Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 93
Like Tree78gefällt dies

Thema: Geschenk für ein Frühchen

  1. #21
    Majetta ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenk für ein Frühchen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Bekannte haben vor 14 Tagen ihr Baby bekommen, Entbindungstermin wäre Ende September gewesen.

    Es sieht wohl nicht so gut aus.

    Irgendwie kommt es mir komisch vor, abzuwarten und dann erst was zu schenken. Allerdings könnte es sein, dass sie ihr Baby nie mit nach Hause nehmen werden.

    Was würdet ihr in der Situation schenken?
    Wir haben einer Freundin, die ca 9 Wochen zu früh entbunden hat für jeden Zwilling einen Schutzengel geschenkt und dazu einen kleines Carepaket mit Müsliriegeln usw. Eine Gutschein fürs Krankenhauscafe fände ich ich gut. Wobei haben die aktuell überhaupt auf?

  2. #22
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenk für ein Frühchen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Bekannte haben vor 14 Tagen ihr Baby bekommen, Entbindungstermin wäre Ende September gewesen.

    Es sieht wohl nicht so gut aus.

    Irgendwie kommt es mir komisch vor, abzuwarten und dann erst was zu schenken. Allerdings könnte es sein, dass sie ihr Baby nie mit nach Hause nehmen werden.

    Was würdet ihr in der Situation schenken?
    Oh, schwierig Wie nah steht ihr euch?

    Ich finde die Idee mit dem Schutzengel sehr schön (hat meine Tochter damals auch bekommen ), und vielleicht ein Schmusetuch? Das können die Eltern dann eine Weile an der Haut tragen und dann wird es dem Kleinen in den Brutkasten gelegt ...

    Und Worte. Liebe Worte mit kraftspendenden Gedanken. Das tut gut.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  3. #23
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenk für ein Frühchen

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Gerade extra noch mal Fotos geguckt.
    Bei meinen nicht, kam alles erst im Wärmebettchen.
    Die Fotos im Brutkasten sind alle nur mit Windel. Zugang am Kopf, um den Fuß den Sauerstoffsensor.
    Mützchen und Söckchen haben wir trotzdem bekommen und dann später genutzt. Am besten waren die Häkelsöckchen mit Kordel zum zubinden. Die blieben wenigstens an den Füßen.


    Meine Große hatte auch nur eine Windel an (die musste ja aber auch kühl sein). Zugang war in die Nabelschnur gelegt, aber der Sauerstoffpiepser war auch am Fuß.

    Und viele KHs nehmen eben ausschließlich die eigene Kleidung, auch im Bereich Mützen und Socken.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  4. #24
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenk für ein Frühchen

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Es gibt auch Bodys speziell für Frühchen, die rundherum geöffnet werden können.
    https://www.fruehchen-shop.de/Fruehc...-2er-Pack.html
    Hängt aber vermutlich vom Krankenhaus ab, ob so etwas genutzt würde. Meine trugen im Inkubator nur eine Windel, Garderobe gab es erst im Wärmebettchen, aber nur von der Station. Die gekauften Strampler für Frühchen trugen sie nur einmal bei der Entlassung, danach waren sie zu klein. Wurden dann später als Puppenkleidung weiter genutzt.
    weiß gar nicht, wie es dort ist.
    Hab da zwar auch entbunden (vor 14 Jahren) und da trugen die Babys (nicht Frühchen) Klamotten vom Krankenhaus, erst fürs Entlassen hat man eigene angezogen.

    Vielleicht sollte ich was Größe 50 kaufen - das wäre was Hoffnungsvolles.
    Andererseits würde ich das in der Situation in die Hand nehmen und heulen.

  5. #25
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenk für ein Frühchen

    Zitat Zitat von schatzysmami Beitrag anzeigen
    Oh. Ich habe gerade ein Déja Vu, morgen ist es 8 Jahre her, da waren wir in der gleichen Situation. Das Frühchen von sehr guten Freunden kam exakt ebenso früh.

    Wir haben eine Karte (natürlich mit entsprechend angepasstem Text) und ein Kuscheltier geschickt, einfach, um Hoffnung zu spenden. Denn das Kind lebt.

    Ich drücke der Familie alle Daumen, dass ihr Frühchen es schafft.

    Der kleine Kämpfer unserer Freunde hat knapp 2 Monate gekämpft und den Kampf dann leider doch verloren.

    Seine Mama sagte mir einmal, jede Reaktion sei besser gewesen, als dies alles zu ignorieren. Es hätten wohl einige Leute die Straßenseite gewechselt, wenn sie ihnen begegneten, weil sie hilflos waren.
    bisher habe ich nur angeboten, beim Papierkram (Kindergeld, Elterngeld) zu helfen. Aber da ist wohl der Sozialdienst im Krankenhaus schon hilfreich.

  6. #26
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenk für ein Frühchen

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Oh, schwierig Wie nah steht ihr euch?

    Ich finde die Idee mit dem Schutzengel sehr schön (hat meine Tochter damals auch bekommen ), und vielleicht ein Schmusetuch? Das können die Eltern dann eine Weile an der Haut tragen und dann wird es dem Kleinen in den Brutkasten gelegt ...

    Und Worte. Liebe Worte mit kraftspendenden Gedanken. Das tut gut.
    Der Vater ist irgendwas zwischen Freund und guten Bekannten für meinen Mann. Ein ganz lieber, ich mag den auch gerne. Immer hilfsbereit und nett. Seine Frau kenne ich zwar, aber nicht so gut.
    Ich weiß nur, dass sie schon einige (zeitige) Fehlgeburten hatte und nun so voller Hoffnung war.

  7. #27
    Gast Gast

    Standard Re: Geschenk für ein Frühchen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    weiß gar nicht, wie es dort ist.
    Hab da zwar auch entbunden (vor 14 Jahren) und da trugen die Babys (nicht Frühchen) Klamotten vom Krankenhaus, erst fürs Entlassen hat man eigene angezogen.

    Vielleicht sollte ich was Größe 50 kaufen - das wäre was Hoffnungsvolles.
    Andererseits würde ich das in der Situation in die Hand nehmen und heulen.
    Dann schenk doch Hoffnung.
    Sollte die sich nicht erfüllen, machen es die Bodies in Größe 50 nicht schlimmer als wenn Du gar nichts schenkst.
    Schneehase gefällt dies

  8. #28
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenk für ein Frühchen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Der Vater ist irgendwas zwischen Freund und guten Bekannten für meinen Mann. Ein ganz lieber, ich mag den auch gerne. Immer hilfsbereit und nett. Seine Frau kenne ich zwar, aber nicht so gut.
    Ich weiß nur, dass sie schon einige (zeitige) Fehlgeburten hatte und nun so voller Hoffnung war.

    Hat das Baby Defizite oder hast du "nur" ein ungutes Gefühl, weil es so früh kam?

  9. #29
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenk für ein Frühchen

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Bekannte haben vor 14 Tagen ihr Baby bekommen, Entbindungstermin wäre Ende September gewesen.

    Es sieht wohl nicht so gut aus.

    Irgendwie kommt es mir komisch vor, abzuwarten und dann erst was zu schenken. Allerdings könnte es sein, dass sie ihr Baby nie mit nach Hause nehmen werden.

    Was würdet ihr in der Situation schenken?
    ich verschenke gern Kleidung in ein/zwei Nummern größer, die aktuelle bekommt man oft zu Hauf zur Geburt
    über gleiches habe ich mich bei meinen Kindern gefreut

    ein Vorlesebuch
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!



    [SIGPIC][/SIGPIC]

  10. #30
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Geschenk für ein Frühchen

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Finde ich gut. Den Schutzengel vielleicht als Kuscheltier oder Schmusetuch, zumindest bei meinen durften selbst auf der ITS schon Kuscheltiere beim Kind liegen.

    https://www.buecher.de/shop/spielwar...d_id/58878834/
    bei meinem durfte ein Kuscheltier mit auf die ITS, in den Inkubator
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!



    [SIGPIC][/SIGPIC]

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •