Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
Like Tree11gefällt dies

Thema: Auch mal Maske - der wandelnde Widerspruch

  1. #21

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Maske - der wandelnde Widerspruch

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Stimmt. Da ist der Mensch oft nicht logisch. Oder nicht der Mensch, aber viele Menschen.
    Wobei dann noch fraglich wäre, wie hoch die Wahrscheinlichkeiten sind.
    In Ö weiß man aufgrund der Nachverfolgung der Infektionsketten, dass das Ansteckungsrisiko im privaten Bereich höher ist, als irgendwo im Supermarkt oder einem Geschäft.

  2. #22

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Maske - der wandelnde Widerspruch

    Zitat Zitat von Buntnessel Beitrag anzeigen
    Ja, den Eindruck habe ich auch.

    Bei uns ist zur Zeit wieder Palaissommer.
    Da finden einige Wochen lang auf einer Wiese an der Elbe die unterschiedlichsten Veranstaltungen statt.
    In diesem Jahr mit begrenzter Teilnehmerzahl (es gibt eine bestimmte Anzahl von Zutrittskärtchen, wenn die alle sind muss man warten, bis wieder jemand geht).

    Wir waren jetzt 3x zu Konzerten dort.
    Alle sitzen brav mit Abstand auf ihren Liege- oder Klappstühlen, den Picknickdecken etc.
    Aber wenn dann vor allem junge Leute Freunde sehen, dann wird sich umarmt, mit Küsschen begrüßt etc.
    Als könne man sich bei Leuten, die man kennt und mag nicht anstecken.

    Die reifere Jugend bleibt in der Regel mit Abstand stehen und unterhält sich kurz, winkt sich über den Platz zu oder legt die eigene Decke ein Stück neben die der Freunde.
    Ich beobachte das Umarmen und Küsschen geben quer durch alle Altersschichten.

  3. #23
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Maske - der wandelnde Widerspruch

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    In Ö weiß man aufgrund der Nachverfolgung der Infektionsketten, dass das Ansteckungsrisiko im privaten Bereich höher ist, als irgendwo im Supermarkt oder einem Geschäft.
    Es gab jetzt ein Interview mit dem Chef der Ages.
    Wir hatten vier Cluster in Supermärkten, alle betrafen nur Personal, das sich privat wo angesteckt hatte und das wurde dann teilweise in den engen Personalräumen an Kollegen weitergegeben. Es gab keine Ansteckung beim Einkauf selbst.

  4. #24

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Maske - der wandelnde Widerspruch

    Zitat Zitat von Mamma.Mia Beitrag anzeigen
    Es gab jetzt ein Interview mit dem Chef der Ages.
    Wir hatten vier Cluster in Supermärkten, alle betrafen nur Personal, das sich privat wo angesteckt hatte und das wurde dann teilweise in den engen Personalräumen an Kollegen weitergegeben. Es gab keine Ansteckung beim Einkauf selbst.
    Ich weiß. Es wurde ja in manchen Gegenden auch flächendeckend in Supermärkten getestet und da wurde überhaupt keine infizierte Person gefunden. Auch in St. Wolfgang erfolgten die Ansteckungen, weil die miteinander gefeiert haben und die Abstandsregeln nicht eingehalten haben.

    Aber es ist natürlich einfacher nach einer Maskenpflicht überall zu schreien und sich aufzuregen, wenn sich wer nicht dran hält, als die Abstandsregeln einzuhalten.

  5. #25
    Avatar von Mamma.Mia
    Mamma.Mia ist offline Queen Mum

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Maske - der wandelnde Widerspruch

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Ich weiß. Es wurde ja in manchen Gegenden auch flächendeckend in Supermärkten getestet und da wurde überhaupt keine infizierte Person gefunden. Auch in St. Wolfgang erfolgten die Ansteckungen, weil die miteinander gefeiert haben und die Abstandsregeln nicht eingehalten haben.

    Aber es ist natürlich einfacher nach einer Maskenpflicht überall zu schreien und sich aufzuregen, wenn sich wer nicht dran hält, als die Abstandsregeln einzuhalten.
    Ja, und wenn die derzeitige Einschränkung auf bestimmte Geschäfte aufgehoben wird, dann haben wir Maskenpflicht in allen Geschäften, obwohl dort keine Ansteckungen stattfinden.

  6. #26

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Maske - der wandelnde Widerspruch

    Zitat Zitat von Mamma.Mia Beitrag anzeigen
    Ja, und wenn die derzeitige Einschränkung auf bestimmte Geschäfte aufgehoben wird, dann haben wir Maskenpflicht in allen Geschäften, obwohl dort keine Ansteckungen stattfinden.
    Und die Leute stecken sich weiter fleissig im privaten Bereich an.

  7. #27
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Maske - der wandelnde Widerspruch

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    In Ö weiß man aufgrund der Nachverfolgung der Infektionsketten, dass das Ansteckungsrisiko im privaten Bereich höher ist, als irgendwo im Supermarkt oder einem Geschäft.
    Das glaube ich sofort. Aber „im privaten Bereich“ ist halt vieles.
    Mich würde interessieren, wie wahrscheinlich eine Ansteckung bei einer Umarmung ist.

  8. #28
    Gerlinde1 ist offline Fratella

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Maske - der wandelnde Widerspruch

    Letztlich geht es in allen Lebensbereichen nur um Risikominimierung.
    Mehr können wir nicht machen.

  9. #29

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Maske - der wandelnde Widerspruch

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Das glaube ich sofort. Aber „im privaten Bereich“ ist halt vieles.
    Mich würde interessieren, wie wahrscheinlich eine Ansteckung bei einer Umarmung ist.
    Sicher höher als bei einer flüchtigen Begegnung ohne Berührung im Supermarkt.

    Nicht umsonst beten hier die Virologen und unser Gesundheitsminister ständig, dass man auch im privaten Bereich auf die Abstandsregel achten soll.

  10. #30
    Gerlinde1 ist offline Fratella

    User Info Menu

    Standard Re: Auch mal Maske - der wandelnde Widerspruch

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Das glaube ich sofort. Aber „im privaten Bereich“ ist halt vieles.
    Mich würde interessieren, wie wahrscheinlich eine Ansteckung bei einer Umarmung ist.
    Sehr hoch laut Drosten, weil die ausgeatmeten Partikel in der Luft schweben.
    Er hat ja immer das Beispiel mit dem überreichten Salzstreuer genannt.

    Alles andere ist ein Glücksspiel.Daher glaube ich, dass Masken sehr wohl auch den Träger schützen können.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •