Seite 4 von 17 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 164
Like Tree55gefällt dies

Thema: In NRW

  1. #31
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Draußen auf dem Schulhof und dann ohne Maske?
    Je nach Unterrichtssituation darf ja auch abgenommen werden, sollte dann auch für eine Essenspause möglich sein.
    Der Verzicht auf die Maske ist nur aus pädagogischen/didaktischen Gründen erlaubt.

    Und ja, draußen auf dem Schulhof ohne Maske. Man kann Pausen versetzt stattfinden lassen und dadurch entzerren. Man kann feste Areale pro Klasse zuweisen etc. Und ich denke doch, dass es Schülern weiterführender Schulen zu vermitteln ist, das man sich nicht mir 20 Mann zusammenknubbelt. Im Alltag sind Treffen mit bis zu 10 Personen unter freiem Himmel auch erlaubt. Ich sehe da den Unterschied nicht so ganz. Wenn es irgendwo möglich ist, die Maske mal abzunehmen und durchzuschnaufen, dann wohl am ehesten draußen.

    Übrigens gilt die Maskenpflicht in den Grundschulen zwar während der Hofpausen, später im Ganztag dann aber nicht. Wenn ich daran denke, dass deutlich über 80 Prozent meiner Schüler nach dem Unterricht, in den Hort gehen und dort dann mit anderen Klassen ihres Jahrgangs gemischt werden, suche ich mich nach der Logik solcher Beschlüsse.

  2. #32
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Er findet aber nun einmal in voller Klassenstärke und in voller Länge statt. Unter diesen Umständen halte ich die durchgängige Maskenpflicht nicht für zumutbar. Dabei bleibe ich.

    Der Rückverfolgbarkeit wird durch feste Sitzplätze Rechnung getragen. So, wie es im Theater auch der Fall ist. Ich sehe halt nicht so ganz ein, warum im Theater kein Mindestabstand eingehalten werden muss und am Platz dennoch auf eine Maske verzichtet werde kann, wenn es fest zugeteilte Sitzplätze gibt, während Schüler auch bei großer Hitze bis zu 9 Stunden mit Maske im Klassenzimmer etc. ausharren müssen.
    Ich sehe es auch im Theater nicht ein. Aber da muss ich ja auch nicht hin, im Gegensatz zur Schule. Rückverfolgung hin oder her: ich habe keine Lust jeden Monat 14 Tage im Quarantäne zu verbringen, weil es einen Coronafall in einer meiner Klassen gab. Ab dem zweiten Mal würde ich dem Unterricht dann nämlich auch fernbleiben.
    Liebe Grüße

    Sofie

  3. #33
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Wenn Abstand gewahrt werden kann, können Schulen vom MNS zeitweise absehen. Das könnte z.B. für die Hofpause gelten, wobei ich DA den MSN tatsächlich überflüssig finde.
    Das wäre in meinen Augen auch völlig ausreichend. Während des Unterrichts MNS, danach durchschnaufen in der Pause, was essen und trinken. Fänd ich okay. Aber dazu findet sich nirgends etwas. Das müssen die Schulleitungen offenbar mit sich selbst ausmachen. Und da werden sich viele nicht die Finger verbrennen wollen.

  4. #34
    schneckele13 ist offline Ptit escargot

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    gilt die Maskenpflicht ab Sek I auch im Unterricht.

    Bereits vorhandene jahrgangsübergreifende Unterrichtsgruppen (=Wahlpflicht) bleiben bestehen. Bei Schnupfen gilt ein 24-stündiges Beobachten der Symptome: wenn kein Fieber/Halsweh/etc. dazu kommt, darf man danach zur Schule. Es soll versetzte Anfangszeiten (7.30-8.30) geben.

    Das war so das Wesentliche für mich ...
    Finde ich gut gelöst.
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  5. #35
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich sehe es auch im Theater nicht ein. Aber da muss ich ja auch nicht hin, im Gegensatz zur Schule. Rückverfolgung hin oder her: ich habe keine Lust jeden Monat 14 Tage im Quarantäne zu verbringen, weil es einen Coronafall in einer meiner Klassen gab. Ab dem zweiten Mal würde ich dem Unterricht dann nämlich auch fernbleiben.
    Wie gesagt: Gibt es Phasen/Pausen, in denen der MNS auch mal abgelegt werden kann, kein Thema. Aber von kaum jemandem sonst wird verlangt, den MNS 8 oder mehr Stundenang durchgängig zu tragen.

  6. #36
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Das wäre in meinen Augen auch völlig ausreichend. Während des Unterrichts MNS, danach durchschnaufen in der Pause, was essen und trinken. Fänd ich okay. Aber dazu findet sich nirgends etwas. Das müssen die Schulleitungen offenbar mit sich selbst ausmachen. Und da werden sich viele nicht die Finger verbrennen wollen.
    Ich sehe da Spielraum.
    Liebe Grüße

    Sofie

  7. #37
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Der Verzicht auf die Maske ist nur aus pädagogischen/didaktischen Gründen erlaubt.

    Und ja, draußen auf dem Schulhof ohne Maske. Man kann Pausen versetzt stattfinden lassen und dadurch entzerren. Man kann feste Areale pro Klasse zuweisen etc. Und ich denke doch, dass es Schülern weiterführender Schulen zu vermitteln ist, das man sich nicht mir 20 Mann zusammenknubbelt. Im Alltag sind Treffen mit bis zu 10 Personen unter freiem Himmel auch erlaubt. Ich sehe da den Unterschied nicht so ganz. Wenn es irgendwo möglich ist, die Maske mal abzunehmen und durchzuschnaufen, dann wohl am ehesten draußen.

    Übrigens gilt die Maskenpflicht in den Grundschulen zwar während der Hofpausen, später im Ganztag dann aber nicht. Wenn ich daran denke, dass deutlich über 80 Prozent meiner Schüler nach dem Unterricht, in den Hort gehen und dort dann mit anderen Klassen ihres Jahrgangs gemischt werden, suche ich mich nach der Logik solcher Beschlüsse.
    Ja, dann wird die Maske eben nicht in der Klasse für eine Essenspause abgenommen, sondern auf dem Schulhof gegessen. Wird auch machbar sein.

    Die Maskenpflicht gilt erst mal knapp 3 Wochen, aufgrund der vorhanden Erfahrungen kann man dann immer noch nachbessern.
    Gerade jetzt am Anfang mit vielen Urlaubsheimkehrern, Ferienfreizeiten und Grillpartys im Freien finde ich die Pflicht gar nicht schlecht.
    Natürlich sind meine Kinder nicht begeistert, wäre ich auch nicht. Aber es gibt doch auch andere Gruppen, die mehrere Stunden am Tag Masken tragen. Warum ist es für diese zumutbar, für Schüler dagegen nicht?

  8. #38
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Sie gehen auf den Hof?
    Wo, da der Hof zum Schulgelände gehört, laut Schulmail Maskenpflicht herrscht

  9. #39
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ja, dann wird die Maske eben nicht in der Klasse für eine Essenspause abgenommen, sondern auf dem Schulhof gegessen. Wird auch machbar sein.

    Die Maskenpflicht gilt erst mal knapp 3 Wochen, aufgrund der vorhanden Erfahrungen kann man dann immer noch nachbessern.
    Gerade jetzt am Anfang mit vielen Urlaubsheimkehrern, Ferienfreizeiten und Grillpartys im Freien finde ich die Pflicht gar nicht schlecht.
    Natürlich sind meine Kinder nicht begeistert, wäre ich auch nicht. Aber es gibt doch auch andere Gruppen, die mehrere Stunden am Tag Masken tragen. Warum ist es für diese zumutbar, für Schüler dagegen nicht?
    Der Pausenhof gehört zum Schulgelände. Auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude herrscht laut Schulmail Maskenpflicht. Davon rede ich doch die ganze Zeit.

  10. #40
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: In NRW

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Er findet aber nun einmal in voller Klassenstärke und in voller Länge statt. Unter diesen Umständen halte ich die durchgängige Maskenpflicht nicht für zumutbar. Dabei bleibe ich.
    Wer A sagt muss auch B sagen? Den Spruch fand ich schon immer doof.

    Der Rückverfolgbarkeit wird durch feste Sitzplätze Rechnung getragen. So, wie es im Theater auch der Fall ist. Ich sehe halt nicht so ganz ein, warum im Theater kein Mindestabstand eingehalten werden muss und am Platz dennoch auf eine Maske verzichtet werde kann, wenn es fest zugeteilte Sitzplätze gibt, während Schüler auch bei großer Hitze bis zu 9 Stunden mit Maske im Klassenzimmer etc. ausharren müssen.
    Ich finde die Regelung im Theater ebenfalls unsäglich. Aber da muss ich zum Glück nicht hin. Und meine Kinder auch nicht.
    Ich wäre für ein temporäres Ersetzen der Schulbesuchspflicht, durch eine Bildungspflicht. Mit regelmäßigen Prüfungen, Schüler*innen, die nicht bestehen, können zum Schulbesuch wieder verpflichtet werden.
    Ich finde es unfassbar, dass meine Kinder gezwungen werden, sich täglich viele Stunden einem Infektionsrisiko auszusetzen, das alle Erkenntnisse über das Virus missachtet.
    SofieAmundsen, Leona68 und JohnnyTrotz gefällt dies.

    Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

Seite 4 von 17 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •