Seite 2 von 78 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 772
Like Tree289gefällt dies

Thema: Führerschein Finanzierung

  1. #11
    Avatar von Karla...
    Karla... ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    3.654

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Tochter hat alles selbst bezahlt.
    (durch eisernes Sparen über längeren Zeitraum)
    Komplett alleine?
    Hut ab.

  2. #12
    elina2 ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.839

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Ich hätte es meiner großen bezahlt. Sie wr angemeldet und ging auch zur Theorie und hat ein paar Fahrstunden genommen, meinte dann aber das sie nicht weiter machen möchte. Und hat dann abgebrochen.

  3. #13
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    24.650

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Zur Geburt der Kinder haben wir Sparverträge angelegt, u.a. für den Führerschein.
    Wir auch.

  4. #14
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    53.663

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Komplett alleine?
    Hut ab.

    Ja, komplett alleine.
    Sie hat von dem Geld, das sie sich erarbeitet hat, viel weggelegt.

  5. #15
    poldi79 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.12.2005
    Beiträge
    9.176

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne mal fragen, ob ihr euren Kindern das Geld für den Führerschein komplett bezahlt habt, quasi als Geschenk oder ob sie sich finanziell daran beteiligt oder den Schein hat selbst bezahlt haben.

    Irgendwie kommen mein Mann und ich da gerade nicht zusammen.
    Meine Eltern haben den Führerschein von meinem Sohn bezahlt und werden auch für meine Tochter zahlen. Sie haben für alle Enkelkinder jeden Monat einen festen Betrag gespart und der wird für den Führerschein auf den Kopf gehauen.
    Liebe Grüße Poldi



  6. #16
    Avatar von Karla...
    Karla... ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    30.07.2019
    Beiträge
    3.654

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Ja, komplett alleine.
    Sie hat von dem Geld, das sie sich erarbeitet hat, viel weggelegt.
    Wow.
    Da hat sie dann aber wirklich schon früh viel gearbeitet.

  7. #17
    elina2 ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.839

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Komplett alleine?
    Hut ab.
    Musste ich auch. Ich hab mich angemeldet, und dann immer wenn ich Geld hatte hab ich eine Fahrstunde genommen. Hab so insgesamt 2 Jahre für den FS gebraucht, aber am Ende hatte ich ihn und auch selbst bezahlt. Weil ich nicht genug Geld für die Prüfung hatte hab ich nicht mehr Klasse 3, sondern nur B. Weil ich eben etwas länger sparen musste. Hätte ich das Geld 3 Monate früher gehabt, dann hätte ich noch Klasse 3 gehabt.

  8. #18
    B.Atrix ist gerade online addict
    Registriert seit
    10.06.2020
    Beiträge
    463

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Nur zur Erklärung:
    Finanziell stemmen können wir das.
    Und ich bin auch bereit, einen Löwenanteil anstandslos zur Verfügung zu stellen. Aber: Tochter hat bisher noch nie gejobbt. Mit mittlerweile 17 hätte ich es gern gehabt, sie hätte schon einen kleinen Einblick darin bekommen, das Geld teilweise hart erarbeitet werden muss.
    Ich würde es gerne sehen, dass sie sich zumindest einen kleinen Nebenjob sucht. Es muss gar nicht unglaublich viel sein, was sie da arbeitet oder verdient. Nur symbolisch, aus Gründen der Bewusstwerdung, dass Geld nicht einfach so zur Verfügung steht.

    Versteht ihr, wie ich das meine?
    Ehrlich gesagt, nein.

    Der Job von Schülerinnen und Schülern ist die Schule. Der soll möglichst gut erledigt werden. Außerdem ist der Führerscheinfür mich kein Sonderwunsch, der (mit) finanziert werden muss. Das ist Basis für das weitere Leben.

    Insgesamt halte ich aber sowieso nichts von pädagogischen Maßnahmen, um einem Kind irgendwelche Werte "mit Gewalt" vermitteln zu wollen.

    Wie stehen denn überhaupt die Chancen, dass sie einen lukrativen Job findet?
    Leona68, Mairegen und Viviane gefällt dies.

  9. #19
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    53.663

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Wow.
    Da hat sie dann aber wirklich schon früh viel gearbeitet.
    ja, sie hat gearbeitet wie ein Pferd, könnte man sagen.
    Jedes WE.
    Da kommt schon was zusammen, wenn man das Geld nicht für Klamotten usw ausgibt, sondern eisern weglegt.

  10. #20
    Spanierin ist gerade online Legende
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    12.195

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Karla... Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne mal fragen, ob ihr euren Kindern das Geld für den Führerschein komplett bezahlt habt, quasi als Geschenk oder ob sie sich finanziell daran beteiligt oder den Schein hat selbst bezahlt haben.

    Irgendwie kommen mein Mann und ich da gerade nicht zusammen.
    Meine Eltern haben ihn mir damals komplett finanziert, ich hatte auch nix, was ich hätte beisteuern können.
    Meine Kinder bekommen ihn gerade von den Grosseltern finanziert. Die haben auch nix, was sie beisteuern könnten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •