Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41
Like Tree28gefällt dies

Thema: Zahnarzt mit Vollnarkose wer hat Erfahrungen / Tipps

  1. #21
    lucky78 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnarzt mit Vollnarkose wer hat Erfahrungen / Tipps

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Also Pflaster ist ganz schlimm und über das Ziepen bei der Entfernung würde ich mir auch dir größten Gedanken bei dem Vorhaben machen.

    Alles Gute
    Naja ich hatte ja bereits weiter oben geschrieben, dass das Thema Pflaster nicht das wichtigste ist... bzw ich mir nicht darüber die meisten Gedanken mache... sondern es generell eine der Fragen war die einem so im Kopf rum schwirrt.

  2. #22
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnarzt mit Vollnarkose wer hat Erfahrungen / Tipps

    Zitat Zitat von lucky78 Beitrag anzeigen
    Naja ich hatte ja bereits weiter oben geschrieben, dass das Thema Pflaster nicht das wichtigste ist... bzw ich mir nicht darüber die meisten Gedanken mache... sondern es generell eine der Fragen war die einem so im Kopf rum schwirrt.
    Je mehr „Gschiss“ du drum machst, um so mehr wird es


    ...und falls es echt klebt, hilft Aceton - Nagellackentferner, aber natürlich mit dem Zeug

  3. #23
    Jana_76 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnarzt mit Vollnarkose wer hat Erfahrungen / Tipps

    Zum Thema Pflaster: Bei uns war das Abmachen so schmerzhaft, dass das Kind dann schon geheult hat und angespannt war. Das war für das Setzen der Nadel natürlich nicht hilfreich.
    Als die Nadel saß, war alles okay. Sie ist dann auch ganz entspannt in die Narkose. Danach etwas desorientiert. Die größte Strafe war, dass sie nicht sofort essen durfte, sondern 45 Minuten warten musste. Nach 2 Stunden war alles vorbei und sie tobte dann noch den ganzen Tag durch die Welt, als wäre nix gewesen.

  4. #24
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnarzt mit Vollnarkose wer hat Erfahrungen / Tipps

    Zitat Zitat von lucky78 Beitrag anzeigen
    Normale Pflaster hatte sie natürlich schon. Das Emla Pflaster kommt mir nur sehr „robus“ vor. Das Thema mit dem Pflaster und es es arg ziept beim abziehen ist auch keinesfalls die Hauptsorge. Mich würden eher Erfahrungen und Tipps interessieren. Danke!!
    Das Wegmachen hat bei beiden Kindern nicht wehgetan - allerdings hat es bei der einen Tochter nicht gewirkt, so dass wir bei späteren OPs darauf verzichtet haben. Bei der anderen musste einmal der andere Arm genommen werden, weil die Venen nicht gepasst haben, einmal hat es geklappt.

    Meine Erfahrung ist, je ruhiger und gelassener die Eltern um so besser klappt es.

    Ich versteh Deine Sorgen, wir hatten schon häufig Vollnarkosen und ich gewöhne mich nicht daran. Mir hilft es, dass ich mir bewusst mache, dass mein Kind mich braucht und ich es verunsichere, wenn ich meine Nervosität zeige. Außerdem war mir wichtig, nicht allein zu sein und meinen Mann dabei zu haben.
    Den Kindern hat geholfen, dass wir die Situation durchgesprochen haben, nichts verheimlicht haben (es kann kurz wehtun, aber das ist gleich vorbei), ein Kuscheltier dabei war und sie haben auch immer eine kleine Belohnung bekommen.


    99/02/07/13

  5. #25
    lucky78 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnarzt mit Vollnarkose wer hat Erfahrungen / Tipps

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Zum Thema Pflaster: Bei uns war das Abmachen so schmerzhaft, dass das Kind dann schon geheult hat und angespannt war. Das war für das Setzen der Nadel natürlich nicht hilfreich.
    Als die Nadel saß, war alles okay. Sie ist dann auch ganz entspannt in die Narkose. Danach etwas desorientiert. Die größte Strafe war, dass sie nicht sofort essen durfte, sondern 45 Minuten warten musste. Nach 2 Stunden war alles vorbei und sie tobte dann noch den ganzen Tag durch die Welt, als wäre nix gewesen.
    Vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht :-)

  6. #26
    bruna78 ist offline Wiedereinsteiger

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnarzt mit Vollnarkose wer hat Erfahrungen / Tipps

    Mein Sohn hatte auch vor einigen Jahren eine Vollnarkose beim Zahnarzt. Er hatte kein Emla-Pflaster und das Legen des Zugangs war unproblematisch. Ich durfte bis zum "Wegsacken" dabei sein.
    Er hat auch einen Zahn gezogen bekommen, der sich aufgrund einer Entzündung nicht lokal betäuben ließ. Nach ca. 15 Minuten war er wieder wach und auch gleich wieder fit. Den Rest des Tages hat man nichts mehr gemerkt und er konnte sich an das ganze Drama vorher (es gab erst zig Versuche, den Zahn mit lokaler Betäubung zu ziehen) nicht mehr erinnern.
    Zickzackkind gefällt dies

  7. #27
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnarzt mit Vollnarkose wer hat Erfahrungen / Tipps

    Zitat Zitat von Legolas 3.0 Beitrag anzeigen
    Wurde dein Kind bisher nie geimpft oder mal Blut abgenommen ?
    Noch nie ein Pflaster gehabt ?



    Aber heute ist bitte noch nicht Freitag !
    Meine Tochter hatte zwischen dem neugeborenen Screening Test und ihrem 18. Geburtstag keinerlei blutabnahmen, mein Sohn (13) hatte seine letzte mit 6 Monaten.

  8. #28
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnarzt mit Vollnarkose wer hat Erfahrungen / Tipps

    Zitat Zitat von lucky78 Beitrag anzeigen
    Normale Pflaster hatte sie natürlich schon. Das Emla Pflaster kommt mir nur sehr „robus“ vor. Das Thema mit dem Pflaster und es es arg ziept beim abziehen ist auch keinesfalls die Hauptsorge. Mich würden eher Erfahrungen und Tipps interessieren. Danke!!
    Ich würde einen zweiten erwachsenen einplanen falls kind noch sehr matschig ist bei der rückfahrt.

  9. #29
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnarzt mit Vollnarkose wer hat Erfahrungen / Tipps

    Zitat Zitat von lucky78 Beitrag anzeigen
    Normale Pflaster hatte sie natürlich schon. Das Emla Pflaster kommt mir nur sehr „robus“ vor. Das Thema mit dem Pflaster und es es arg ziept beim abziehen ist auch keinesfalls die Hauptsorge. Mich würden eher Erfahrungen und Tipps interessieren. Danke!!
    Unser Sohn hat große Probleme mit Pflastern, deshalb lassen wir das Emla mittlerweile weg, zumal er von der Wirkung eh nichts gespürt hat. Augen zu und durch, anders geht es nicht. Leider.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  10. #30
    WATERPROOF ist gerade online Renitent.

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnarzt mit Vollnarkose wer hat Erfahrungen / Tipps

    Mein Kind 2 hatte 2 Vollnarkosen. Beides Male völlig unproblematisch und er war sehr schnell fit.

    Ohne Emla Pflaster.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •