Like Tree287gefällt dies

Thema: Führerschein Finanzierung

  1. #661
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    37.139

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Viviane Beitrag anzeigen
    Wenn das Geld nicht da ist, dann stellt sich die Frage der Finanzierung ja gar nicht. Wenn das Geld aber da ist, sehe ich einen FS aber nicht als Luxus-Extra, sondern als eine Grundlage. Ob das Kind diese Grundlage später zwingend benötigt, ist gar nicht relevant, aber zumindest hätte es diese bei Bedarf und muss die Fahrprüfung dann nicht noch zusätzlich organisieren.
    Für mich ist der Führerschein je nach Wohnlage von unabdingbar bis hin zu nice to have.

    Ich kenne auch gar keine Eltern, die die Kinder bei der Finanzierung des Führerscheind grundsätzlich nicht unterstützen würden, wenn das Kind den Schein machen wollte. Bei den jungen Leuten in meinem Umfeld, die keinen Schein haben, fehlt den Eltern das Geld oder die Kinder wollen gar keinen Schein machen.

    Eltern die aus ideologischen Gründen nicht beim Führerschein unterstützen kenne ich gar nicht, mag es aber sicher auch geben.

  2. #662
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    27.604

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Ich lasse mich überraschen. Ich pendle ja jetzt schon einige Jahrzehnte und da hat sich schon einiges getan seitdem.
    also grundsätzlich, wenn man die Möglichkeit hat, seinen Wohnort auszusuchen, ist der ÖPNV während regluärer Berufspendlerzeiten gut, man darf nur nicht zu häufig umsteigen müssen.

  3. #663
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    57.516

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    also grundsätzlich, wenn man die Möglichkeit hat, seinen Wohnort auszusuchen, ist der ÖPNV während regluärer Berufspendlerzeiten gut, man darf nur nicht zu häufig umsteigen müssen.
    Ich habe mir meinen jetzigen Job u.a. auch danach ausgesucht, wie gut der Arbeitsort öffentlich zu erreichen ist bzw. wäre eine schlechte Anbindung erstmal ein K.O.-Kriterium für mich gewesen.
    salvadora gefällt dies

  4. #664
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    148.878

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ich habe mir meinen jetzigen Job u.a. auch danach ausgesucht, wie gut der Arbeitsort öffentlich zu erreichen ist bzw. wäre eine schlechte Anbindung erstmal ein K.O.-Kriterium für mich gewesen.
    Richtig gut erreichbar hätte ich für meine Art der Arbeit ... da wäre ich Hausfrau

    Denn 2x Umsteigen und ein Bus mit 80-min-Takt ist eigentlich nicht mehr gut erreichbar.
    Нет худа без добра.

  5. #665
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    37.139

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    also grundsätzlich, wenn man die Möglichkeit hat, seinen Wohnort auszusuchen, ist der ÖPNV während regluärer Berufspendlerzeiten gut, man darf nur nicht zu häufig umsteigen müssen.
    wie gut oder schlecht der ÖPNV ist, hängt halt auch von der Gegend ab und da gibt es noch viel, das man noch verbessern könnte.

  6. #666
    Viviane ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    11.467

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Für mich ist der Führerschein je nach Wohnlage von unabdingbar bis hin zu nice to have.

    Ich kenne auch gar keine Eltern, die die Kinder bei der Finanzierung des Führerscheind grundsätzlich nicht unterstützen würden, wenn das Kind den Schein machen wollte. Bei den jungen Leuten in meinem Umfeld, die keinen Schein haben, fehlt den Eltern das Geld oder die Kinder wollen gar keinen Schein machen.

    Eltern die aus ideologischen Gründen nicht beim Führerschein unterstützen kenne ich gar nicht, mag es aber sicher auch geben.
    Wobei die Wohnlage ja nur ein Faktor ist. Und auch der ist nicht unbedingt ausschlaggebend.
    Mein Neffe wohnt in der Stadt, fährt ausschließlich mit dem Rad. Sein Ausbildungsberuf liegt aber im Landkreis, große Dachdeckerfirmen haben ihren Sitz (bei uns) nicht in der City. Die Berufsschule ist 30 km entfernt, weil sein Betrieb ihn nicht in der Schule der Stadt haben möchte, sondern in der BS vom Landkeis. Die Lehrgänge finden in der Pampa statt. Da nützt ihm die zentrale Wohnlage leider gar nichts.
    Ähnliche Gegebenheiten hatte mein Bruder schon nach dem Abi. Ausbildung bei der Sparkasse, er war aber auch selbstverständlich in den Zweigstellen im kompletten Landkreis tätig. Da hat ihm die gute Wohnlage am Stadtrand mit perfekter ÖVP-Innenstadtanbindung leider nicht geholfen.

  7. #667
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    57.516

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Richtig gut erreichbar hätte ich für meine Art der Arbeit ... da wäre ich Hausfrau

    Denn 2x Umsteigen und ein Bus mit 80-min-Takt ist eigentlich nicht mehr gut erreichbar.
    Das muss man natürlich immer im Verhältnis sehen. Wriklich deutlich besser geht's bei dir ja wahrscheinlich gar nicht, oder?

  8. #668
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    148.878

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Das muss man natürlich immer im Verhältnis sehen. Wriklich deutlich besser geht's bei dir ja wahrscheinlich gar nicht, oder?
    Mir würde helfen, wenn sich der Bustakt halbierte ... und der der U-Bahn auch. S-Bahn ist o.k.
    Нет худа без добра.

  9. #669
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    27.604

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    wie gut oder schlecht der ÖPNV ist, hängt halt auch von der Gegend ab und da gibt es noch viel, das man noch verbessern könnte.
    ich weiß nur, von "meiner" Hauptpendelstrecke, dass es da schwer wird.
    Ein kleiner Teil geht durch einen einspurigen Tunnel, davor und danach grenzen Gärten von z.T. Einfamilienhäusern an die Bahnstrecke.
    Ein 2spuriger Ausbau und der wäre dann notwendig - ich denke, ich werde es nicht mehr erleben.

  10. #670
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    57.516

    Standard Re: Führerschein Finanzierung

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Mir würde helfen, wenn sich der Bustakt halbierte ... und der der U-Bahn auch. S-Bahn ist o.k.
    Klar. Ich meinte aber andersrum: Es gäbe keinen anderen Arbeitsort, der für dich besser erreichbar wäre, oder?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •