Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 190
Like Tree99gefällt dies

Thema: Schulstoff kürzen

  1. #31
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    17.815

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Und was noch dazu kommt, ist, dass Schule in - wie soll ich es ausdrücken - "nicht so liebevollen Elternhäusern" oft ein Puffer ist, ein Raum, der Luft zum atmen gibt, wo die Kinder keine Angst haben müssen und auch ein Raum, wo u.U. auffällt, wenn ein Kind misshandelt wird.
    Eine - in meinen Augen - der wichtigsten Aufgaben von Schule. Leider wird dem oft viel zu wenig Rechnung getragen.
    JohnnyTrotz gefällt dies
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  2. #32
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    37.179

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Eine - in meinen Augen - der wichtigsten Aufgaben von Schule. Leider wird dem oft viel zu wenig Rechnung getragen.
    Da bin ich ganz bei dir.

    Ich habe nichts gegen Hausunterricht, wenn das entsprechend begleitet und kontrolliert wird. Aber so, wie das die letzten Monate war, ist das für die Mehrheit der Kinder und Eltern nichts für längere Zeit. Und da wir nicht wissen, wie lange uns Corona begleiten wird, fände ich es wichtig, Konzepte zu finden, die möglichst viele Kinder auffängt.
    WhiseWoman, Klopferline und Makaria. gefällt dies.

  3. #33
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    55.429

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von Distelfalter Beitrag anzeigen
    Ich halte einheitliche Kürzungslisten schon für wichtig mit Blick auf zentrale Prüfungen.
    Ich auch.
    Wenn nur teilweise Unterricht erteilt werden kann fände ich es durchaus sinnvoll zu schauen, was für das nächstes Jahr bzw. für anstehende Prüfungen relevant ist.
    Ein fehlendes Jahr Unterricht in Musik/Kunst/Religion in der Mittelstufe lässt sich ausgleichen. In der Q-Phase der Oberstufe würde ich den jeweiligen Abiturfächern Vorrang geben.
    Statt einer Doppelstunde Religion lieber eine Doppelstunde Mathe oder Deutsch. Beim Videounterricht war es hier teilweise umgekehrt.
    Vinea und Makaria. gefällt dies.

  4. #34
    Avatar von gurkentruppe
    gurkentruppe ist offline Mann ohne Eigenschaften
    Registriert seit
    14.09.2016
    Beiträge
    5.373

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Naja, von der Unterstützung zu Hause abgesehen: Wie wird der Bedarf an Geräten erhoben? Wer macht das? Wie und wann werden die Geräte ausgegeben? Wann werden Sie überhaupt angeschafft? Von wem?

    Keine einzige dieser Fragen ist bisher beantwortet worden, soweit ich weiß. Und das seit knapp fünf Wochen. Aber die Ankündigung hörte sich ja gut an - so kurz vor den Ferien zur Beruhigung der Eltern...
    Von einer Lehrerin im Bekanntenkreis hörte ich, dass sie nun mit einer großen Zahl von iPads gesegnet wurde. Nur mangelt es der Schule an ausreichend schnellem WLAN, um Updates einzuspielen. Also nimmt sie abends die Dinger mit nach Hause, um sie zu aktualisieren. 70 iPads im eigenen Home-WLAN ist natürlich eine Freunde. Die nächsten Geräte werden schon angedroht. Ausreichend Waschbecken hat die Schule aber nicht.

    Bei allem was so in der Kommunikation zwischen Verwaltungen und Schule aus verständlichen Gründen schief laufen kann: Manchmal fragt man sich halt doch, in welcher Lebenswirklichkeit manche Verwaltungen so leben. Man hat ja schließlich zu Hause auch das ein oder andere Gerät und könnte ja auch von daher manche Probleme absehen, oder?
    Klopferline und Sommerschnee gefällt dies.

  5. #35
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    14.101

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von Miss_Cornfield Beitrag anzeigen
    Ist jetzt etwas OT - aber empfindest Du das wirklich so? Ich habe damals das schriftliche Abitur im Januar geschrieben und danach wurde nichts ernstzunehmendes vermittelt. Und bei Beginn von 13/1 damals Mitte September in meinem BL sprechen wir da mal von gerade 3 Monaten mehr Unterricht - das hat den Kohl doch echt nicht fettgemacht.
    Ja!

    Es fängt schon damit an, dass wir Erdkunde und geschichte durchgehend ab Klasse 5 bzw. 6 hatten. Meine Kinder haben das nur noch im Wechsel. Da sind ganze Stoffgebiete weggefallen. Ebenso Biologie und Chemie-der Chemieunterricht verdient inhaltlich eigentlich seinen Namen nicht.
    Dazu viel weniger Lektüren in Deutsch, auch weniger Grammatik.


    Time ist the fire in which we burn.

  6. #36
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    14.101

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Oder anders gefragt, was dürfte eurer Meinung nach wegfallen?


    Time ist the fire in which we burn.

  7. #37
    Miss_Cornfield ist offline old hand
    Registriert seit
    05.11.2019
    Beiträge
    898

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Naja, von der Unterstützung zu Hause abgesehen: Wie wird der Bedarf an Geräten erhoben? Wer macht das? Wie und wann werden die Geräte ausgegeben? Wann werden Sie überhaupt angeschafft? Von wem?

    Keine einzige dieser Fragen ist bisher beantwortet worden, soweit ich weiß. Und das seit knapp fünf Wochen. Aber die Ankündigung hörte sich ja gut an - so kurz vor den Ferien zur Beruhigung der Eltern...
    Das ist ja wirklich ärgerlich - das sieht bei uns anders aus. Die entsprechenden Abfragen und Meldungen sind in der GS meiner Jüngeren erfolgt, es wurden Geräte beschafft, das Netzwerk steht, Anmietmöglichkeiten von Zusatzräumen, Unterstützungsmöglichkeiten von Eltern eruiert usw. Und zum letzten Punkt - da ist natürlich eigentlich nicht die Aufgabe der Eltern, aber wir sind in einer Extremsituation. Und wenn ich mithelfen kann, dass meine Kinder regelmäßig beschult werden (und ich an vier Tagen nahe am normal arbeiten kann), dann versuche ich auch mir einen Tag die Woche freizuschaufeln um zu unterstützen (Kleinlerngruppe bei uns zuhause usw.). Dann arbeite ich halt am WE oder nachts - ist auch nicht anders als die vergangenen Monate.

  8. #38
    Miss_Cornfield ist offline old hand
    Registriert seit
    05.11.2019
    Beiträge
    898

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ja!

    Es fängt schon damit an, dass wir Erdkunde und geschichte durchgehend ab Klasse 5 bzw. 6 hatten. Meine Kinder haben das nur noch im Wechsel. Da sind ganze Stoffgebiete weggefallen. Ebenso Biologie und Chemie-der Chemieunterricht verdient inhaltlich eigentlich seinen Namen nicht.
    Dazu viel weniger Lektüren in Deutsch, auch weniger Grammatik.
    Ok - und hast Du den Eindruck dass nichts zusätzliches gemacht wurde? Mehr Politik, mehr fächerübergreifender Unterricht, mehr Präsentationen, neue Lerninhalte wie Informatik oder im Bereich Biologie zum Beispiel Genetik usw.? Ich hatte zum Beispiel auch kein Geschichtsunterricht ab Klasse 5, kein Englisch oder Informatik in der Grundschule und das menschliche Genom wurde auch erst entschlüsselt als ich schon lange im Beruf war . Und wie ich es geschafft habe in meiner ganzen Schulzeit kein Plakat zu machen oder eine Präsentation zu halten, ist mit im Nachhinein auch ein Rätsel.

  9. #39
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    27.610

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von gurkentruppe Beitrag anzeigen
    Von einer Lehrerin im Bekanntenkreis hörte ich, dass sie nun mit einer großen Zahl von iPads gesegnet wurde. Nur mangelt es der Schule an ausreichend schnellem WLAN, um Updates einzuspielen. Also nimmt sie abends die Dinger mit nach Hause, um sie zu aktualisieren. 70 iPads im eigenen Home-WLAN ist natürlich eine Freunde. Die nächsten Geräte werden schon angedroht. Ausreichend Waschbecken hat die Schule aber nicht.

    Bei allem was so in der Kommunikation zwischen Verwaltungen und Schule aus verständlichen Gründen schief laufen kann: Manchmal fragt man sich halt doch, in welcher Lebenswirklichkeit manche Verwaltungen so leben. Man hat ja schließlich zu Hause auch das ein oder andere Gerät und könnte ja auch von daher manche Probleme absehen, oder?
    "Die Verwaltungen" entscheiden aber nicht. Werden sie überhaupt zum Thema gehört?

    Was ich auch mehr als schwierig finde, daß wohl sogar Grundschulen mit diesen Endgeräten ausgestattet werden sollen.

  10. #40
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    148.970

    Standard Re: Schulstoff kürzen

    Zitat Zitat von Miss_Cornfield Beitrag anzeigen
    ... Und wie ich es geschafft habe in meiner ganzen Schulzeit kein Plakat zu machen oder eine Präsentation zu halten, ist mit im Nachhinein auch ein Rätsel.
    Ich weiß nicht, wie alt Du bist, aber ich habe so etwas in meiner Schulzeit machen dürfen ... o.k. Power Point-Karaoke gab es noch nicht. Ist ja auch schon ein paar Tage her.
    Нет худа без добра.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •