Seite 4 von 108 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1072
Like Tree420gefällt dies

Thema: Die Normalität ist zurück

  1. #31
    sachensucher ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Die Normalität ist zurück

    Zitat Zitat von nykaenen88 Beitrag anzeigen
    Ja, aber leider die Zahl der Mütter nicht ab...
    Eltern aus dem Freundeskreis haben erzählt, dass sie gefragt wurden, ob das abwesende Elternteil sich denn so gar nicht für die schulischen Belange des Kinder interessieren würde.
    An anderen Schulen freut man sich, wenn für mehr als die Hälfte der Kinder überhaupt jemand kommt...
    Oh ja, das kenn ich auch, sehen und gesehen werden. Und an der Sohnschule gibt es viele getrennte Eltern, die gar nicht miteinander reden mögen. Da müssen dann natürlich beide hin, wenn sie Infos wollen. Ob man denen das verbieten darf?

  2. #32
    Avatar von sojus
    sojus ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Die Normalität ist zurück

    Zitat Zitat von nykaenen88 Beitrag anzeigen
    Ja, aber leider die Zahl der Mütter nicht ab...
    Eltern aus dem Freundeskreis haben erzählt, dass sie gefragt wurden, ob das abwesende Elternteil sich denn so gar nicht für die schulischen Belange des Kinder interessieren würde.

  3. #33
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Die Normalität ist zurück

    Nr. 3 habe ich gerade eine Übernachtungsparty verboten. Sie war eingeladen, mit 7 anderen Kindern zu übernachten.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  4. #34
    Avatar von Hed@
    Hed@ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Die Normalität ist zurück

    Warum sollte (natürlich außerhalb Corona) denn die Anzahl der Mütter abnehmen?

    Ich war die letzten Jahre öfter alleine auf Elternabenden, weil mein Mann beruflich eingespannt war. Lieber wäre er aber mitgekommen. Ich kann überhaupt nichts Schlechtes daran finden, dass es Leute gibt die Elternabende nicht als notwendiges Übel ansehen.
    Zitat Zitat von nykaenen88 Beitrag anzeigen
    Ja, aber leider die Zahl der Mütter nicht ab...
    Eltern aus dem Freundeskreis haben erzählt, dass sie gefragt wurden, ob das abwesende Elternteil sich denn so gar nicht für die schulischen Belange des Kinder interessieren würde.
    An anderen Schulen freut man sich, wenn für mehr als die Hälfte der Kinder überhaupt jemand kommt...
    Mumpitz gefällt dies

  5. #35
    Gast Gast

    Standard Re: Die Normalität ist zurück

    Krass .

    Hier ist noch lange nicht wieder Schule, aber dass ein Elternabend ohne Abstände und Maskenpflicht stattfindet kann ich mir nicht vorstellen. Ok, die Schule meiner Tochter ist besonders pingelig, um nur ja nicht die gängigen Vorurteilsschubladen zu füttern, aber trotzdem...

  6. #36
    Gast Gast

    Standard Re: Die Normalität ist zurück

    Zitat Zitat von nykaenen88 Beitrag anzeigen
    Ja, aber leider die Zahl der Mütter nicht ab...
    Eltern aus dem Freundeskreis haben erzählt, dass sie gefragt wurden, ob das abwesende Elternteil sich denn so gar nicht für die schulischen Belange des Kinder interessieren würde.
    An anderen Schulen freut man sich, wenn für mehr als die Hälfte der Kinder überhaupt jemand kommt...
    Beim Elternabend in der Klasse meiner Tochter (Grundschule) sind die Väter oft in der Überzahl. Allerdings gibt es so gut wie nie „Doppelpacks“. Auch nicht bei den getrennt lebenden Eltern.

  7. #37
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Die Normalität ist zurück

    Zitat Zitat von Maumau Beitrag anzeigen
    Bilanz Schule - wir sind nicht mehr dabei. Nach gefühlt 1000 Elternabenden, einigen ernsthaften Gesprächen und zig Tupperdosen mit Material für Jugend forscht, sind wir ausgeschieden. Und Elternabende an der Uni werden nicht angeboten.

    Im privaten Bereich fallen Einladungen immer noch flach bzw. extrem klein aus, nix mit mehr als 8 Leuten und viel Luft dazwischen. Und bisher alles als Freiluftveranstaltung. Andere sind nicht mehr ganz so vorsichtig wie ich aus Nachbargärten mitbekomme.

    Der Kita-Elternabend fand im Garten statt, mit sehr viel Abstand und zwei Durchgängen. Sommerfest ohne Eltern.
    So vorsichtig bin ich auch nicht mehr. Wir sind ja in der Kernfamilie schon 6 Personen (mit Freund der Tochter), lass da mal noch 2 weitere Haushalte dazukommen, dann wird's auch auf der Terrasse voll. Meinen Geburtstag habe ich dieses Jahr auf 3x gefeiert.

  8. #38
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Die Normalität ist zurück

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Bilanz erste Schulwoche:

    -Eine Einladung zum Kindergeburtstag, Geschwisterpaar (unterschiedliche Jahrgänge) lädt 15 Kinder ein. Bunt gemischte Gruppe.
    -Eine Einladung zum Kita-Elternabend, geplant 45 Menschen auf engstem Raum. Mögliche Alternativen wie Elternabend in kleinerer Besetzung pro Kitagruppe oder Kita-Garten werden abgelehnt. Um Maske wird allerdings gebeten.
    -Eine Einladung zum Elternabend Gymnasium. Im Klassenraum, kein Hinweis auf Maskenpflicht.

    Ich habe alles freundlich mit dem Hinweis auf Corona abgesagt. Und bei euch so?
    Man könnte glauben, du wohnst ganz wo anders als ich. Irgendwie echt krass.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  9. #39
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Die Normalität ist zurück

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Oh ja, das kenn ich auch, sehen und gesehen werden. Und an der Sohnschule gibt es viele getrennte Eltern, die gar nicht miteinander reden mögen. Da müssen dann natürlich beide hin, wenn sie Infos wollen. Ob man denen das verbieten darf?
    Hier ist an beiden Schulen schlicht nur ein Elternteil je Kind zugelassen. Insofern vermute ich, kann das durchaus unterbunden werden.

  10. #40
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Die Normalität ist zurück

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Oh ja, das kenn ich auch, sehen und gesehen werden. Und an der Sohnschule gibt es viele getrennte Eltern, die gar nicht miteinander reden mögen. Da müssen dann natürlich beide hin, wenn sie Infos wollen. Ob man denen das verbieten darf?
    Sprengt jetzt den Rahmen: für solche Eltern gibt es bei Wahlen z.B. je eine Stimme und die, die alleine kommen, dürfen 2 Stimmen abgeben. Manche können sich nämlich nicht mal darauf einigen, gemeinsam für eine Elternvertretung zu stimmen.

    Hier stand nur jeweils ein Elternteil vor der Tür und alles ging sehr angenehm und zügig von statten, ob es ihm Vorfeld oder bei anderen Klassen Diskussionen gab, weiß ich nicht. Rechtlich --- puh, keine Ahnung. Da muss man sich ja die Blöse geben wollen und offen zugeben, dass man zu zweit kommt, weil man nicht miteinander redet. Fällt ja auf, wenn alle anderen alleine da sind und ich würde denken, die anderen fragen dann nach.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

Seite 4 von 108 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
>
close