Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 161
Like Tree32gefällt dies

Thema: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

  1. #101
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    erklärst du uns was AMS ist?

    Und diagnostizierte Schiziphrenie? Behandelte Erkrankung?
    AMS ist das Arbeitsamt.

    Und auf ihre Krankheit will ich hier nicht näher eingehen.
    Natürlich diagnostiziert und unter Behandlung.
    Sie ist jedenfalls schon lange nicht mehr arbeitsfähig und bekommt jetzt Gott sei Dank Frühpension. Nach Jahren des zitterns.

  2. #102
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    erklärst du uns was AMS ist?

    Und diagnostizierte Schiziphrenie? Behandelte Erkrankung?
    Arbeitsmarktservice. Unser Arbeitsamt. Agentur für Arbeit bei euch (?)

  3. #103
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Man bestätigt ja sogar, dass man " arbeitsfähig " ist.
    Man hat das AMS in Genick.
    Nicht grad gut bei Erkrankungen wie zb Schizophrenie.
    Man - der/die Betroffene? Der Arzt?

  4. #104
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Und die Bestrebungen diese Menschen wieder ins Arbeitsleben zurückzubringen sind schlimm weil?
    Bzw. was ist die Konsequenz, wenn es heißt arbeitsfähig, aber kein Job zu finden ist? Habe inzwischen nachgelesen, Bezug ist 12 x 60% des Letztbezuges oder mind. die Ausgleichszulage. Ist das dann nicht g'hupft wie g'hatscht?
    Die sind nicht schlimm.
    Es kommt halt auf die Krankheit an.

    Pension ist höher als Rehab Geld bei ihr. Also in Summe.

  5. #105
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Och, da bauen die Vitalis,Vladimirs und Vladorans schnell einen Steg ins Wasser, schwarz natürlich, bis auf Vito, der hat ja seinen Arm in Gips.
    Nein, hast du nicht aufgepasst? Der ist doch genesen
    alle arbeitsfähig. Halleluja.

  6. #106
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Man - der/die Betroffene? Der Arzt?
    Der Antragsteller.
    Also ja, man selbst.
    Bestätigt man das nicht, bekommt man kein Geld vom AMS.
    Und könnte dann wieder zurück zur KK.
    Von der man grad kam.

  7. #107
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich ist sie in Behandlung.
    Seit ca 20 Jahren.
    War auch in Kliniken.
    Sie kann ( konnte) trotzdem nicht normal arbeiten.
    Auch wegen Medikamenten Nebenwirkungen.
    Ihre Krankheit wird nicht mehr " besser", sie hält sie aber in Schach.
    also, ich bin kein Arzt, aber es gibt nicht nur ein Medikament.
    Und ja klar, kann sein dass sie das für sie ideale Medikament bekommt und eben mit den Nebenwirkungen leben muss.

    Im Zweifel wäre sie vielleicht auch mit weiteren Klinikaufenthalten besser bedient gewesen, DAS ist ja nun mit Schizophrenie auch in Österreich kein Problem

    Und: Arbeitsfähig heisst ja noch lange nicht dass man Arbeit bekommt
    Wer stellt bitte eine langzeitarbeitslos Schizophrene ein ?

  8. #108
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Der Antragsteller.
    Also ja, man selbst.
    Bestätigt man das nicht, bekommt man kein Geld vom AMS.
    Und könnte dann wieder zurück zur KK.
    Von der man grad kam.
    Ich glaub es ist zu heiß heute.
    Die KK sagt: bist gesund, geh arbeiten
    Man geht zum AMS, bestätigt, dass man arbeitsfähig ist und kommt in die AMS-Mühle rein, Bewerbungen schreiben, Schulungen, etc.
    Man geht zum AMS und sagt, man sei nicht krank, muss man zurück zur KK, noch mal untersuchen lassen?

  9. #109
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    also, ich bin kein Arzt, aber es gibt nicht nur ein Medikament.
    Und ja klar, kann sein dass sie das für sie ideale Medikament bekommt und eben mit den Nebenwirkungen leben muss.

    Im Zweifel wäre sie vielleicht auch mit weiteren Klinikaufenthalten besser bedient gewesen, DAS ist ja nun mit Schizophrenie auch in Österreich kein Problem

    Und: Arbeitsfähig heisst ja noch lange nicht dass man Arbeit bekommt
    Wer stellt bitte eine langzeitarbeitslos Schizophrene ein ?
    Letzteres ist ja der Witz dran.

    Sie hatte es ja probiert, in diversen Firmen.
    Endete alles nicht gut.

    Natürlich gibt's nicht nur ein Medikament.
    Sie muss immer wieder Anpassungen vornehmen.
    Arbeitsfähig machte sie keins davon.

    Aber jetzt ist es " gut".
    Weil sie jetzt nicht mehr unter Druck steht in sachen Arbeit.

  10. #110
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    also, ich bin kein Arzt, aber es gibt nicht nur ein Medikament.
    Und ja klar, kann sein dass sie das für sie ideale Medikament bekommt und eben mit den Nebenwirkungen leben muss.

    Im Zweifel wäre sie vielleicht auch mit weiteren Klinikaufenthalten besser bedient gewesen, DAS ist ja nun mit Schizophrenie auch in Österreich kein Problem

    Und: Arbeitsfähig heisst ja noch lange nicht dass man Arbeit bekommt
    Wer stellt bitte eine langzeitarbeitslos Schizophrene ein ?
    Die Langzeitarbeitslosen - 1.000 davon - kommen demnächst in unseren Schulen unter als Unterstützungspersonal. Sagt unsere Regierung. Ich bin gespannt. Ich wünsche jedem und jeder, dass er/sie dort eine Stelle findet und das auch passt. Für beide Seiten. Wenn's so ist wäre zumindest ein Mini-mini-mini-Aspekt von Corona positiv. (schlimm genug, dass es das gebraucht hat dafür)

Seite 11 von 17 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte