Seite 5 von 76 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 758
Like Tree418gefällt dies

Thema: „Coronaleugner und Rechtsextreme...“

  1. #41
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: „Coronaleugner und Rechtsextreme...“

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Vielleicht ists ja ganz praktisch, das ganze Gesocks auf einem Haufen zu haben. Schade, dass die sich nicht nur untereinander anstecken und wie die Fliegen sterben.
    Du bist gewissermaßen ein linksversiffter Gutmensch.

  2. #42
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: „Coronaleugner und Rechtsextreme...“

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Mich nervt, dass die Leute aus vielen Bundesländern dafür her reisen und es so scheint als wären es lauter Berliner. Die Demo gestern ist ja wohl aus Stuttgart aufgerufen worden. Können die das nicht bei sich zu Hause machen?
    Also wer nicht völlig zu blöde zum Denken ist, hält solche Demos nicht für "Sind alles Berliner", nur weil es in Berlin stattfindet.

    Wo sollen denn, abstrahieren wir mal von der konkreten Demonstration gestern, Demonstrationen GEGEN Entscheidungen der Bundesregierung stattfinden? In Buxtehude oder Memmingen? ... zweckfrei, wenn die Musik in Berlin spielt.

    Über die Demonstration gestern in Berlin würde ich als Administration gut nachdenken, wir sind da nämlich auch wieder bei Vertrauen (siehe RKI-Thread von neulich). Ich glaube, das ist etwas komplizierter als "Alles Hohlköpfe".
    rastamamma gefällt dies
    Нет худа без добра.

  3. #43
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: „Coronaleugner und Rechtsextreme...“

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Rufen die schon wieder auf? Gestern war doch die große Demo.
    Ich finde es ungut. Und wenn man diese Leugner-Links verfolgt langt man irgendwie immer bei den blauen Schlümpfen an. Die befeuern damit den "zivilen Ungehorsam" und alles was man irgendwie gegen die Regierung verwenden kann. Schlimm, dass die Leute das nicht begreifen. Und wie die Ratten den Rattenfängern folgen.
    Schlimm scheint mir auch zu sein, dass manche meinen, wer gegen spezielle Maßnahmen der Regierung auftritt, ist auf jeden Fall rechts angesiedelt. Als ob "gegen die Regierung" nicht auch unter Linken oder unter Leuten aus der gemäßigten Mitte vorkommen könnte.

  4. #44

    User Info Menu

    Standard Re: „Coronaleugner und Rechtsextreme...“

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Also wer nicht völlig zu blöde zum Denken ist, hält solche Demos nicht für "Sind alles Berliner", nur weil es in Berlin stattfindet.

    Wo soll denn, abstrahieren wir mal von der konkreten Demonstration gestern, Demonstrationen GEGEN Entscheidungen der Bundesregierung stattfinden? In Buxtehude oder Memmingen? ... zweckfrei, wenn die Musik in Berlin spielt.

    Über die Demonstration gestern in Berlin würde ich als Administration gut nachdenken, wir sind da nämlich auch wieder bei Vertrauen (siehe RKI-Thread von neulich). Ich glaube, das ist etwas komplizierter als "Alles Hohlköpfe".
    Grundsätzlich bin ich bei Dir. Und ich sehe ja auch, wie ‚sowas‘ zumindest teilweise entsteht.

    Aber in diesem Fall bin ich echt nicht (mehr) bereit, auch nur einen Funken Verständnis zu entwickeln. Das ist pure Provokation.
    Foxlady_ gefällt dies

  5. #45
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: „Coronaleugner und Rechtsextreme...“

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich bin ich bei Dir. Und ich sehe ja auch, wie ‚sowas‘ zumindest teilweise entsteht.

    Aber in diesem Fall bin ich echt nicht (mehr) bereit, auch nur einen Funken Verständnis zu entwickeln. Das ist pure Provokation.
    ... und da hoffe ich doch glatt, dass die Provokation, die sie war und auch so gedacht *sicher bin*, vielleicht doch auch zum Nachdenken anregt ... bei einigen unserer Basta-Politiker. Ich glaub's nicht. Vertrauen schafft das nicht. Leider.

    Es ist auch einfacher, die Schublade rechts aufzuziehen, alle reinzustopfen, statt das eigene Verhalten zu reflektieren. Damit meine ich ausdrücklich nicht solche Maßnahmen wie Maskenpflicht und Co., sondern die Informationspolitik zum Thema. Dass es einfach ist, solche Phänomene wie Pandemien zu erklären, hat keiner gesagt. Von Lehrern fordern Eltern auch Differenzierung bis zum einzelnen individuellen Schüler ... das gilt auch für Bevölkerungsinformation. Wenn man Theorien à la "Corona gibt es nicht" entgegentreten will, hilft es wenig, wenn man auf den, der das behauptet, zeigt und Lügner sagt.
    rastamamma, silm und Jossi gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  6. #46
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: „Coronaleugner und Rechtsextreme...“

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Schlimm scheint mir auch zu sein, dass manche meinen, wer gegen spezielle Maßnahmen der Regierung auftritt, ist auf jeden Fall rechts angesiedelt. Als ob "gegen die Regierung" nicht auch unter Linken oder unter Leuten aus der gemäßigten Mitte vorkommen könnte.
    du bist mal wieder aus prinzip auf der gegenspur unterwegs. hast du belege, daß auch das linke lager bei solchen aktionen vertreten ist? ich nicht. die linken laufen nicht hinter der schwarz-weiß-roten reichsflagge her.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  7. #47
    Avatar von snooze
    snooze ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: „Coronaleugner und Rechtsextreme...“

    ich hab schon bedauert, dass dummheit nicht strafbar ist. dann könnte man idioten einfach wegfangen.
    snooze

  8. #48
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: „Coronaleugner und Rechtsextreme...“

    Zitat Zitat von Jossi Beitrag anzeigen
    rufen zu Demonstration in Berlin auf.

    Diese Vermischung mit „rechten Gruppen“ finde ich ungut.

    Oder wie geht es euch damit?
    Ihnen ist "die Sache" offenbar wichtiger als die Abgrenzung gegen rechts. Damit stellen sie sich in meinen Augen in die gleiche Ecke. Wer schweigt, stimmt zu.
    BergderKiwis und stpaula_75 gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  9. #49
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: „Coronaleugner und Rechtsextreme...“

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    https://www.faz.net/aktuell/politik/...-16886689.html

    Sie rufen das Ende der Pandemie aus.
    Naja, mal ehrlich - der Schreiber meint, man darf eine eigene Meinung zur Gefährlichkeit der Pandemie (oder zur Pandemie an sich) haben, aber natürlich nicht gefährdend unterwegs sein (womit klar ist, dass wohl eher die Meinung der anderen zählt, eh klar, aber von mir aus, das sind ja immerhin gültige Verordnungen, die verletzt werden ... hopppala, da ist er ja, der Knackpunkt: mit dem Hinweis auf die Gefährlichkeit der Pandemie werden Bestimmungen erlassen, die das Recht auf Demonstration, das es wohl zu geben scheint, de facto zunichte machen).

    Und dann noch zu schreiben "Die Freiheit war nie weg" Sorry, klarerweise wurde die Freiheit eingeschränkt, das leugnet auch keiner von denen, die die Regelungen beschließen (die wägen, wenn ich milde formuliere, einfach mal ab).

  10. #50
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: „Coronaleugner und Rechtsextreme...“

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Wenn man so schaut was den Corona-Leugnern über die Lippen kommt, merkt man schnell (eigentlich), dass es rechtes Gedankengut ist.

    Corona gibt es nicht - die Regierung will uns nur einschränken und belügt uns
    Wir sollen Masken tragen - die Regierung schreibt uns was vor und beeinträchtigt uns in unserer Freiheit
    wir sollen Hygienemaßnahmen einhalten - die Regierung schreibt uns was vor und verstößt damit gegen das Grundgesetz

    Das könnte man endlos fortführen. Immer wird die Regierung und unsere Demokratie in Frage gestellt. Und das soll nicht von rechts kommen?
    Wer sich auf das Grundgesetz beruft (auch wenn er falsch argumentiert), stellt die Demokratie in Frage? Wer die Regierung kritisiert, ist politisch rechts angesiedelt? WTF?

Seite 5 von 76 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •