Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 88
Like Tree40gefällt dies

Thema: Nachbar Grundstück voller Unkraut

  1. #11
    Avatar von Keep Smiling
    Keep Smiling ist offline vorher noch ein Zweitnick

    User Info Menu

    Standard Re: Nachbar Grundstück voller Unkraut

    Zitat Zitat von Gerlinde1 Beitrag anzeigen
    Sieht der Nachbar von seiner Seite aus, wie es zu euch herüberwächst?

    Bei uns ist es so, dass ich den Nachbarn links und rechts gesagt habe, dass sie alles, was sie stört, wegschneiden sollen und umgekehrt.
    Hier schneidet also jeder das weg, was ihn stört und ich halte das für eine gute Lösung.

    Ansonsten gibt es Abstandsregelungen, die kommunalrechtlich festgelegt sind und bestimmte Gewächse und Bäume inkludieren.
    Vielleicht gibt es sowas bei euch? Teilweise haben die Kommunen da richtige Listen, was man erdulden muss und was nicht.

    Feststehende Gebäude wie ein Hühnerstall- da müssen sicher Abstände eingehalten werden, aber komplett untersagen wirst du das nicht können.
    Brombeersträucher u.ä.- da würde ich rigoros selbst absäbeln, wenn mich das stören würde.

    Wir sind auch eher die, die wachsen lassen.
    Aber wie gesagt, alle dürfen alles wegschnippeln, was stört.

    Ordnung ist drinnen für mich immer ok, für draußen habe ich da andere Maßstäbe. Da darf ruhig alles wachsen, was mag.
    Vielleicht magst du deinen Sinn für Ordnung für den Außenbereich überdenken.
    Ne die Nachbarn sehen es nicht oder stört es nicht.

    Der hühnerstall stört mich auch nicht, nur das dahinter alles zuwächst, weil da keiner von denen langgeht

  2. #12
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Nachbar Grundstück voller Unkraut

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    Auf meinem Grundstück, die Beeren wachsen gefühlt stündlich auf unser Grundstück.
    Gegen die brenesseln die von den Nachbarn rüber wachsen komme ich nicht an .

    Über ca 10 m haben wir zu den Nachbarn mit den Hühnern auch keinen Zaun
    Die Brombeeren würde ich zurückschneiden, wenns zu sehr wuchert, aber die Brennesseln würden mich nicht stören -ist Raupenfutter oder Salat.

  3. #13
    unterm_Asphalt ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Nachbar Grundstück voller Unkraut

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    Es nervt, unser Garten grenzt an 7 weitere Gärten. Die Gärten sind nicht direkt am Haus, die Besitzer müssen über eine Strasse um auf ihren Garten zu kommen .

    Seit ca 5 Jahren hat jemand ein Haus gekauft und saniert es seit dem, mal mehr mal weniger. In seinem Garten war er wohl noch nie, da wachsen seit Jahren Brombeeren ohne Ende .

    Auch das Grundstück daneben ist teilweise eine Katastrophe, da wurde ein hühnerstall auf die komplette breite gebaut, dahinter zu unserem Grundstück ca 10 m Brennessel meterhoch

    Irgendwie weiß ich nicht wie ich da Ordnung bekommen soll, wenn der Nachbar bis zur Grundstücks Grenze alles verwahrlosen lässt

    Mal sehen was ich mache
    Ich freue mich das wir so einen Garten haben, unserer ist auch nicht viel anders an vielen Stellen.
    orfanos gefällt dies

    LG von u_A. mit
    S. *12/02 und J. *11/11 und G. *05/14

  4. #14
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Nachbar Grundstück voller Unkraut

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    Ne die Nachbarn sehen es nicht oder stört es nicht.

    Der hühnerstall stört mich auch nicht, nur das dahinter alles zuwächst, weil da keiner von denen langgeht
    Na und ?

  5. #15
    Mistkaefer ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Nachbar Grundstück voller Unkraut

    Zitat Zitat von unterm_Asphalt Beitrag anzeigen
    Ich freue mich das wir so einen Garten haben, unserer ist auch nicht viel anders an vielen Stellen.
    Hier auch. Die Brennnesseln dürfen in den Ecken und hinterm Haus stehen wie sie wollen. Der 4 und der 2Jjährige wissen genau, was Brennnesseln sind. Der wild aufgegangene Holler ist nun schon 4 Meter hoch, der steht an einem Platz, wo er auch darf. Die Vögel freuts. Der Brennholz- und Geräteschuppen sieht nicht wirklich schön aus, ist aber halt praktisch. Und die mistigen Thuja (und der Buchs) werden immer weniger.
    sojus gefällt dies
    Wo sind die Helden hin?
    Sag, kann es sein, dass wir das selber sind?


    15er Herbstbub und 18er Sommerbub und die Eingeschlichene 02/20

  6. #16
    Avatar von Keep Smiling
    Keep Smiling ist offline vorher noch ein Zweitnick

    User Info Menu

    Standard Re: Nachbar Grundstück voller Unkraut

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Edding
    Zitat Zitat von Legolas 3.0 Beitrag anzeigen
    Na und ?
    Weil alles zu mir rüber wächst, irgend eine Alternative muss her

  7. #17
    Mistkaefer ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Nachbar Grundstück voller Unkraut

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    Weil alles zu mir rüber wächst, irgend eine Alternative muss her
    Sichtschutz, wenns so störend ist?
    Kara^^ gefällt dies
    Wo sind die Helden hin?
    Sag, kann es sein, dass wir das selber sind?


    15er Herbstbub und 18er Sommerbub und die Eingeschlichene 02/20

  8. #18
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Re: Nachbar Grundstück voller Unkraut

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    Mal sehen was ich mache
    Brennesselsud ist hervorragender Dünger und Schädlingsbekämpfung.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  9. #19
    Avatar von Magrat
    Magrat ist offline qooler Mobilnick

    User Info Menu

    Standard Re: Nachbar Grundstück voller Unkraut

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    Weil alles zu mir rüber wächst, irgend eine Alternative muss her
    Eine Alternative zu Brennnesseln? Ja das müsste dann was sein, das noch kräftiger wuchert.
    Brennnesseln ließen sich doch gut raus ziehen, wenn man sie denn loswerden will - kommt halt drauf an, ob man an die Stelle oft dran muss.
    Wilde Brombeeren hab ich reichlich im Garten, der Kampf ist aussichtslos. (Komischerweise sind hier alle Gärten eher wild - oder man mag auch ungepflegt sagen) aber die Brombeeren wachsen nie rüber

  10. #20
    Avatar von sojus
    sojus ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Nachbar Grundstück voller Unkraut

    Zitat Zitat von Mistkaefer Beitrag anzeigen
    Hier auch. Die Brennnesseln dürfen in den Ecken und hinterm Haus stehen wie sie wollen. Der 4 und der 2Jjährige wissen genau, was Brennnesseln sind. Der wild aufgegangene Holler ist nun schon 4 Meter hoch, der steht an einem Platz, wo er auch darf. Die Vögel freuts. Der Brennholz- und Geräteschuppen sieht nicht wirklich schön aus, ist aber halt praktisch. Und die mistigen Thuja (und der Buchs) werden immer weniger.
    Ich würde die auch stehen lassen, aber unser Garten ist so klein, dass die Kinder nicht mehr viele Optionen hätten, wenn von einer Seite großflächig Brenneseln rüberwuchern würden

    Wenn ein Garten groß genug ist, so dass man sich nicht ständig brennt, wäre mir das egal.

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •