Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
Like Tree7gefällt dies

Thema: Kornkreise - mysteriös oder erklärbar?

  1. #11
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    79.688

    Standard Re: Kornkreise - mysteriös oder erklärbar?

    der landwirt betreibt schadensbegrenzung, denn das dumme volk trampelt zusätzlich zum niedergewalzten getreide sein feld platt. das stichwort ist ernteausfall. und den schwachmaten, die so einen mist produzieren, gehören die löffen langezogen, daß sie dreimal um den globus reichen und noch ne schleife gemacht werden kann.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  2. #12
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    79.688

    Standard Re: Kornkreise - mysteriös oder erklärbar?

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Das ist Aktionskunst. In England rangiert das neben den Gespenstern in Burgen.
    Man fragt nicht so wirklich nach und betrachtet es als traditionelle Unterhaltung.
    Aber wenn du Art und Crop Circle googlest, findest du bestimmt Aufklärung, wie es gemacht wird.
    Eine Form der Landschaftskunst. Auch da lohnt sich nachgooglen.
    Wurde hier an der Schule in der Oberstufe als Kunstunterricht angeboten.
    aktionskunst?

    sachbeschädigung. oder fragt man da vorher um erlaubnis und erstattet dem landwirt die ernteausfälle?
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  3. #13
    opus ist gerade online Muddi h.c.
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    10.270

    Standard Re: Kornkreise - mysteriös oder erklärbar?

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Das Video in dem Beitrag zeigt runtergedrücktes Getreide. Kann jemand das so exakt selbst herstellen?
    Na, ganz offensichtlich konnte das jemand, oder, wie meinst du das?

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Die freiwillige Spendenaktion lässt den Schluss zu, dass es menschengemacht ist. Zumal der 2007 ganz anders aussah. Auch Landwirte wollen von was leben. [...]
    Also, Tiere kriegen sowas nicht so exakt hin, also ist es menschengemacht. Das ist nicht die Frage.


    Die Frage ist, wer war das? Damit meine ich auch, wer ist schadensersatzpflichtig? Dass es der Bauer selber gewesen wäre, dafür gibt es zunächst keinen Anhaltspunkt. Da zudem trotz Sommerloch nicht absehbar war, dass so was so ein Medienecho haben wird, sehe ich den als ein Opfer einer Sachbeschädigung, egal wie künstlerisch wertvoll man die Zeichen findet. Zumindest bis zum Beweis des Gegenteils.

    Das ist eher kein Maisfeldlabyrinth.

    Befremdlich finde ich ja diesen Gaffertourismus...
    Dem Philosoph ist nichts zu doof.

  4. #14
    Temporär ist offline Poweruser
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    5.183

    Standard Re: Kornkreise - mysteriös oder erklärbar?

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    aktionskunst?

    sachbeschädigung. oder fragt man da vorher um erlaubnis und erstattet dem landwirt die ernteausfälle?
    Wie bei Graffiti. Nur das die Beseitigung leichter ist.

    Umgeknicktes Getreide kann man ernten, das macht einem Mähdrescher nichts aus. Es darf nur nicht nass werden und dann länger auf dem Boden liegen.

    Ich schrieb ja schon : nicht nachmachen! Oder nur nach Absprache, wenn sowieso abgefahren wird.

  5. #15
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    8.550

    Standard Re: Kornkreise - mysteriös oder erklärbar?

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Kennst du diese Kinderzeichensets mit verschiedenen Scheiben?
    Das kann man mit Pfosten, Schnüren und einem tragbaren Brett ganz gut duplizieren.

    Wer soll schon im Morgengrauen ein Feld bewachen?

    Nicht nachmachen!
    Ich schwanke zwischen und



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  6. #16
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    8.550

    Standard Re: Kornkreise - mysteriös oder erklärbar?

    Zitat Zitat von opus Beitrag anzeigen
    Befremdlich finde ich ja diesen Gaffertourismus...
    das außerdem!



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  7. #17
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    41.291

    Standard Re: Kornkreise - mysteriös oder erklärbar?

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Das Video in dem Beitrag zeigt runtergedrücktes Getreide. Kann jemand das so exakt selbst herstellen? Die freiwillige Spendenaktion lässt den Schluss zu, dass es menschengemacht ist. Zumal der 2007 ganz anders aussah. Auch Landwirte wollen von was leben.
    Wer glaubt da noch an Zufall oder geologische Formationen?

    https://www.gmx.net/magazine/panoram...aucht-34934022

    Mit fällt bei sowas immer eine Folge der Kinderserie Kleiner roter Traktor ein, in der sowas aufs Korn (wie passend^^) genommen wurde.


    unser Kornkreis war plötzlich da, eine Manipulation von außen konnten wir auschliessen

    wir vermuten ein Windereignis
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  8. #18
    Temporär ist offline Poweruser
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    5.183

    Standard Re: Kornkreise - mysteriös oder erklärbar?

    Ein ganz normaler Kreis? Also nicht so etwas künstlerisches wie in dem Beispiel?
    Da denke ich an Wind oder Pilze.
    Aber mir hat mal ein Jäger erzählt, das wären Rehe.
    Wenn ein Hirsch ruft und die wären brünstig, würden die im Kreis laufen, um ihre Duftstoffe zu verbreiten.

    Keine Ahnung ob das Jägerlatein war

    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen


    unser Kornkreis war plötzlich da, eine Manipulation von außen konnten wir auschliessen

    wir vermuten ein Windereignis

  9. #19
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    41.291

    Standard Re: Kornkreise - mysteriös oder erklärbar?

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Ein ganz normaler Kreis? Also nicht so etwas künstlerisches wie in dem Beispiel?
    Da denke ich an Wind oder Pilze.
    Aber mir hat mal ein Jäger erzählt, das wären Rehe.
    Wenn ein Hirsch ruft und die wären brünstig, würden die im Kreis laufen, um ihre Duftstoffe zu verbreiten.

    Keine Ahnung ob das Jägerlatein war
    die sogenannten Hexenringe, die zur Brunft-Blattzeit durch das Rehwild entstehen unterscheiden sich deutlich von Kornkreisen
    ein Jäger oder geschulter Naturfreund kann dir auch zeigen, auf welchen Wegen die Tiere an diese Plätze gelangt sind
    Temporär und Foxlady_ gefällt dies.
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  10. #20
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    41.291

    Standard Re: Kornkreise - mysteriös oder erklärbar?

    Zitat Zitat von Temporär Beitrag anzeigen
    Wie bei Graffiti. Nur das die Beseitigung leichter ist.

    Umgeknicktes Getreide kann man ernten, das macht einem Mähdrescher nichts aus. Es darf nur nicht nass werden und dann länger auf dem Boden liegen.

    Ich schrieb ja schon : nicht nachmachen! Oder nur nach Absprache, wenn sowieso abgefahren wird.
    doch
    ersten ist es ein Arbeitsmehraufwand und Zeitverlust
    zweitens erhöht sich die Gefahr eines Maschinenschadens durch Steine, weil der Mähtisch tiefer geführt werden muss
    von Ernteverlusten, weil nicht alles aufgesammelt werden kann, ganz zu schweigen
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •