Like Tree24gefällt dies

Thema: kleiner Deppenaward zu mir - und Rat erbeten

  1. #11
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    14.047

    Standard Re: kleiner Deppenaward zu mir - und Rat erbeten

    Zitat Zitat von choupette Beitrag anzeigen
    Nimm das Handy morgen früh mit unter die Dusche... ��
    Bei einem wasserdichten Handy durchaus eine Option


    Time ist the fire in which we burn.

  2. #12
    Avatar von WillyWeber
    WillyWeber ist offline Dummbatz
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    16.380

    Standard Re: kleiner Deppenaward zu mir - und Rat erbeten

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    du meinst ich soll da ein wenig Allohol drauf sprühen ?
    Ja, und dann vorsichtig abtupfen.
    Z.B. mit Wattestäbchen. Aber nur tupfen und nicht den Baz reindrücken.
    Und kein Bier, Prosecco oder Hugo. Nur reinen Alkohol
    cosima, Philina2000 und Zwutschgal gefällt dies.
    lg Willy


    "Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: 'Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel.' O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: 'Hab ich euch endlich!'"
    (Ford Prefect, "The Restaurant at the end of the Universe" Douglas Adams)

  3. #13
    Avatar von Schneehase
    Schneehase ist gerade online frühvergreist+userdement
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    26.557

    Standard Re: kleiner Deppenaward zu mir - und Rat erbeten

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Frau cosima möchte auch in Krisenzeiten stets gepflegt erscheinen und trug daher heute morgen Haarkur auf.
    So eine dicke, bazige, die etwas einwirken muss.

    Genau in diesen Minuten klingelte das Handy, ich ging dran und irgendwie wurde es dann sehr leise...

    Auch der zweite Anruf war dann sehr leise und ich vermute fast, ich hab da etwas Haarkur in den Lautsprecher befördert.
    (und ja, wenn Dummheit weh täte...)

    So, und nun?
    Wie krieg ich denn nun das Handy wieder laut und den Haarpflege-Baz aus dem kleinen Lautsprecher-Schlitz?
    Sagt mir bitte dass das irgendwie möglich ist
    Versuch es mit diesem Reinigungs-Knetgummi für Tastaturen.
    Das Herbstbaby ist auf dem Weg...und das Sommerbaby bald ein großer Bruder

    Möge jeder Tag dir
    strahlende, glückliche Stunden bringen,
    die das ganze Jahr bei dir bleiben.


    ~ Irischer Segenswunsch



  4. #14
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.808

    Standard Re: kleiner Deppenaward zu mir - und Rat erbeten

    Zitat Zitat von Schneehase Beitrag anzeigen
    Versuch es mit diesem Reinigungs-Knetgummi für Tastaturen.
    Danke !! Das ist doch mal ein schöner Tipp !!
    Schneehase gefällt dies

  5. #15
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.808

    Standard Re: kleiner Deppenaward zu mir - und Rat erbeten

    Zitat Zitat von WillyWeber Beitrag anzeigen
    Ja, und dann vorsichtig abtupfen.
    Z.B. mit Wattestäbchen. Aber nur tupfen und nicht den Baz reindrücken.
    Und kein Bier, Prosecco oder Hugo. Nur reinen Alkohol
    hihi, du hast wirklich eine wundervolle Meinung von mir )
    WillyWeber gefällt dies

  6. #16
    Avatar von Vinea
    Vinea ist offline Icke
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    7.122

    Standard Re: kleiner Deppenaward zu mir - und Rat erbeten

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Frau cosima möchte auch in Krisenzeiten stets gepflegt erscheinen und trug daher heute morgen Haarkur auf.
    So eine dicke, bazige, die etwas einwirken muss.

    Genau in diesen Minuten klingelte das Handy, ich ging dran und irgendwie wurde es dann sehr leise...

    Auch der zweite Anruf war dann sehr leise und ich vermute fast, ich hab da etwas Haarkur in den Lautsprecher befördert.
    (und ja, wenn Dummheit weh täte...)

