Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 190
Like Tree99gefällt dies

Thema: Schulstoff kürzen

  1. #11

    User Info Menu

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ja ... und das in Deutschland, wo der Bildungserfolg ohnehin sehr stark vom Elternhaus abhängt. Immer weiter weg von so etwas wie Chancengerechtigkeit. Aber vom Herrn Meidinger habe ich schon vieles gehört, wo ich nur dacht:
    Und jetzt im Onlineunterricht ist die Chancengerechtigkeit noch weniger geworden.

  2. #12
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Die Schere zwischen Kindern aus bildungsnahen und bildungsfernen Familien bzw. Familien, die sich Nachhilfeunterricht für ihre Kinder leisten können und Familien, die sich das nicht leisten können, wird noch weiter auseinander gehen.
    Das hängt eher nicht an den Kosten der Nachhilfe. Wenn die Lösung so einfach wäre, wärs schön. Es hängt an den Strukturen und der (kontinuierlichen) Unterstützung zu Hause. Das lässt sich nicht so leicht substituieren wie Nachhilfe.
    Und ja, die Schere wird weiter aufgehen.

  3. #13
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von Tasha72 Beitrag anzeigen
    Dein Wort in Gottes Gehör oder das von Frau Gebauer...
    Die Schulen fangen ja hier wieder in zwei Wochen an und wenn ich das richtig gelesen und interpretiert habe, gibt es in NRW genau gar keinen Plan für den Online Unterricht. Man möchte den Schulen nichts vorschreiben sondern nur Empfehlungen geben. Hört sich ja hübsch an, nach den Erfahrungen mit dem Online Unterricht vor den Ferien heißt das für mich aber: "Wir haben keinen Plan, öffnen alles und hoffen das es gut geht".

    Alleine schon regelmäßiges Stoßlüften... In der Schule unseres Sohnes lassen sich nur wenige Fenster überhaupt öffnen, dafür dann aber auch nur auf Kipp...
    Immerhin gibt es jetzt Seife in den Toiletten, das gab es vor Corona noch nicht.
    Scheint mir ähnlich wie in Berlin. Erinnert mich an ein kleines Kind, das sich beim Versteckspielen in die Mitte des Raums stellt und die Augen zu hält. „Keiner kann mich sehen“ -„Wird schon gut gehen“

  4. #14
    Tasha72 ist gerade online Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Das hängt eher nicht an den Kosten der Nachhilfe. Wenn die Lösung so einfach wäre, wärs schön. Es hängt an den Strukturen und der (kontinuierlichen) Unterstützung zu Hause. Das lässt sich nicht so leicht substituieren wie Nachhilfe.
    Und ja, die Schere wird weiter aufgehen.
    Es sollen jetzt zwar zig Endgeräte für Schüler angeschafft werden, aber ohne Unterstützung zu Hause und funktionierendes WLAN, wird das wohl nichts geben oder nicht genug.

  5. #15

    User Info Menu

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Das hängt eher nicht an den Kosten der Nachhilfe. Wenn die Lösung so einfach wäre, wärs schön. Es hängt an den Strukturen und der (kontinuierlichen) Unterstützung zu Hause. Das lässt sich nicht so leicht substituieren wie Nachhilfe.
    Und ja, die Schere wird weiter aufgehen.
    Und da erwarte ich Pläne, dass möglichst viel Präsenzunterricht stattfindet, damit die Schere möglichst wenig weit aufgeht und nicht weiter möblichst viel Verlagerung der Bildung ins Elternhaus.
    Klopferline und Makaria. gefällt dies.

  6. #16
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Und da erwarte ich Pläne, dass möglichst viel Präsenzunterricht stattfindet, damit die Schere möglichst wenig weit aufgeht und nicht weiter möblichst viel Verlagerung der Bildung ins Elternhaus.
    Ich würde mir da Differenzierung wünschen. Mehr Präsenz, für die, die es brauchen, weniger für die, die gut zu Hause zurecht kommen.
    SofieAmundsen und Alina73 gefällt dies.

  7. #17

    User Info Menu

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich würde mir da Differenzierung wünschen. Mehr Präsenz, für die, die es brauchen, weniger für die, die gut zu Hause zurecht kommen.
    Viele Familien, deren Kinder bisher gut zu Hause zurecht kommen, haben dadurch aber auch eine sehr hohe Belastung. Da sind viele sehr an ihren Grenzen, sowohl Eltern als auch Kinder, die zu bestrafen, dass sie weiter schauen müssen, wie sie zu Hause zurecht kommen, finde ich auch nicht in Ordnung.

  8. #18
    Tasha72 ist gerade online Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Und da erwarte ich Pläne, dass möglichst viel Präsenzunterricht stattfindet, damit die Schere möglichst wenig weit aufgeht und nicht weiter möblichst viel Verlagerung der Bildung ins Elternhaus.
    OH, die gibt es doch. Wir machen alles auf mit voller Stundentafel. Abstand wird nicht benötigt, Masken auch nicht, aber Seife ist da!
    Die festen Lerngruppen sind jetzt wohl ein Jahrgang und Massentests sind hier nicht angedacht.
    Bei einem positiven Fall, wird die ganze Klasse/Lerngruppe in Quarantäne geschickt. Ist dann aber keine Schulschließung, da braucht man keinen Plan. Ich tippe mal wieder auf Rundmails mit Aufgaben, die dann nicht individuell korrigiert werden.
    Das ist der Plan hier, Stand heute, kann sich ja noch ändern.

    Ich sehe so gar nicht positiv in die Zukunft bei zwei Kindern, die nicht vom Homeschooling profitieren (zumal wir beide arbeiten, sonst ggf. der Große zumindest) und einem Mann, der zur Risikogruppe gehört.

  9. #19
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von Tasha72 Beitrag anzeigen
    Es sollen jetzt zwar zig Endgeräte für Schüler angeschafft werden, aber ohne Unterstützung zu Hause und funktionierendes WLAN, wird das wohl nichts geben oder nicht genug.
    Naja, von der Unterstützung zu Hause abgesehen: Wie wird der Bedarf an Geräten erhoben? Wer macht das? Wie und wann werden die Geräte ausgegeben? Wann werden Sie überhaupt angeschafft? Von wem?

    Keine einzige dieser Fragen ist bisher beantwortet worden, soweit ich weiß. Und das seit knapp fünf Wochen. Aber die Ankündigung hörte sich ja gut an - so kurz vor den Ferien zur Beruhigung der Eltern...
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  10. #20
    Tasha72 ist gerade online Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Naja, von der Unterstützung zu Hause abgesehen: Wie wird der Bedarf an Geräten erhoben? Wer macht das? Wie und wann werden die Geräte ausgegeben? Wann werden Sie überhaupt angeschafft? Von wem?

    Keine einzige dieser Fragen ist bisher beantwortet worden, soweit ich weiß. Und das seit knapp fünf Wochen. Aber die Ankündigung hörte sich ja gut an - so kurz vor den Ferien zur Beruhigung der Eltern...
    Ach, wir haben doch noch Zeit... Bis zu den Herbstferien wurschteln wir uns noch durch...

    Wenn es nicht so traurig wäre...

Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •