Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 104 von 104
Like Tree16gefällt dies

Thema: Arztfrage

  1. #101
    WATERPROOF ist gerade online Renitent.

    User Info Menu

    Standard Re: Arztfrage

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    also TV oder NV kann ich ja im Ansatz noch nachvollziehen.
    HP kenne ich, der galt als das, bis man ihn mal noch unter 30 verstorben im Bett fand, die Obduktion rehabilitierte ihn.

    Der Rest ist einfach nur dämlich. Sowas kann ich mir denken, in jedem Beruf aber ich kann mir nur schwer vorstellen, daß man den Drang, das aufzuschreiben, nicht unterdrücken kann.
    Sehe ich auch so.
    Gast gefällt dies

  2. #102
    Avatar von Melonenbaum
    Melonenbaum ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Arztfrage

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Ich versteh nicht, dass man sowas überhaupt irgendwie beschriften oder dokumentieren muss.

    Ich kann mir sowas merken.
    Eben, ich auch. So was dokumentiere ich wenn überhaupt anders ("Patient scheint Gesprächsinhalt nicht zu verstehen", "Patient kommt wiederholt zu spät"), sachlich (meist merke ich es mir einfach), aber ansonsten macht man sich bei Akteneinsicht (durch wen auch immer) unglaubwürdig.
    Schiri gefällt dies

  3. #103
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Arztfrage

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    Ich versteh nicht, dass man sowas überhaupt irgendwie beschriften oder dokumentieren muss.

    Ich kann mir sowas merken.

    @TE: möglicherweise leidet dein Arzt einfach unter narzisstischem Größenwahn.

    Narzissten halten sich nicht an Regeln, sie machen sie einfach selber.
    Bei einem Patientenstamm von über 10.000 Patienten bezweifle ich, dass man sich das merken kann.


    Time ist the fire in which we burn.

  4. #104
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Arztfrage

    Zitat Zitat von Melonenbaum Beitrag anzeigen
    Eben, ich auch. So was dokumentiere ich wenn überhaupt anders ("Patient scheint Gesprächsinhalt nicht zu verstehen", "Patient kommt wiederholt zu spät"), sachlich (meist merke ich es mir einfach), aber ansonsten macht man sich bei Akteneinsicht (durch wen auch immer) unglaubwürdig.
    Ja, so kann man das ja auch dokumentieren, ich sehe ja recht viele Patienten und oft weiß ich es dann eben nicht mehr so genau, wenn er das letzte Mal vor drei Monaten da war und da auch schon zu spät war.
    Ich schreibe dann oft sowas auf, wie "da der Patient zu spät kam, konnte der Termin nur verkürzt durchgeführt werden" "Patient ohne Absage nicht erschienen"

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •