Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 164
Like Tree55gefällt dies

Thema: In NRW

  1. #21
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Ich frage mich halt, was eine nach drei oder vier Stunden völlig durchfeuchtete Maske bringen soll. Dass jeder Schüler mehrere dabei hat, halte ich aus Erfahrung für utopisch. Was ist mit Essen und Trinken? Da wird die Maske dann abgenommen? Die Pausen könnte man draußen ohne Maske verbringen. Ist in der Öffentlichkeit derzeit überall erlaubt und da es eine Pausenaufsicht gibt, kann eigentlich auch gut dafür gesorgt werden, dass sich nicht gerade mehr als 10 Schüler nahe zusammenstellen.

    Wo sonst wird von Menschen erwartet, bei sommerlichen Temperaturen 8 oder 9 Stunden lang durchgängig einen MNS zu tragen? Die Schüler können sie wie gesagt nicht einmal in ihrer Pause abnehmen. Ich finde es nicht zumutbar. Ganz ernsthaft.
    Ich finde es nicht zumutbar, dass Unterricht in normaler Klassenstärke stattfindet. In Berlin dazu mit der klaren Ansage, dass nur Schüler*innen mit bekannten und sichtbaren (sic!) Vorerkrankungen befreit werden können. Ich begrüße unter diesen Umständen alles, was das Infektionsrisiko irgendwie minimal senkt.
    Leona68 gefällt dies

    Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

  2. #22
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Der Lehrerverband protestiert schon. Ich frage mich gerade auch, wie das laufen soll bei > 30 Grad und 8 Stunden Unterricht. Essen? Trinken? Darf dafür die Maske abgesetzt werden? Dazu finde ich im Erlass nämlich nichts.

    Mich persönlich betrifft es nicht, da ich Grundschüler unterrichte. Aber meine Tochter halt.

    Wobei das an den Grundschulen auch "lustig" ist. Vor den Ferien durften wir munter 2 Wochen lang ohne Maske und Mindestabstand unterrichten, jetzt fällt Frau Gebauer dann auf, dass das doch zu gefährlich ist. Da wir feste Sitzplätze einhalten sollen, können wir uns jede Form von kooperativem Lernen, Sitzkreise etc. in die Haare schmieren. Wird super!
    Essen im Unterricht finde ich grundsätzlich nicht so prall. Zum Trinken wird sie dann eben kurz abgesetzt.
    Wir hatten vor den Ferien schon Masken Pflicht, ganz ohne Frau Gebauer. Das durften die Schulen ja selbst entscheiden. Warum allerdings Grundschulen voll besetzt waren und ab Sek 1 nicht, hat sich mir auch nicht erschlossen.
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #23
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Maskenpflicht im Schulgebäude, auf den Gängen und ggf. in der Pausenhalle halte ich auch für vernünftig. Im Unterricht und draußen würde ich gerne mal wissen, wie das bei sommerlichen Temperaturen und 8 oder mehr Stunden Unterricht laufen soll. Für die Schüler bedeutet das nonstop Maske, bis es nach Hause geht. Lehrer dürfen die Maske zum Unterrichten ablegen, wenn sie 1,5 m Anstand einhalten können.
    Letzteres finde ich im übrigen nicht richtig und werde ich auch nicht tun. Aber an anderer Stelle schrieb ich schon, dass ich Maske außerhalb des Klassenzimmers aber drin nicht ziemlich sinnlos finde.
    Liebe Grüße

    Sofie

  4. #24
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Essen im Unterricht finde ich grundsätzlich nicht so prall. Zum Trinken wird sie dann eben kurz abgesetzt.
    Wir hatten vor den Ferien schon Masken Pflicht, ganz ohne Frau Gebauer. Das durften die Schulen ja selbst entscheiden. Warum allerdings Grundschulen voll besetzt waren und ab Sek 1 nicht, hat sich mir auch nicht erschlossen.
    Wann und wie essen die Schüler denn dann in den Pausen?

  5. #25
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Wann und wie essen die Schüler denn dann in den Pausen?
    Sie gehen auf den Hof?
    Liebe Grüße

    Sofie

  6. #26
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von zeitung Beitrag anzeigen
    Ich halte es, zumindest bei den kommenden Temperaturen, für nicht zumutbar.
    Und ich halte 30 Leute auf engem Raum ohne Maske für nicht zumutbar. Andere wiederum werden Onlineunterricht nicht zumutbar finden.
    Liebe Grüße

    Sofie

  7. #27
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Wann und wie essen die Schüler denn dann in den Pausen?
    Draußen auf dem Schulhof und dann ohne Maske?
    Je nach Unterrichtssituation darf ja auch abgenommen werden, sollte dann auch für eine Essenspause möglich sein.

    In den Jahrgangsstufen meiner Kinder werden so einige Urlaubsrückkehrer aus Risikogebieten sein. Da finde ich eine vorübergehende Maskenpflicht gar nicht so schlecht.
    JohnnyTrotz gefällt dies

  8. #28
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich finde es nicht zumutbar, dass Unterricht in normaler Klassenstärke stattfindet. In Berlin dazu mit der klaren Ansage, dass nur Schüler*innen mit bekannten und sichtbaren (sic!) Vorerkrankungen befreit werden können. Ich begrüße unter diesen Umständen alles, was das Infektionsrisiko irgendwie minimal senkt.
    Er findet aber nun einmal in voller Klassenstärke und in voller Länge statt. Unter diesen Umständen halte ich die durchgängige Maskenpflicht nicht für zumutbar. Dabei bleibe ich.

    Der Rückverfolgbarkeit wird durch feste Sitzplätze Rechnung getragen. So, wie es im Theater auch der Fall ist. Ich sehe halt nicht so ganz ein, warum im Theater kein Mindestabstand eingehalten werden muss und am Platz dennoch auf eine Maske verzichtet werde kann, wenn es fest zugeteilte Sitzplätze gibt, während Schüler auch bei großer Hitze bis zu 9 Stunden mit Maske im Klassenzimmer etc. ausharren müssen.

  9. #29
    Avatar von Claudia_Felix
    Claudia_Felix ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Ich frage mich halt, was eine nach drei oder vier Stunden völlig durchfeuchtete Maske bringen soll. Dass jeder Schüler mehrere dabei hat, halte ich aus Erfahrung für utopisch. Was ist mit Essen und Trinken? Da wird die Maske dann abgenommen? Die Pausen könnte man draußen ohne Maske verbringen. Ist in der Öffentlichkeit derzeit überall erlaubt und da es eine Pausenaufsicht gibt, kann eigentlich auch gut dafür gesorgt werden, dass sich nicht gerade mehr als 10 Schüler nahe zusammenstellen.

    Wo sonst wird von Menschen erwartet, bei sommerlichen Temperaturen 8 oder 9 Stunden lang durchgängig einen MNS zu tragen? Die Schüler können sie wie gesagt nicht einmal in ihrer Pause abnehmen. Ich finde es nicht zumutbar. Ganz ernsthaft.
    wir kommen gerade aus Spanien wieder und dort muss auch im Freien Maske getragen werden. Nicht schön bei über 30 Grad, aber machbar. Handwerker haben sie dort zum Beispiel auch im Auto und auf Baustellen auf.

    LG

    Claudia

  10. #30
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Ich frage mich halt, was eine nach drei oder vier Stunden völlig durchfeuchtete Maske bringen soll. Dass jeder Schüler mehrere dabei hat, halte ich aus Erfahrung für utopisch. Was ist mit Essen und Trinken? Da wird die Maske dann abgenommen? Die Pausen könnte man draußen ohne Maske verbringen. Ist in der Öffentlichkeit derzeit überall erlaubt und da es eine Pausenaufsicht gibt, kann eigentlich auch gut dafür gesorgt werden, dass sich nicht gerade mehr als 10 Schüler nahe zusammenstellen.

    Wo sonst wird von Menschen erwartet, bei sommerlichen Temperaturen 8 oder 9 Stunden lang durchgängig einen MNS zu tragen? Die Schüler können sie wie gesagt nicht einmal in ihrer Pause abnehmen. Ich finde es nicht zumutbar. Ganz ernsthaft.
    Wenn Abstand gewahrt werden kann, können Schulen vom MNS zeitweise absehen. Das könnte z.B. für die Hofpause gelten, wobei ich DA den MSN tatsächlich überflüssig finde.
    Liebe Grüße

    Sofie

Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •