Seite 18 von 26 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 253
Like Tree95gefällt dies

Thema: Na bravo! Reise ins Risikogebiet

  1. #171
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: Na bravo! Reise ins Risikogebiet

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich sehe das schon ähnlich. Aber eine Entscheidung kann ich nur für MICH fällen. Er hat seine gefällt, glaub ich.

  2. #172
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Na bravo! Reise ins Risikogebiet

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Zwischen „auf keinen Fall ein Risiko eingehen“ und einer Reise zu einer Beerdigung im Risikogebiet liegt ja noch ein bisschen was.

    Aber Sascha tendiert zu ja und meine Meinung ist da zum Glück völlig unmaßgeblich.
    Sascha tendiert zu nix, auch nicht zu Ja. Sascha schließt es aber auch nicht komplett aus.

  3. #173
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Na bravo! Reise ins Risikogebiet

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht. Mir fehlt tatsächlich das Vorstellungsvermögen, dass man in dieser Konstellation (80 Jahre, Risikogebiet, Flug notwendig, Trauerfeier, Ehefrau im Pflegeheim) tatsächlich ernsthaft darüber nachdenkt, diese Reise zu unternehmen. Also nicht mal kurz, weil das Herz und der Bauch gerne wollen, sondern wirklich konkret. Und dann auch noch die Tochter mitnehmen will.

    Das einfach nur achselzuckend mit „Ja, wenn er das will soll er halt. Er ist ja nicht blöd.“ abnicken würde ich ganz sicher nicht. Nein.
    Das ist ja nicht die Alternative, also das Achselzucken. Natürlich würde man das besprechen.
    Vielleicht hast du eine andere Konnotation als ich, wenn du sagst, du würdest etwas "sehr deutlich sagen". Für mich klingt das, als würde man ein Kind zusammenfalten, für das man verantwortlich ist und das Mist gebaut hat.

    Ich bin einfach allergisch dagegen, alte Leute so zu behandeln. Sascha kann für sich entscheiden, aber nicht für ihn.
    Schiri und JohnnyTrotz gefällt dies.

  4. #174

    User Info Menu

    Standard Re: Na bravo! Reise ins Risikogebiet

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Das ist ja nicht die Alternative, also das Achselzucken. Natürlich würde man das besprechen.
    Vielleicht hast du eine andere Konnotation als ich, wenn du sagst, du würdest etwas "sehr deutlich sagen". Für mich klingt das, als würde man ein Kind zusammenfalten, für das man verantwortlich ist und das Mist gebaut hat.

    Ich bin einfach allergisch dagegen, alte Leute so zu behandeln. Sascha kann für sich entscheiden, aber nicht für ihn.
    Also auch hier nochmal: nein. „Sehr deutlich sagen“ bedeutet bei mir „sehr deutlich sagen“. Sonst nichts. Nicht „zusammenfalten“ und auch nicht „keine andere Meinung dulden“. Und schon gar nicht „für jemand entscheiden“. Einfach nur „sehr deutlich sagen“.

  5. #175
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Na bravo! Reise ins Risikogebiet

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Also auch hier nochmal: nein. „Sehr deutlich sagen“ bedeutet bei mir „sehr deutlich sagen“. Sonst nichts. Nicht „zusammenfalten“ und auch nicht „keine andere Meinung dulden“. Und schon gar nicht „für jemand entscheiden“. Einfach nur „sehr deutlich sagen“.
    Warum sollte das notwendig sein? Mit welchem Ziel? Was könntest du ihm sagen, was er noch nicht weiß?
    Sascha sagt, er informiert sich gut. Er ist klar, er steht nicht unter Betreuung, er ist erwachsen.


    Mir ist das zu direktiv.

  6. #176

    User Info Menu

    Standard Re: Na bravo! Reise ins Risikogebiet

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Warum sollte das notwendig sein? Mit welchem Ziel? Was könntest du ihm sagen, was er noch nicht weiß?
    Sascha sagt, er informiert sich gut. Er ist klar, er steht nicht unter Betreuung, er ist erwachsen.


    Mir ist das zu direktiv.
    Wenn mich mein Vater bittet, ihn auf eine Reise zu einer Beerdigung in einem Corona-Risikogebiet zu begleiten sage ich ihm, was ich davon halte. Und - ich kenne mich - auch was ich davon halte, dass er selbst solche Pläne hegt.

    Warum sind Gespräche in einer Familie notwendig? Keine Ahnung. Bei uns spricht man halt miteinander .

  7. #177
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Na bravo! Reise ins Risikogebiet

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Wenn mich mein Vater bittet, ihn auf eine Reise zu einer Beerdigung in einem Corona-Risikogebiet zu begleiten sage ich ihm, was ich davon halte. Und - ich kenne mich - auch was ich davon halte, dass er selbst solche Pläne hegt.

    Warum sind Gespräche in einer Familie notwendig? Keine Ahnung. Bei uns spricht man halt miteinander .
    Ich glaub, das wird heute nix mit uns.

  8. #178

    User Info Menu

    Standard Re: Na bravo! Reise ins Risikogebiet

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Ich glaub, das wird heute nix mit uns.
    Weil mir in den Mund gelegt wird, dass ich meinen Vater wie ein kleines Kind behandeln würde. Und das ist so jenseits von der Realität, dass es mich schlicht ärgert.

    Und dazu, weil ich (!!!) absolut nicht verstehe, dass man tatsächlich ernsthaft in Erwägung zieht, so etwas zu machen. Und hier aber großes Verständnis geäußert wird, während an anderer Stelle schnappgeatmet wird, weil im Supermarkt jemand mit Maske unter der Nase an einem vorbeigeht.

  9. #179
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Na bravo! Reise ins Risikogebiet

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Weil mir in den Mund gelegt wird, dass ich meinen Vater wie ein kleines Kind behandeln würde. Und das ist so jenseits von der Realität, dass es mich schlicht ärgert.

    Ich habe dir ja geschrieben, wie es für mich klang. Wenn es nicht so ist, umso besser. (So ganz glaube ich das allerdings nicht, weil du ja den Gedanken für vollkommen abseitig hältst und offenbar nicht verstehst, dass man ihn überhaupt hegen kann. Ich finde halt, mit so vorgefasster Meinung kann man keine sonderlich guten Gespräche führen.)

    Und dazu, weil ich (!!!) absolut nicht verstehe, dass man tatsächlich ernsthaft in Erwägung zieht, so etwas zu machen. Und hier aber großes Verständnis geäußert wird, während an anderer Stelle schnappgeatmet wird, weil im Supermarkt jemand mit Maske unter der Nase an einem vorbeigeht.
    Mensch, Kiwi. Leben ist mehr, als Infektionen zu vermeiden. Ich bin echt supervorsichtig, kann aber verstehen, dass einem alten Mann der Abschied von seinem engsten Freund das Risiko wert ist.
    Ein gutes Gefühl hätte ich dabei auch nicht, aber das Dilemma kann ich schon erkennen. Du nicht?

  10. #180
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Na bravo! Reise ins Risikogebiet

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Also auch hier nochmal: nein. „Sehr deutlich sagen“ bedeutet bei mir „sehr deutlich sagen“. Sonst nichts. Nicht „zusammenfalten“ und auch nicht „keine andere Meinung dulden“. Und schon gar nicht „für jemand entscheiden“. Einfach nur „sehr deutlich sagen“.
    Wie unterscheidet sich denn dann sehr deutlich sagen von sagen?
    Versteh mich nicht falsch, ich hab jetzt schon kapiert, dass ich Dich da nicht richtig verstanden habe, aber mir ist nicht ganz klar, wofür es die Verstärkung braucht.
    Junon gefällt dies
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

Seite 18 von 26 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •