Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 80
Like Tree20gefällt dies

Thema: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

  1. #41
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    8.067

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Ich hab es so in Erinnerung, daß Benjamin Boyce der einzige bei „Caught in the Act“ gewesen ist, der NICHT schwul war - aber das ist alles schon ein paar Tage her; kann sein, daß ich ihn verwechsle...

    Und im „Sommerhaus“ war er ein paar Mal wirklich gemein zum bebilderten Käthchen.
    … niemals rechtfertigen

  2. #42
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    55.429

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    Auf RTL2 läuft gerade eine Kombination aus „Sommerhaus der Stars im Dschungelcamp unter Palmen“... man karrt einen Schwung Soap- und Selbstdarsteller auf ein Eiland in Thailand und hetzt sie aufeinander.

    Dazwischen ein paar Spiele vom Kindergeburtstag und natürlich Saufen, Streiten, Schreien und Heulen.

    Herr Q mag so was gern und ich bin zu faul, um jetzt schon ins Bett zu wandern, darum läuft das gerade in der hiesigen Flimmerkiste. Kuckt jemand mit, bitte?

    Da würde ich nicht vor dem Fernseher sitzen bleiben.
    Auf meinem Nachttisch liegt ein gutes Buch, ich würde daher wohl ins Bett wandern.

  3. #43
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    20.744

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen

    Da würde ich nicht vor dem Fernseher sitzen bleiben.
    Auf meinem Nachttisch liegt ein gutes Buch, ich würde daher wohl ins Bett wandern.
    Ich kenn da nix, ich bin da leidensfähig.
    bunteQ und WitweSchlotterbeck gefällt dies.

  4. #44
    mimi1971 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    2.314

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    Yana und „Taissiya“ (oder so), die selbsternannten Reality-Twins. Aha. Again what learned.

    Das lebendige Blondinenklischee - und das auch noch im Doppelpack. Weia.
    So, ich hab mir die Pilotfolge auf TV now angeschaut. Die blonden Zwillinge waren schon beim Guido's Promishoppen. Und 2018 hat Tayisia bei "Bauer sucht Frau" mitgemacht. Die "Beziehung" zu Bauer Matthias ging aber schnell in die Brüche. Da war die auch schon so verpeilt naiv und zeigte sich extremst klischeehaft.

  5. #45
    mimi1971 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    2.314

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Wer hat heute die 2. Folge geschaut? Die Zwillinge sind ja heute regelrecht eskaliert. Und dann der Jürgen erst. Der ist echt abgegangen.

  6. #46
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    10.926

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Zitat Zitat von mimi1971 Beitrag anzeigen
    Wer hat heute die 2. Folge geschaut? Die Zwillinge sind ja heute regelrecht eskaliert. Und dann der Jürgen erst. Der ist echt abgegangen.
    Die Zwillinge machen mich aggressiv.
    Tscha, dä Jürjen. Nu isser raus. Schade.
    Uschilinde Waleriane Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  7. #47
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    8.067

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Bis zum Spuck-Spiel hab ich es mir angeschaut, war dabei aber nebenan mit der Selbsthilfegruppe unterwegs. Da war "live" ein bißchen mehr los und dann war es erträglich(er).

    Bemerkenswert fand ich daß Herr Milski und die Fürstin spontan verweigert hatten. Die Eskalation danach hab ich dann schon nicht mehr mitbekommen, da war ich im Bett; mir hat die Vorschau gereicht.

    Mir gefällt die Sendung nicht, denn das Aufeinanderhetzen der Promi-Darsteller ist zu offensichtlich. Einen Absolventen der gute-Zeiten-schlechte-Zeiten-Akademie (ich weiß nicht mal, wie der heißt) kann ich überhaupt nicht leiden, der inszeniert sich als großen Zampano und nervt.

    Das doppelte Lottchen geht mir auch auf den Wecker, besonders dann, wenn es sich bemüht, besonders synchron zu wirken (wenn die beiden sprechen oder etwas vorlesen).

    Die werden mir nächstes Jahr das "Dschungelcamp" versauen...
    Frau-Suhrbier gefällt dies
    … niemals rechtfertigen

  8. #48
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    8.067

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Die Zwillinge machen mich aggressiv.
    Tscha, dä Jürjen. Nu isser raus. Schade.
    ... wie jetzt - der selbsternannte "Meister des Trash-TV" ist schon geschasst worden? Von wem?

    Ach, egal. Ich les nachher die Kolumne von Frau Rützel.
    … niemals rechtfertigen

  9. #49
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    20.744

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Die Zwillinge sind sowas von nervig. Sie können es nicht leiden nur als Zwillinge gesehen zu werde, tun aber ständig so als könnten sie nur synchron sprechen und selbst das ist schlecht geschauspielert. *augenroll*
    Jürgen mochte ich damals schon bei BB nicht, gut dass der sich jetzt wieder woanders toll finden darf.
    Das Spiel war assi. Das hätte ich auch nicht gemacht, selbst mit dem eigenen Gatten nicht (und er mit mir nicht hat er vor sich hin gebrummelt)
    Bin gespannt wie's weiter geht.
    Wie viele kommen da eigentlich noch nach?

  10. #50
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    10.926

    Standard Re: Betreutes Fernsehen: „Kampf der Reality-Stars“

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Die Zwillinge sind sowas von nervig. Sie können es nicht leiden nur als Zwillinge gesehen zu werde, tun aber ständig so als könnten sie nur synchron sprechen und selbst das ist schlecht geschauspielert. *augenroll*
    Jürgen mochte ich damals schon bei BB nicht, gut dass der sich jetzt wieder woanders toll finden darf.
    Das Spiel war assi. Das hätte ich auch nicht gemacht, selbst mit dem eigenen Gatten nicht (und er mit mir nicht hat er vor sich hin gebrummelt)
    Bin gespannt wie's weiter geht.
    Wie viele kommen da eigentlich noch nach?
    Henne meinte, wir zwei hätten es machen können, aber mal ehrlich? Näää! Aus der selben Flasche trinken ist ja doch was anderes.

    Ja! Wie sie immer synchron vorlesen. Wegen der Stimmen müssten sie eigentlich zum Logopäden, so werden sie nicht ernst genommen. Sie haben ja auch nichts liebliches, wo diese Stimme vielleicht noch passen würde.
    Boah, lästern kann ich gut.
    Uschilinde Waleriane Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •