Seite 22 von 31 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 305
Like Tree88gefällt dies

Thema: Mehr Krankentage fürs Kind

  1. #211
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    für euch wars natürlich praktisch, aber ich hatte auch schon Väter mit im Doppelzimmer. Auf die Idee, das nicht haben zu wollen, bin ich nicht mal gekommen.

    Was befürchten die Damen? dass der Vater des anderen Kindes nachts über sie herfällt. Während zwei kleine Kinder mit im Zimmer sind und alle paar Minuten ein Pfleger/in reinschneit, um Blutdruck oder sonst was zu messen?
    Keine Ahnung, was die genau befürchtet haben
    Auf der Station waren ansonsten 4-Bett-Zimmer, also 4 Kinder plus Begleitpersonen. Da war das Einzelzimmer echt gold wert, um nachts überhaupt ein bisschen Ruhe zu bekommen.

  2. #212
    FettesBrot ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Nein, im konkreten Fall für die erhöhte Zahl der Krankentage ist eine Pandemie der Auslöser.

    Ich musste heute meinen Sohn von der Grundschule abholen, weil letzte Woche meine Schule im Fernsehen war (Coronafall), die Mit-Eltern der Klasse meines Sohnes Panik bekommen haben, nachdem in einem Fernsehbericht mein Name dick und fett auf einem Stundenplan der betroffenen Klasse prangte und die Leute nun meinten, mein Sohn und ich seien ansteckend.
    Ich musste ihn "zur Sicherheit" abholen und man bat uns um einen Test.

    Das wäre jetzt so ein Fall für diese "mehr Krankentage", und ich muss sagen, es macht exakt keinen Spaß, ein gesundes Kind abzuholen und betreuen zu müssen, während die Arbeit auf einen wartet.

    Natürlich ist die Pandemie der Auslöser bzgl. der strengeren Regelungen. Aber es gibt immer solche und solche Mitarbeiter*innen.

    Wir haben nicht wenige die sagen, diese 20 Tage stehen uns zu, wir ziehen da durch. Da machst du als AG nichts, aber dass das die Kollegen und Kolleginnen, die die Arbeit auffangen müssen nicht toll finden, sollte auch klar sein

  3. #213
    FettesBrot ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich finde die Argumentationsweise einfach bescheuert.
    Ich werfe auch niemandem vor, riskante Sportarten zu betreiben oder nicht anständig mit seiner Gesundheit umzugehen, wenn der Ausfall darauf zurückzuführen ist.
    Klar ist Mehrarbeit nicht der Bringer. Aber Leben ist halt nicht nur arbeiten, und hat so einige Stolpersteine in petto, die den reibungslosen Ablauf stören.
    Da so maximal nörgelig zu sein, weil ein Elternteil ein Kind betreut, was krankgeschrieben ist, finde ich kleinlich und kurzsichtig. Für auf Kante genähte Personalplanung können Eltern auch nichts.
    Und Kinder immer wieder als Hindernis und Klotz am Bein hinzustellen, macht es auch nicht schöner.

    Und wir als AG haben auch schon Mitarbeitergespräche geführt bzgl. Risikosportarten, diesen Vorwurf kann man uns zumindest nicht machen.

    Alles was ich erreichen möchte ist, dass beide Seiten Verständnis füreinander haben. Oft genug drücken Eltern ihre Rechte ohne Rücksicht durch. Und ja, das finde ich falsch. Das sage ich im übrigen nicht als Personalerin, sondern als Mutter.

  4. #214
    FettesBrot ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich leiste gerade Mehrarbeit für eine (kinderlose) Kollegin, die wegen starkem Übergewicht und damit verbundenem Bluthochdruck nicht in der Schule aufläuft. Von irgendwem offenbar abgesegnet.
    Das finde ich deutlich untoller, als wenn eine andere Kollegin wegen des kranken Sohnes zuhause ist.
    Klar, das steht außer Frage
    Würde mich genauso nerven.

  5. #215
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    Und wir als AG haben auch schon Mitarbeitergespräche geführt bzgl. Risikosportarten, diesen Vorwurf kann man uns zumindest nicht machen.
    Okee... Also wenn mein AG meinen würde, mir zu meiner Freizeitgestaltung mit Hand- oder Fußball oder Motorradfahren....seinen Senf dazugeben zu müssen, würde ich mich kurzfristig nach einem anderen umsehen.
    salvadora und stpaula_75 gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  6. #216
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    Ich würde lügen, wenn ich nicht sagen würde, dass es mich oft nicht überrascht, wenn ich sehe, wer die Beteiligten der Krisengespräche sind
    Dachte ich's mir doch.
    FettesBrot gefällt dies
    Нет худа без добра.

  7. #217
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    Klar, das steht außer Frage
    Würde mich genauso nerven.
    Mich nervts aber nicht genauso. Das kranke Kind nervt mich gar nicht.
    Liebe Grüße

    Sofie

  8. #218
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    Und wir als AG haben auch schon Mitarbeitergespräche geführt bzgl. Risikosportarten, diesen Vorwurf kann man uns zumindest nicht machen.

    Alles was ich erreichen möchte ist, dass beide Seiten Verständnis füreinander haben. Oft genug drücken Eltern ihre Rechte ohne Rücksicht durch. Und ja, das finde ich falsch. Das sage ich im übrigen nicht als Personalerin, sondern als Mutter.
    Echt? Bisher hat sich noch niemand für meine Risikosportarten interessiert.
    Wo fängt da an? Die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls ist beim Fußball ja z.B. deutlich höher als beim Tauchen, nur die Folgen sind ggf. gravierender.
    Und den letzten Unfall hatte ich auf dem Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad.

  9. #219
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    Und wir als AG haben auch schon Mitarbeitergespräche geführt bzgl. Risikosportarten, diesen Vorwurf kann man uns zumindest nicht machen.

    Alles was ich erreichen möchte ist, dass beide Seiten Verständnis füreinander haben. Oft genug drücken Eltern ihre Rechte ohne Rücksicht durch. Und ja, das finde ich falsch. Das sage ich im übrigen nicht als Personalerin, sondern als Mutter.
    Ich würde mich nicht nur ein bisschen wundern, wenn mein Vorgesetzter mit mir über meine persönliche Freizeitgestaltung sprechen wollen würde im Mitarbeitergespräch...
    stpaula_75 gefällt dies
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  10. #220
    FettesBrot ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Okee... Also wenn mein AG meinen würde, mir zu meiner Freizeitgestaltung mit Hand- oder Fußball oder Motorradfahren....seinen Senf dazugeben zu müssen, würde ich mich kurzfristig nach einem anderen umsehen.

    Das sei dir unbenommen. Und es ging weder um Hand- noch um Fußball noch um Motorradfahren. Und immense Ausfallzeiten, immer unter Entgeltfortzahlung. Das findet kein AG spannend - und die Kolleginnen und Kollegen auch nicht (um beim Thema zu bleiben)

Seite 22 von 31 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •