Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
...gibts die?

Diese Aluflaschen mochte ich nie - schlecht zu reinigen, man sieht nicht, wie es innen aussieht, das Wasser draus schmeckt nach einer Weile komisch.
Dauertrinkflaschen aus Kunststoff haben oft einen blöden aufweändigen Verschluss/Trinkansatz, der nach einer Weile müffelt.

Letzten Endes hatte meine Große dann immer eine ganz normale Mineralwasser-PET-Flasche mit Schraubdeckel im Ranzen, die so lange benutzt und mit Leitungswasser aufgefüllt wurde, bis sie nicht mehr attraktiv aussah. (wurde mehrere Wochen genutzt)
Ich selbst nutze auch immer nur die PET Mineralwasserflaschen weiter, habe keine extra Trinkflasche für unterwegs, Strand, Arbeit.

Bei der Kleinen überlege ich, für die Schule doch mal eine "richtige" attraktive Trinkflasche anzuschaffen. Hab da aber bisher nichts gefunden, was mich überzeugt.

Gibt es eine simple Alternative, ohne Schnickschnack, leicht, praktisch, sauber? Was hat sich bei euch bewährt?
Ich bin ganz ehrlich, ich habe alles ausprobiert und ganz zum Schluss war es am einfachsten, eine alte PET-Flasche auszuspülen und sie eine gewisse Zeit mit Wasser oder Schorle weiter zu benutzen. Und wenn die dann unansehnlich wurde kam die weg. Weil wie oft war da irgenwie Schimmel dran weil Sohn das Ding in der Schule vergessen hatte oder was weiß ich.