Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
Like Tree20gefällt dies

Thema: Wenn man halt zu blöd ist zum Arbeiten

  1. #1
    Avatar von steph1975
    steph1975 ist offline Legende
    Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    10.557

    Standard Wenn man halt zu blöd ist zum Arbeiten

    dann kann man die Projekte für nächste Woche vermutlich vergessen.
    Ich wollte gestern "schnell mal" die untere Stufe der Haustür festbetonieren. Da liegen die Steine, die später auch die Einfahrt belegen werden lose auf Schotter und besonders der eine kippt beim Auftreten gerne mal weg, was ich zu gefährlich finde. Also Beton drunter, Schlagholz auf den Stein gelegt (mein Fäustel verliert seine Gummikappe immer deshalb das Holz zum Schutz), zum Schlag ausgeholt, gesehen das das Holz verrutscht ist und mit der linken Hand gerade gerückt ohne den Schlag abzubrechen. Fazit, meine Fingerkuppe ist schwächer als der Fäustel.
    Besonders passend, weil ich in der nächsten Woche (wenn es kühler wird) den Schotter ums Haus verteilen, meine Werkstatt fertig umbauen, den zukünftigen Schuppen einschottern und die Terrasse fertig machen wollte.
    Das wird jetzt wohl nicht so schnell was. (Fingerkuppe ist mit fünf Klammerpflastern wieder angeklebt worden, am Montag muss ich zur Kontrolle, mal schauen, wie es dann aussieht)
    Gestern war mir schon nach einer Stunde ausruhen (weil mir beim Arzt der Kreislauf flöten ging) total langweilig.

  2. #2
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    92.527

    Standard Re: Wenn man halt zu blöd ist zum Arbeiten

    Zitat Zitat von steph1975 Beitrag anzeigen
    dann kann man die Projekte für nächste Woche vermutlich vergessen.
    Ich wollte gestern "schnell mal" die untere Stufe der Haustür festbetonieren. Da liegen die Steine, die später auch die Einfahrt belegen werden lose auf Schotter und besonders der eine kippt beim Auftreten gerne mal weg, was ich zu gefährlich finde. Also Beton drunter, Schlagholz auf den Stein gelegt (mein Fäustel verliert seine Gummikappe immer deshalb das Holz zum Schutz), zum Schlag ausgeholt, gesehen das das Holz verrutscht ist und mit der linken Hand gerade gerückt ohne den Schlag abzubrechen. Fazit, meine Fingerkuppe ist schwächer als der Fäustel.
    Besonders passend, weil ich in der nächsten Woche (wenn es kühler wird) den Schotter ums Haus verteilen, meine Werkstatt fertig umbauen, den zukünftigen Schuppen einschottern und die Terrasse fertig machen wollte.
    Das wird jetzt wohl nicht so schnell was. (Fingerkuppe ist mit fünf Klammerpflastern wieder angeklebt worden, am Montag muss ich zur Kontrolle, mal schauen, wie es dann aussieht)
    Gestern war mir schon nach einer Stunde ausruhen (weil mir beim Arzt der Kreislauf flöten ging) total langweilig.
    *pust*
    Schnelle Besserung!
    bunteQ, Kara^^ und Cafetante gefällt dies.

  3. #3
    Jaerte ist offline Legende
    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    16.194

    Standard Re: Wenn man halt zu blöd ist zum Arbeiten

    gute Besserung, wenig Schmerz und gute Heilehaut wünsche ich!
    bunteQ und Junon gefällt dies.

  4. #4
    Avatar von steph1975
    steph1975 ist offline Legende
    Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    10.557

    Standard Re: Wenn man halt zu blöd ist zum Arbeiten

    Danke. Vielleicht ist danach dann die Sehnenreizung am Daumen auch ausgeheilt. Erwähnte ich, dass ich im mich schonen nicht so gut bin?
    Zickzackkind gefällt dies

  5. #5
    Avatar von steph1975
    steph1975 ist offline Legende
    Registriert seit
    21.05.2008
    Beiträge
    10.557

    Standard Re: Wenn man halt zu blöd ist zum Arbeiten

    Danke. Wehtun tut es nicht richtig, nur blöd pochen, wenn ich den Finger runter tue.

  6. #6
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    15.647

    Standard Re: Wenn man halt zu blöd ist zum Arbeiten

    Oje, gute Besserung!
    Aber die wächst bestimmt wieder an, ein Freund von mir hatte das gleiche vor kurzem (von einem Schwein abgebissen die fingerkuppe), auch geklammert und wieder einwandfrei.
    Zickzackkind gefällt dies

    Biscotte

  7. #7
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da
    Registriert seit
    12.03.2020
    Beiträge
    2.790

    Standard Re: Wenn man halt zu blöd ist zum Arbeiten

    Zitat Zitat von steph1975 Beitrag anzeigen
    dann kann man die Projekte für nächste Woche vermutlich vergessen.
    Ich wollte gestern "schnell mal" die untere Stufe der Haustür festbetonieren. Da liegen die Steine, die später auch die Einfahrt belegen werden lose auf Schotter und besonders der eine kippt beim Auftreten gerne mal weg, was ich zu gefährlich finde. Also Beton drunter, Schlagholz auf den Stein gelegt (mein Fäustel verliert seine Gummikappe immer deshalb das Holz zum Schutz), zum Schlag ausgeholt, gesehen das das Holz verrutscht ist und mit der linken Hand gerade gerückt ohne den Schlag abzubrechen. Fazit, meine Fingerkuppe ist schwächer als der Fäustel.
    Besonders passend, weil ich in der nächsten Woche (wenn es kühler wird) den Schotter ums Haus verteilen, meine Werkstatt fertig umbauen, den zukünftigen Schuppen einschottern und die Terrasse fertig machen wollte.
    Das wird jetzt wohl nicht so schnell was. (Fingerkuppe ist mit fünf Klammerpflastern wieder angeklebt worden, am Montag muss ich zur Kontrolle, mal schauen, wie es dann aussieht)
    Gestern war mir schon nach einer Stunde ausruhen (weil mir beim Arzt der Kreislauf flöten ging) total langweilig.
    *autsch*
    Gute Besserung !

  8. #8
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da
    Registriert seit
    12.03.2020
    Beiträge
    2.790

    Standard Re: Wenn man halt zu blöd ist zum Arbeiten

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Oje, gute Besserung!
    Aber die wächst bestimmt wieder an, ein Freund von mir hatte das gleiche vor kurzem (von einem Schwein abgebissen die fingerkuppe), auch geklammert und wieder einwandfrei.
    Wie ? Von einem Schwein abgebissen ? WTF ?
    Cafetante und Seebär05 gefällt dies.

  9. #9
    Thriller Queen ist offline nicht Standard
    Registriert seit
    08.07.2015
    Beiträge
    8.194

    Standard Re: Wenn man halt zu blöd ist zum Arbeiten

    Zitat Zitat von steph1975 Beitrag anzeigen
    dann kann man die Projekte für nächste Woche vermutlich vergessen.
    Ich wollte gestern "schnell mal" die untere Stufe der Haustür festbetonieren. Da liegen die Steine, die später auch die Einfahrt belegen werden lose auf Schotter und besonders der eine kippt beim Auftreten gerne mal weg, was ich zu gefährlich finde. Also Beton drunter, Schlagholz auf den Stein gelegt (mein Fäustel verliert seine Gummikappe immer deshalb das Holz zum Schutz), zum Schlag ausgeholt, gesehen das das Holz verrutscht ist und mit der linken Hand gerade gerückt ohne den Schlag abzubrechen. Fazit, meine Fingerkuppe ist schwächer als der Fäustel.
    Besonders passend, weil ich in der nächsten Woche (wenn es kühler wird) den Schotter ums Haus verteilen, meine Werkstatt fertig umbauen, den zukünftigen Schuppen einschottern und die Terrasse fertig machen wollte.
    Das wird jetzt wohl nicht so schnell was. (Fingerkuppe ist mit fünf Klammerpflastern wieder angeklebt worden, am Montag muss ich zur Kontrolle, mal schauen, wie es dann aussieht)
    Gestern war mir schon nach einer Stunde ausruhen (weil mir beim Arzt der Kreislauf flöten ging) total langweilig.
    Kann dein Mann dir nicht helfen?
    Achja, Gute Besserung für ne schnelle Heilung.
    Nichts geschieht ohne Grund.

    Alle Menschen machen mich glücklich.
    Die einen wenn sie den Raum betreten, die anderen wenn sie ihn wieder verlassen!

  10. #10
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    17.01.2020
    Beiträge
    2.869

    Standard Re: Wenn man halt zu blöd ist zum Arbeiten

    Zitat Zitat von steph1975 Beitrag anzeigen
    dann kann man die Projekte für nächste Woche vermutlich vergessen.
    Ich wollte gestern "schnell mal" die untere Stufe der Haustür festbetonieren. Da liegen die Steine, die später auch die Einfahrt belegen werden lose auf Schotter und besonders der eine kippt beim Auftreten gerne mal weg, was ich zu gefährlich finde. Also Beton drunter, Schlagholz auf den Stein gelegt (mein Fäustel verliert seine Gummikappe immer deshalb das Holz zum Schutz), zum Schlag ausgeholt, gesehen das das Holz verrutscht ist und mit der linken Hand gerade gerückt ohne den Schlag abzubrechen. Fazit, meine Fingerkuppe ist schwächer als der Fäustel.
    Besonders passend, weil ich in der nächsten Woche (wenn es kühler wird) den Schotter ums Haus verteilen, meine Werkstatt fertig umbauen, den zukünftigen Schuppen einschottern und die Terrasse fertig machen wollte.
    Das wird jetzt wohl nicht so schnell was. (Fingerkuppe ist mit fünf Klammerpflastern wieder angeklebt worden, am Montag muss ich zur Kontrolle, mal schauen, wie es dann aussieht)
    Gestern war mir schon nach einer Stunde ausruhen (weil mir beim Arzt der Kreislauf flöten ging) total langweilig.
    Ach Du schxxxx Ich habe mir im Februar ein Stückchen Kuppe abgesäbelt und das war schon sehr einschränkend und langwierig. Gute Besserung


    99/02/07/13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •