Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
Like Tree7gefällt dies

Thema: TicToc

  1. #1
    Avatar von Effendi
    Effendi ist offline irgendwie
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    6.572

    Standard TicToc

    wollte mal fragen ob und ab welchem Alter eure Kinder so TicToc hatten/haben.
    Tochter (10) ist da total scharf drauf. Sie bearbeitet total gerne Bilder mit irgendwelchen Effekten am Handy, und sie dreht supergerne kleine Videos (nur für sich) - die Effekte die TicToc dabei bietet würden ihr total Spaß machen.
    Leider kann man ohne Account zwar Filmchen drehen, aber diese nichtmal für sich selbst auf dem Handy abspeichern, was dann natürlich frustrierend ist. Teilen würde sie die Sachen wenn sie einen Account kriegen würde nicht öffentlich sondern nur sichtbar für Freunde (was konkret erstmal eine Freundin wäre die schon lange einen Account hat). Eigentlich tendiere ich fast dazu das zu erlauben, aber die offizielle Altersbeschränkung ist ab 13 (auch wenn das wohl tatsächlich bevorzugt von jüngeren genutzt wird) und man muss das Geburtsdatum eingeben. Ich möchte eigentlich ungern vorleben dass man da bedenkenlos mit einem falschen Datum tricksen kann. Wie habt ihr das gehandhabt?
    Gruß,

    Effendi

    mit goßem Mädel 02/2010


    "Du bist der oanzige Mensch, der den ganz´n Tag nur Schotter red´t und am Am´d no sympatisch is - des is a Begabung! Des hab i da scho amoi g´sagt...
    Damit konnst D´as weit bringa, grad in unsara Zeit!

  2. #2
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    10.670

    Standard Re: TicToc

    Laut Sohns Aussage haben die meisten Mädchen aus seiner 5. Klasse das auch.
    Hm. Wenn ich es erlauben würde, dann nur unter der Bedingung, dass das Konto und die Filme privat bleiben UND ich würde mich dort auch anmelden und mit ihr befreunden. So hast du einen Überblick, was sie dort postet.
    Uschilinde Waleriane Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  3. #3
    Avatar von Zwutschgal
    Zwutschgal ist offline Hubsiversteher
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    3.650

    Standard Re: TicToc

    Hm. Frag mich in 2 Jahren nochmal
    Also bislang bin ich da spießig. Einen FSK12-Film schaut man ja auch nicht mit Grundschülern.

  4. #4
    Registriert seit
    20.03.2020
    Beiträge
    2.583

    Standard Re: TicToc

    Ich würde es - theoretisch - nicht erlauben. Ab 13 ist ab 13.

    Aber ich habe leicht reden, mein Kind ist erst 9 und von einem eigenen Smartphone gefühlt (!) im Moment (!) noch Lichtjahre entfernt.

    Evtl. wäre mein Kompromiss, dass ich mich anmelde und sie mit meinem Handy und Account „arbeiten“ darf. Nur für sich, ohne „teilen“. Der Freundin kann sie die Filme ja dann auch so zeigen.
    Gast und Zwutschgal gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    33.357

    Standard Re: TicToc

    Ich würde es erlauben. Wenn ich sicher wäre, dass das Kind keine Videos von sich postet.
    Meine 13jährige hat TikTok.

  6. #6
    AsterixaUndObelixa ist offline Plapperschatz von Obelixa
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    5.969

    Standard Re: TicToc

    Zitat Zitat von Effendi Beitrag anzeigen
    wollte mal fragen ob und ab welchem Alter eure Kinder so TicToc hatten/haben.
    Tochter (10) ist da total scharf drauf. Sie bearbeitet total gerne Bilder mit irgendwelchen Effekten am Handy, und sie dreht supergerne kleine Videos (nur für sich) - die Effekte die TicToc dabei bietet würden ihr total Spaß machen.
    Leider kann man ohne Account zwar Filmchen drehen, aber diese nichtmal für sich selbst auf dem Handy abspeichern, was dann natürlich frustrierend ist. Teilen würde sie die Sachen wenn sie einen Account kriegen würde nicht öffentlich sondern nur sichtbar für Freunde (was konkret erstmal eine Freundin wäre die schon lange einen Account hat). Eigentlich tendiere ich fast dazu das zu erlauben, aber die offizielle Altersbeschränkung ist ab 13 (auch wenn das wohl tatsächlich bevorzugt von jüngeren genutzt wird) und man muss das Geburtsdatum eingeben. Ich möchte eigentlich ungern vorleben dass man da bedenkenlos mit einem falschen Datum tricksen kann. Wie habt ihr das gehandhabt?
    Meine Tochter fragt auch danach, darf es aber nicht haben.
    Eine ehemalige Klassenkameradin hatte es und als ich mir so die unbedacht gedrehten Videos angeguckt habe, war mir klar, dass es das hier so schnell nicht geben wird.
    Muss ja nur mal eine Datenpanne passieren...
    Zwutschgal gefällt dies

  7. #7
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    27.03.2020
    Beiträge
    2.400

    Standard Re: TicToc

    Zitat Zitat von Effendi Beitrag anzeigen
    wollte mal fragen ob und ab welchem Alter eure Kinder so TicToc hatten/haben.
    Tochter (10) ist da total scharf drauf. Sie bearbeitet total gerne Bilder mit irgendwelchen Effekten am Handy, und sie dreht supergerne kleine Videos (nur für sich) - die Effekte die TicToc dabei bietet würden ihr total Spaß machen.
    Leider kann man ohne Account zwar Filmchen drehen, aber diese nichtmal für sich selbst auf dem Handy abspeichern, was dann natürlich frustrierend ist. Teilen würde sie die Sachen wenn sie einen Account kriegen würde nicht öffentlich sondern nur sichtbar für Freunde (was konkret erstmal eine Freundin wäre die schon lange einen Account hat). Eigentlich tendiere ich fast dazu das zu erlauben, aber die offizielle Altersbeschränkung ist ab 13 (auch wenn das wohl tatsächlich bevorzugt von jüngeren genutzt wird) und man muss das Geburtsdatum eingeben. Ich möchte eigentlich ungern vorleben dass man da bedenkenlos mit einem falschen Datum tricksen kann. Wie habt ihr das gehandhabt?
    Ich erlaube kein TicToc.
    Und bis K1 13 ist, hat sich das hoffentlich erledigt. Sie wird in 14 Tagen elf.
    Der Mann und ich haben uns mal durch diese App "gewischt", und nein, ich möchte nicht, dass mein K1 noch mehr Zeit damit verschwendet, Hampeltänze zu erlernen, mit denen sie den anderen Familienmitgliedern auf die Nerven fällt... Zumal ich auf TicToc auch nicht alle Inhalte so wirklich kindergeeignet finde und zumindest für mein Kind weiß, dass sie beim "zappen" schnell mal Dinge erwischt, die für sie nicht geeignet sind.
    Gibt es keine andere App, die solche Features ermöglicht, und dann kann sie die Videos auf anderem Weg mit ihrer Freundin teilen?

  8. #8
    Avatar von Effendi
    Effendi ist offline irgendwie
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    6.572

    Standard Re: TicToc

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich würde es erlauben. Wenn ich sicher wäre, dass das Kind keine Videos von sich postet.
    Meine 13jährige hat TikTok.
    meinst du mit nicht posten nicht öffentlich posten oder auch nicht nur für Freunde sichtbar teilen?
    Gruß,

    Effendi

    mit goßem Mädel 02/2010


    "Du bist der oanzige Mensch, der den ganz´n Tag nur Schotter red´t und am Am´d no sympatisch is - des is a Begabung! Des hab i da scho amoi g´sagt...
    Damit konnst D´as weit bringa, grad in unsara Zeit!

  9. #9
    Avatar von Effendi
    Effendi ist offline irgendwie
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    6.572

    Standard Re: TicToc

    Zitat Zitat von AsterixaUndObelixa Beitrag anzeigen
    Meine Tochter fragt auch danach, darf es aber nicht haben.
    Eine ehemalige Klassenkameradin hatte es und als ich mir so die unbedacht gedrehten Videos angeguckt habe, war mir klar, dass es das hier so schnell nicht geben wird.
    Muss ja nur mal eine Datenpanne passieren...
    ich würde es mir auch wenn dann vorher zeigen lassen was sie (unter Freunden) postet...
    Gruß,

    Effendi

    mit goßem Mädel 02/2010


    "Du bist der oanzige Mensch, der den ganz´n Tag nur Schotter red´t und am Am´d no sympatisch is - des is a Begabung! Des hab i da scho amoi g´sagt...
    Damit konnst D´as weit bringa, grad in unsara Zeit!

  10. #10
    Avatar von Effendi
    Effendi ist offline irgendwie
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    6.572

    Standard Re: TicToc

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich erlaube kein TicToc.
    Und bis K1 13 ist, hat sich das hoffentlich erledigt. Sie wird in 14 Tagen elf.
    Der Mann und ich haben uns mal durch diese App "gewischt", und nein, ich möchte nicht, dass mein K1 noch mehr Zeit damit verschwendet, Hampeltänze zu erlernen, mit denen sie den anderen Familienmitgliedern auf die Nerven fällt... Zumal ich auf TicToc auch nicht alle Inhalte so wirklich kindergeeignet finde und zumindest für mein Kind weiß, dass sie beim "zappen" schnell mal Dinge erwischt, die für sie nicht geeignet sind.
    Gibt es keine andere App, die solche Features ermöglicht, und dann kann sie die Videos auf anderem Weg mit ihrer Freundin teilen?
    hm, das mit den Hampeltänzen würde mich jetzt echt gar nicht stören, wenns ihr Spaß macht.
    Wenn es eine andere App mit solchen Features und ohne zu teilen gäbe wäre das super, also Empfehlungen dafür nehme ich sehr gerne an! gefunden habe ich leider noch nichts in die Richtung.
    Gruß,

    Effendi

    mit goßem Mädel 02/2010


    "Du bist der oanzige Mensch, der den ganz´n Tag nur Schotter red´t und am Am´d no sympatisch is - des is a Begabung! Des hab i da scho amoi g´sagt...
    Damit konnst D´as weit bringa, grad in unsara Zeit!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •