Seite 12 von 17 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 161
Like Tree32gefällt dies

Thema: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

  1. #111
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Und die Bestrebungen diese Menschen wieder ins Arbeitsleben zurückzubringen sind schlimm weil?
    Bzw. was ist die Konsequenz, wenn es heißt arbeitsfähig, aber kein Job zu finden ist? Habe inzwischen nachgelesen, Bezug ist 12 x 60% des Letztbezuges oder mind. die Ausgleichszulage. Ist das dann nicht g'hupft wie g'hatscht?
    Es ist oft einfach nur die Frage, aus welchem Topf die Sozialleistungen fließt.
    Time ist the fire in which we burn.

  2. #112
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Ich glaub es ist zu heiß heute.
    Die KK sagt: bist gesund, geh arbeiten
    Man geht zum AMS, bestätigt, dass man arbeitsfähig ist und kommt in die AMS-Mühle rein, Bewerbungen schreiben, Schulungen, etc.
    Man geht zum AMS und sagt, man sei nicht krank, muss man zurück zur KK, noch mal untersuchen lassen?
    Ja genau.
    Ping pong.
    Das müssen manche Betroffene jahrelang spielen.
    Man wird hin und her geschoben.

  3. #113
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Es ist oft einfach nur die Frage, aus welchem Topf die Sozialleistungen fließt.
    Ich glaube, das lähmt vieles. *Träum* wenn alles aus einem Topf käme wäre vielleicht mehr Bemühen da, ernsthaft und nachhaltig zu helfen statt vom eigenen Topf weg zum anderen zu schieben *dreamoff*
    cosima und Fimbrethil gefällt dies.

  4. #114
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Die Langzeitarbeitslosen - 1.000 davon - kommen demnächst in unseren Schulen unter als Unterstützungspersonal. Sagt unsere Regierung. Ich bin gespannt. Ich wünsche jedem und jeder, dass er/sie dort eine Stelle findet und das auch passt. Für beide Seiten. Wenn's so ist wäre zumindest ein Mini-mini-mini-Aspekt von Corona positiv. (schlimm genug, dass es das gebraucht hat dafür)
    Diesen Plan gabs ja schon mal.
    Wenn auch etwas anders geartet.
    Wurde von türkis blau abgewürgt.
    ( nein nicht alles war gut an der idee)

  5. #115
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Die Langzeitarbeitslosen - 1.000 davon - kommen demnächst in unseren Schulen unter als Unterstützungspersonal. Sagt unsere Regierung. Ich bin gespannt. Ich wünsche jedem und jeder, dass er/sie dort eine Stelle findet und das auch passt. Für beide Seiten. Wenn's so ist wäre zumindest ein Mini-mini-mini-Aspekt von Corona positiv. (schlimm genug, dass es das gebraucht hat dafür)
    "die Langzeitarbeitslosen" ?
    Davon wird es auch in Ö mehr als tausend geben und ich hoffe doch auf eine gute und geeignete Auswahl

    Ansonsten gibt es ja diese Reflexe immer wieder bei Politikern: Langzeitarbeitslose sollen Kinder betreuen, in Schulen helfen, Alte pflegen

    Ja komisch dass andere dafür eine Ausbildung und sogar Studium brauchen
    Gast und Legolas 3.0 gefällt dies.

  6. #116
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Ja genau.
    Ping pong.
    Das müssen manche Betroffene jahrelang spielen.
    Man wird hin und her geschoben.
    Klingt schlimm. Allerdings weiß ich nicht, wie das gelöst werden kann. Einfacher Zugang durch Eigendiagnose (mir geht's nicht gut, wenn ich arbeiten muss) kann's ja auch nicht sein. Irgendein Kontrollmechanismus sollte schon rein.

  7. #117
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    "die Langzeitarbeitslosen" ?
    Davon wird es auch in Ö mehr als tausend geben und ich hoffe doch auf eine gute und geeignete Auswahl

    Ansonsten gibt es ja diese Reflexe immer wieder bei Politikern: Langzeitarbeitslose sollen Kinder betreuen, in Schulen helfen, Alte pflegen

    Ja komisch dass andere dafür eine Ausbildung und sogar Studium brauchen
    Ja, es gibt sicher mehr als die 1.000 die eingestellt werden sollen. Plan ist Unterstützung bei verwaltungstechnischen Aufgaben, damit die Lehrer mehr Zeit haben für die Schüler. Klingt auf's erste gut. Also zumindest werden nicht unwillige oder für den Umgang mit Kindern unfähige Personen auf die Schüler losgelassen.

    Der Nebensatz ist noch "Wiedereinsteiger*innen", ich vermute, es wird darauf hinauslaufen, dass die Jobs eher von solchen übernommen werden.

  8. #118
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das lähmt vieles. *Träum* wenn alles aus einem Topf käme wäre vielleicht mehr Bemühen da, ernsthaft und nachhaltig zu helfen statt vom eigenen Topf weg zum anderen zu schieben *dreamoff*
    oft geht es ja wirklich nur da drum jemand in einen anderen "Topf" zu schieben, in eine andere Zuständigkeit
    Nur damit ein Amt sagen kann man hat so und so viel weniger Leistungsbezieher.

    Dass die Leute nur anderswo dran hängen oder weitergereicht wurden oder in (oft teuren und sinnfreien) Schulungen, Massnahmen etc. stecken zählt nicht

  9. #119
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Klingt schlimm. Allerdings weiß ich nicht, wie das gelöst werden kann. Einfacher Zugang durch Eigendiagnose (mir geht's nicht gut, wenn ich arbeiten muss) kann's ja auch nicht sein. Irgendein Kontrollmechanismus sollte schon rein.
    Na ja, es würde schon reichen, wenn es einen Gesamttopf für die Sozialleistungen bei solchen Fällen gäbe und die Leute nicht von Krankengeld zu Übergangsgeldern aller Art bis Rente hin- und hergeschoben werden würden und es einen einheitlichen Prozeß für die Einstufung gäbe.
    Fimbrethil und Beerenjoghurt gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  10. #120
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Ja, es gibt sicher mehr als die 1.000 die eingestellt werden sollen. Plan ist Unterstützung bei verwaltungstechnischen Aufgaben, damit die Lehrer mehr Zeit haben für die Schüler. Klingt auf's erste gut. Also zumindest werden nicht unwillige oder für den Umgang mit Kindern unfähige Personen auf die Schüler losgelassen.

    Der Nebensatz ist noch "Wiedereinsteiger*innen", ich vermute, es wird darauf hinauslaufen, dass die Jobs eher von solchen übernommen werden.
    Welche verwaltungstechnischen Aufgaben sollen die Langzeitarbeitslosen dort übernehmen?
    Time ist the fire in which we burn.

Seite 12 von 17 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
>
close