Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
Like Tree1gefällt dies

Thema: Blasenentzündung (Mann) ... Badeurlaub ade?

  1. #11
    Avatar von Inmantias
    Inmantias ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Blasenentzündung (Mann) ... Badeurlaub ade?

    Zitat Zitat von Sepia Beitrag anzeigen
    Frage steht oben. Mann bekommt Antibiotika. Eigentlich soll es übermorgen zum Badeurlaub gehen (Urlaub am Meer mit Abstand). Geht das überhaupt? Ich habe gelesen, die Symptome bleiben länger und hartnäckiger? Fieber ist nicht vorhanden, aber allgemeines Unwohlsein, Schmerzen und verfärbte Urin. Der Urologe meinte die Antibiotika machen auch noch lichtempfindlich...hat aber kein klares Urlaubsverbot ausgesprochen. Erfahrungen?
    Baden mit Blasenentzündung ist keine gute Idee. Wenn die Schmerzen weg sind, dann max. kurz ins Wasser und danach sofort die nasse Badehose aus und abtrocknen und trockene Unterwäsche anziehen, im Schatten bleiben wegen Antibiotika. Und viel trinken, mind. 3 Liter am Tag. Gute Besserung.

  2. #12
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Blasenentzündung (Mann) ... Badeurlaub ade?

    Zitat Zitat von Sepia Beitrag anzeigen
    Frage steht oben. Mann bekommt Antibiotika. Eigentlich soll es übermorgen zum Badeurlaub gehen (Urlaub am Meer mit Abstand). Geht das überhaupt? Ich habe gelesen, die Symptome bleiben länger und hartnäckiger? Fieber ist nicht vorhanden, aber allgemeines Unwohlsein, Schmerzen und verfärbte Urin. Der Urologe meinte die Antibiotika machen auch noch lichtempfindlich...hat aber kein klares Urlaubsverbot ausgesprochen. Erfahrungen?
    Wie lange seid ihr denn im Urlaub? Und wie lange muss er das AB nehmen?
    Vielleicht ist er die ersten Tage noch nicht wieder fit, abe den Rest des Urlaubs kann er sich dort doch dann weiter erholen.

    Kurz Baden und Badehose wechseln, ansonsten wegen des Antibiotikums im Schatten bleiben, dann spricht doch nichts gegen den Urlaub. Sonst hätte der Arzt doch sein Veto eingelegt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •