Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 161
Like Tree32gefällt dies

Thema: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

  1. #51
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wir hatten es schon, das sich mehrere die AOK-Karte geteilt haben.
    Deswegen gibt es hier die Karte jetzt mit Foto drauf.
    Um genau das zu verhindern.

  2. #52
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von sojus Beitrag anzeigen
    Ich kenne denjenigen schon sehr lange und halte ihn für einen ausgemachten Narzissten mit antisozialen Zügen. Aber wenn man so will, ist das natürlich auch eine Beeinträchtigung.

    Mitgefühl fällt mir einfach schwer, wenn er mal wieder darauf hinweist, wie benachteiligt er doch gegenüber all den Analphabeten und Asylbewerbern sei.
    also erstens find ich es schwierig mal eben solche Diagnosen als Laie hinzuwerfen.
    Aber wenn das so ist: Sowohl Narzissmus als auch eine antisoziale Persönlichkeitsstörung sind schwere psychische / psychiatrische Krankheiten.
    Die behandelt gehören, die man behandeln könnte (Wille und Einsicht bei der Person vorausgesetzt) und die natürlich auch eine Ursache haben.

    So jemand IST schwer erkrankt und kann nicht arbeiten.
    Mal abgesehen davon dass kein Arbeitgeber einen antisozialen Narzissten brauchen kann

  3. #53
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Deswegen gibt es hier die Karte jetzt mit Foto drauf.
    Um genau das zu verhindern.
    Also das Foto sieht wirklich nur manchmal aus, wie die Patienten.
    cosima, Fimbrethil und Legolas 3.0 gefällt dies.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  4. #54
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    ja, aber was wäre die Alternative?
    Keine Firma kann jemand brauchen der nicht arbeiten will und in Kleinbetriebe nwie der von Sinas Onkel ist das eine Katastrophe
    So ist es.
    3 tag einarbeitung, dann krank.
    Der chef will noch zugunsten des arbeitnehmers denken.
    Nächste woche das gleiche spiel. Dummerweise ist die Frisz zur Kündigung zum letzten vorbei. Also Kündigung zum 15.
    Raisgeschmissenes geld.

  5. #55
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    also erstens find ich es schwierig mal eben solche Diagnosen als Laie hinzuwerfen.
    Aber wenn das so ist: Sowohl Narzissmus als auch eine antisoziale Persönlichkeitsstörung sind schwere psychische / psychiatrische Krankheiten.
    Die behandelt gehören, die man behandeln könnte (Wille und Einsicht bei der Person vorausgesetzt) und die natürlich auch eine Ursache haben.

    So jemand IST schwer erkrankt und kann nicht arbeiten.
    Mal abgesehen davon dass kein Arbeitgeber einen antisozialen Narzissten brauchen kann
    Was kann die Lösung dafür sein? Wahrscheinlich ist es insgesamt erst mal "billiger", ALG zu zahlen als den Ursachen auf den Grund zu gehen.

  6. #56
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Also das Foto sieht wirklich nur manchmal aus, wie die Patienten.
    *lach*
    Stimmt, ich war sehr überrascht als ich meine Karte gekriegt hab
    Also es ist schon irgendwie das Foto das ich übermittelt hab, keins von jemand anders, aber es ist doch deutlich "verfremdet" und dann noch in Briefmarkengröße und sooo genau hat die Karte noch nie jemand angeschaut.
    Damit könnte wirklich auch jemand anders zum Doc gehen - ok, jetzt kein junger muskulöser blonder Mann, aber ziemlich viele mittelalte Damen mit dunklen Haaren

  7. #57
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Was kann die Lösung dafür sein? Wahrscheinlich ist es insgesamt erst mal "billiger", ALG zu zahlen als den Ursachen auf den Grund zu gehen.
    Ursachen auf den Grund gehen kann man bei solchen Krankheiten doch nur mit Willen und Einsicht des Betroffenen.
    Ja, die Lösung ist dass die Gesellschaft bereit ist diese Menschen mitzutragen.
    Und vielleicht früher und genauer hinschaut bei Kindern, bei Eltern, bei Problemen
    DasUpfel und Legolas 3.0 gefällt dies.

  8. #58
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    *lach*
    Stimmt, ich war sehr überrascht als ich meine Karte gekriegt hab
    Also es ist schon irgendwie das Foto das ich übermittelt hab, keins von jemand anders, aber es ist doch deutlich "verfremdet" und dann noch in Briefmarkengröße und sooo genau hat die Karte noch nie jemand angeschaut.
    Damit könnte wirklich auch jemand anders zum Doc gehen - ok, jetzt kein junger muskulöser blonder Mann, aber ziemlich viele mittelalte Damen mit dunklen Haaren
    Und die Jungs auf der Baustelle sehen alle irgendwie gleich aus, muskulös und braungebrannt.
    cosima gefällt dies
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  9. #59
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Also das Foto sieht wirklich nur manchmal aus, wie die Patienten.
    Unternehmt ihr dann was, wird das angesprochen? Oder wird das nur intern festgestellt?

  10. #60
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Jetzt nicht, jetzt ist es zu heiß.

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    So ist es.
    3 tag einarbeitung, dann krank.
    Der chef will noch zugunsten des arbeitnehmers denken.
    Nächste woche das gleiche spiel. Dummerweise ist die Frisz zur Kündigung zum letzten vorbei. Also Kündigung zum 15.
    Raisgeschmissenes geld.
    eben, und auch das Einstellungsprocedere kostet schon Geld (in Form von Zeit und Verwaltungsaufwand)
    Und dann will der Chef nett sein, gibt dem noch ein Chance, vielleicht weil der sich so zerknirscht und willig zeigt, dann nochmal krank, dann dreimal zu spät, dann einen Monat später doch Kündigung, dann Suche von neuem...

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
>
close