    So, und nun?
    Wie krieg ich denn nun das Handy wieder laut und den Haarpflege-Baz aus dem kleinen Lautsprecher-Schlitz?
    Sagt mir bitte dass das irgendwie möglich ist
    Wenn du Tesa draufklebst, könnte das Zeug dann haften bleiben beim abziehen, wäre zumindest einen Versuch wert.
    cosima gefällt dies

  7. #17
    Avatar von Schneehase
    Schneehase ist gerade online frühvergreist+userdement
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    26.557

    Standard Re: kleiner Deppenaward zu mir - und Rat erbeten

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Danke !! Das ist doch mal ein schöner Tipp !!
    Viel Erfolg.
    Das Herbstbaby ist auf dem Weg...und das Sommerbaby bald ein großer Bruder

    Möge jeder Tag dir
    strahlende, glückliche Stunden bringen,
    die das ganze Jahr bei dir bleiben.


    ~ Irischer Segenswunsch



  8. #18
    WATERPROOF ist gerade online Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    10.693

    Standard Re: kleiner Deppenaward zu mir - und Rat erbeten

    Mir ist mal Spülmittel über das Handy gelaufen. Mein Mann hat es zerlegt, vorsichtig gesäubert und gefönt.

    Danach hat es wieder funktioniert.

    Der Akku wurde aber schneller leer und es hat nicht mehr geblinkt, wenn eine SMS gekommen ist. Aber es war ein einfaches Billighandy, kein Smartphone und damals schon ziemlich alt.

  9. #19
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist offline Legende
    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    13.912

    Standard Re: kleiner Deppenaward zu mir - und Rat erbeten

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Frau cosima möchte auch in Krisenzeiten stets gepflegt erscheinen und trug daher heute morgen Haarkur auf.
    So eine dicke, bazige, die etwas einwirken muss.

    Genau in diesen Minuten klingelte das Handy, ich ging dran und irgendwie wurde es dann sehr leise...

    Auch der zweite Anruf war dann sehr leise und ich vermute fast, ich hab da etwas Haarkur in den Lautsprecher befördert.
    (und ja, wenn Dummheit weh täte...)

    So, und nun?
    Wie krieg ich denn nun das Handy wieder laut und den Haarpflege-Baz aus dem kleinen Lautsprecher-Schlitz?
    Sagt mir bitte dass das irgendwie möglich ist
    1. Keine feutche reinigung am ganzen Handy wg. der elektronischen Teile
    2. Zerlegen und die nicht elektronischen Teile feucht säubern - oder zum Reparaturdienst bringen, damit die das machen.
    3. Eventuell mit so einem Tastaturreinigungsgummi versuchen, kann aber den Mist auch tiefer reindrücken.

    4. In Zukunft nicht mit verschmierten Haaren ans Handy gehen.

    - Ansonsten als Ausrede nutzen sich ein neues Handy zu gönnen.


    Viel Glück!
    Zwutschgal gefällt dies

    Denn jeder hofft doch, daß das Glück ihm lache,
    Allein das Glück, wenn's wirklich kommt, ertragen,
    Ist keines Menschen, wäre Gottes Sache.

    Auch kommt es nie, wir wünschen bloß und wagen:
    Dem Schläfer fällt es nimmermehr vom Dache,
    Und auch der Läufer wird es nicht erjagen.

    August von Platen

  10. #20
    Avatar von Vinea
    Vinea ist offline Icke
    Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    7.122

    Standard Re: kleiner Deppenaward zu mir - und Rat erbeten

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Frau cosima möchte auch in Krisenzeiten stets gepflegt erscheinen und trug daher heute morgen Haarkur auf.
    So eine dicke, bazige, die etwas einwirken muss.

    Genau in diesen Minuten klingelte das Handy, ich ging dran und irgendwie wurde es dann sehr leise...

    Auch der zweite Anruf war dann sehr leise und ich vermute fast, ich hab da etwas Haarkur in den Lautsprecher befördert.
    (und ja, wenn Dummheit weh täte...)

    So, und nun?
    Wie krieg ich denn nun das Handy wieder laut und den Haarpflege-Baz aus dem kleinen Lautsprecher-Schlitz?
    Sagt mir bitte dass das irgendwie möglich ist
    Wie gehts dem Handy denn heute?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •