Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 80
Like Tree20gefällt dies

Thema: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

  1. #31
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    8.069

    Standard Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    ... seit gestern hab ich übrigens einen schlimmen Ohrwurm; ich höre in meinem inneren Ohr "Samurai" von der EAV in Endlosschleife - hauptsächlich den Anfang der Nummer.

    Und jetzt alle:

    Weilaaand
    in Thailaaand
    auf irgendeinem Eiland...
    … niemals rechtfertigen

  2. #32
    Gast

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    ... seit gestern hab ich übrigens einen schlimmen Ohrwurm; ich höre in meinem inneren Ohr "Samurai" von der EAV in Endlosschleife - hauptsächlich den Anfang der Nummer.

    Und jetzt alle:

    Weilaaand
    in Thailaaand
    auf irgendeinem Eiland...
    Ich glaube, Du bist die Königin der Störungen.
    Guten Morgen!

  3. #33
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    8.069

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Frau Rützel hat das Elend tatsächlich auch gesehen (und die bekommt sogar Geld dafür... Schmerzensgeld):

    spiegel.de/kultur/tv/kampf-der-realitystars-auf-rtl-2-reality-check-fuers-trash-tv-a-2c060ae7-a752-409e-bd0d-333d18f89df2

    Wenn man sich "Kampf der Realitystars" als Trash-TV-Variante des beliebten Sportstrategiespiels "Football-Manager" vorstellt, geht’s eigentlich. Man muss sich nur mit hinreichend Engagement in die Idee versenken, dass man selbst bei der Wahl der Spieler leider gerade im Puffreiskeller war, um Snacknachschub zu holen, und man nun eben mit dem zusammengescharrten Restpersonal arbeiten muss, das einem die natterhaften Mitspieler übrig gelassen haben. …
    Reine Poesie.
    Gast gefällt dies
    … niemals rechtfertigen

  4. #34
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    20.744

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    Frau Rützel hat das Elend tatsächlich auch gesehen (und die bekommt sogar Geld dafür... Schmerzensgeld):

    spiegel.de/kultur/tv/kampf-der-realitystars-auf-rtl-2-reality-check-fuers-trash-tv-a-2c060ae7-a752-409e-bd0d-333d18f89df2



    Reine Poesie.
    Aber um den Hubert fand ich's schon schade...
    NICHT dass ich das angeschaut hätte!






  5. #35
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    8.069

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Dem Herrn Fella hätte ich gern eine Chance gegeben, sich mal zu beweisen. Mir ist er nämlich wesentlich sympathischer als sein divenhafter Ehemann, der sich bei der "anderen" Palmwedel-Promi-Parade neulich bei mir komplett unbeliebt gemacht hat.

    Dem Marzipan-Hiasl hätte es wiederum ganz gut getan, wenn er gesehen hätte, daß er nicht allein der Showman in der Familie ist.

    Aber da machste nix, bei diesen Formaten können wir Zuschauer (leider) nicht mitbestimmen.
    Uschi-Blum gefällt dies
    … niemals rechtfertigen

  6. #36
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    20.744

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    Dem Herrn Fella hätte ich gern eine Chance gegeben, sich mal zu beweisen. Mir ist er nämlich wesentlich sympathischer als sein divenhafter Ehemann, der sich bei der "anderen" Palmwedel-Promi-Parade neulich bei mir komplett unbeliebt gemacht hat.

    Dem Marzipan-Hiasl hätte es wiederum ganz gut getan, wenn er gesehen hätte, daß er nicht allein der Showman in der Familie ist.

    Aber da machste nix, bei diesen Formaten können wir Zuschauer (leider) nicht mitbestimmen.
    Jeder ist sympathischer als diese Giftnatter die der Hubert da zuhause hat. Dem hätte ich schon noch ein paar Tage Auszeit gegönnt.
    Was die einhirnigen Zwillinge zu dieser Entscheidung bewogen hat würde mich schon auch interessieren.

    Und Benjamin Boyce saß wahrscheinlich vor der Flimmerkiste und hat sich ins Fäustchen gelacht weil sich jetzt andere mit Kate rumärgern müssen.

  7. #37
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    10.926

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Jeder ist sympathischer als diese Giftnatter die der Hubert da zuhause hat. Dem hätte ich schon noch ein paar Tage Auszeit gegönnt.
    Was die einhirnigen Zwillinge zu dieser Entscheidung bewogen hat würde mich schon auch interessieren.

    Und Benjamin Boyce saß wahrscheinlich vor der Flimmerkiste und hat sich ins Fäustchen gelacht weil sich jetzt andere mit Kate rumärgern müssen.
    Ich habe es heute bei TVnow geschaut.

    Diese Zwillinge! Sind die echt?
    Dem Fella hatte ich auch mehr Zeit gegönnt. Wahrscheinlich war er den Zwillingen zu alt.

    Und mal echt, der Boyce ist stockschwul.
    Uschilinde Waleriane Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  8. #38
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    20.744

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Ich habe es heute bei TVnow geschaut.

    Diese Zwillinge! Sind die echt?
    Dem Fella hatte ich auch mehr Zeit gegönnt. Wahrscheinlich war er den Zwillingen zu alt.

    Und mal echt, der Boyce ist stockschwul.
    Ich weiß auch nicht warum die Pute sich so künstlich aufgeregt hat *Augenroll*
    Schwul oder nicht, auf Kate stand er wohl nicht.

  9. #39
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    10.926

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Ich weiß auch nicht warum die Pute sich so künstlich aufgeregt hat *Augenroll*
    Schwul oder nicht, auf Kate stand er wohl nicht.
    Nee, das stimmt. Wobei sie mir da wirklich leid tat. Vielleicht wäre ein Ladyboy was für ihn.
    Uschilinde Waleriane Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  10. #40
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    20.744

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Nee, das stimmt. Wobei sie mir da wirklich leid tat. Vielleicht wäre ein Ladyboy was für ihn.
    Ich fand sie damals schon total drüber und nervig. NICHT dass ich sowas jemals geschaut hätte....


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •