenn du im dauermeckermodus bist. ihren weg muß sie selber und vor allem alleine finden, sonst hat du den schwarzen peter, wenn der weg, zu dem du sie gedrängelt hast, ins leere führt.

    du kannst nur beratend zur seite stehen, wenn sie rat sucht.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  9. #129
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    33.435

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    ist mir egal, die frage war einfach nur dumm.
    Ach, weißt du, mir passiert das auch manchmal. Dass ich Abi und Studium als den selbstverständlichen Default voraussetze, in meinem engeren familiären Umfeld haben auch alle Abitur und Studium.
    Aber man könnte dann auch einfach schreiben: Bei uns haben beide Abitur gemacht. Ich habe gerade ausgeblendet, dass nicht jeder Abi macht, sorry, natürlich war es kein allgemeingültiger Vorschlag, den FS ans Abi zu koppeln.
    Anstatt sich mit der reinen Akademikerfamilie aufzuplustern und die Frage als dumm abzuqualifizieren.

  10. #130
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    79.653

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Mit Verlaub, wieso du findest du meine Frage dumm?

    Das find ich jetzt aber wirklich nicht nett von dir. Das es so abwegig für dich, kein Abi zu haben/machen, empfinde ich als sehr befremdlich.

    Der Schulabschluss sagt doch nichts über die Leistungsfähigkeit eines Menschen aus. Eine gute Fachoberschulreide ist meines Erachtens viel wertvoller als ein schlechtes Abitur!
    wenn ich von unserer familientradition rede, dann ist die frage nach dem vorgehen bei nicht-abiturienten dumm. wenn es nicht-abiturienten in unserer familie gäbe, gäbe es die familientradition in dieser form nicht. so einfach ist das. oder soll ich mir jetzt noch eigene kinder oder nichten oder neffen aus dem hut zaubern, die den schulabschluß noch vor sich haben?

    hättehättefahrradkettefragen kann ich auf den tod nicht ausstehen. "was ist, wenn in 5 generationen vielleicht doch jemand kein abi macht"? ich beschäftige mich mit problemen dann, wenn sie akut sind.

    und was ich auch nicht ausstehen kann, ist eine reaktion wie deine, wenn ich von meinem puppenteller oder meiner meinung oder meinem vorgehen schreibe. wie andere etwas handhaben ist für mich keine maxime, andere dürfen gerne nach ihren möglichkeiten und bedürfnissen handeln.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •