Seite 27 von 31 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 305
Like Tree88gefällt dies

Thema: Mehr Krankentage fürs Kind

  1. #261
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    Bist du schon mehrfach über Wochen unter Weitergewährung der Bezüge krank gewesen?
    Nein.
    Aber Kollegen durchaus.

  2. #262
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    Und wir als AG haben auch schon Mitarbeitergespräche geführt bzgl. Risikosportarten, diesen Vorwurf kann man uns zumindest nicht machen.

    Alles was ich erreichen möchte ist, dass beide Seiten Verständnis füreinander haben. Oft genug drücken Eltern ihre Rechte ohne Rücksicht durch. Und ja, das finde ich falsch. Das sage ich im übrigen nicht als Personalerin, sondern als Mutter.
    Ich verstehe nicht, was du mit "Rechte ohne Rücksicht durchdrücken" meinst.
    Ich habe vier Kinder, sie sind zwischen fünf und elf Jahren alt. Sie sind selten krank, wird diesen Herbst vermutlich anders, wenn ich sie wegen leichter Erkältung zuhause behalten soll. Ich kenne niemanden, der scharf darauf ist, kindkrank Tage zu nehmen.

    Arbeitsscheue Arbeitnehmer wird es immer geben. In der Regel bringen die aber einen gelben Schein, ist besser fürs Portemonnaie.

    Kinder, die ihre Schulen und Kindergärten nicht besuchen können, müssen unterhalb einer gewissen Altersgrenze betreut sein. Wer soll das leisten, wenn niemand außer der Kernfamilie da ist?
    Ich frag nochmal: soll ich die dann lieber mit ins Büro bringen?

  3. #263
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    Nach 42 KALENDERtagen Arbeitsunfähigkeit. Wir werten alle 2 Monate für die letzten zwölf Monate aus, also auch unterjährig, weil wir schnell handeln können wollen.

    Andere Firmen werten nur einmal im Jahr aus, das kommt immer auf die Betriebs- oder Dienstvereinbarungen an.
    und 42 Tage sind nicht viel.

    Und je nach Personalchef können die Gespräche schon in Richtung Druck laufen

  4. #264
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Da frag ich mich aber schon, wer da ambitioniert weiterreitet, obwohl er jede dritte Woche vom Gaul fällt und sich schwer verletzt...
    Mit etwas Pech reicht da ein Unfall.
    Kenne ich von einer Bekannten. Wirbel im Halsbereich angeknackst. Ist jetzt ein paar Jahre her. Aber immer wieder als Folgeerkrankung arbeitsunfähig. Wiederkehrende Kopfschmerzen, chronische Rückenschmerzen.

  5. #265
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    Natürlich ist die Pandemie der Auslöser bzgl. der strengeren Regelungen. Aber es gibt immer solche und solche Mitarbeiter*innen.

    Wir haben nicht wenige die sagen, diese 20 Tage stehen uns zu, wir ziehen da durch. Da machst du als AG nichts, aber dass das die Kollegen und Kolleginnen, die die Arbeit auffangen müssen nicht toll finden, sollte auch klar sein
    wobei die Mitarbeiter, die denken "das steht mir zu" eh schwierige Typen sind. Unabhängig vom Kindkrank
    FettesBrot gefällt dies

  6. #266
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, was du mit "Rechte ohne Rücksicht durchdrücken" meinst.
    Ich habe vier Kinder, sie sind zwischen fünf und elf Jahren alt. Sie sind selten krank, wird diesen Herbst vermutlich anders, wenn ich sie wegen leichter Erkältung zuhause behalten soll. Ich kenne niemanden, der scharf darauf ist, kindkrank Tage zu nehmen.

    Arbeitsscheue Arbeitnehmer wird es immer geben. In der Regel bringen die aber einen gelben Schein, ist besser fürs Portemonnaie.

    Kinder, die ihre Schulen und Kindergärten nicht besuchen können, müssen unterhalb einer gewissen Altersgrenze betreut sein. Wer soll das leisten, wenn niemand außer der Kernfamilie da ist?
    Ich frag nochmal: soll ich die dann lieber mit ins Büro bringen?
    Die Diskussion ist doch völlig absurd. Zieh dir den Schuh nicht an, dass Eltern ihre Rechte ohne Rücksichtnahme durchdrückten.
    JohnnyTrotz gefällt dies

  7. #267
    Avatar von Distelfalter
    Distelfalter ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    Nach 42 KALENDERtagen Arbeitsunfähigkeit. Wir werten alle 2 Monate für die letzten zwölf Monate aus, also auch unterjährig, weil wir schnell handeln können wollen.

    Andere Firmen werten nur einmal im Jahr aus, das kommt immer auf die Betriebs- oder Dienstvereinbarungen an.
    D.h. wenn ich in einer 5 Tage Woche bis einschl. So krank geschrieben bin (Argument des Arztes... falls Sie am Mo eine Folgekrankmeldung benötigen), sind das also schon 7 Tage fürs "BEM- Konto".

    Wertet jede Firma (ich arbeite in einem dem öffentlichen Dienst angelehnten Tarif) einmal im Jahr die Kranktage aus?

    Persönliche Frage an Dich als Personalerin: Hältst du 16 Krankheitstage in einem Kalenderjahr (je eine Woche AU am Anfang und am Ende eines Kalenderjahres plus einzelne (bzw. 2) Tage unter dem Jahr (Migräne...) für "gesprächsbedürftig", wenn die Person in den Jahres zuvor jeweils höchstens 3 - 5 Tage krank war? Die Person ist engagiert und fleißig, nimmt nur Urlaub, wenn es im Team nicht eng wird... Ist einer Freundin von mir passiert (ich halte es für eine Chef-Schikane, denn die anderen Kollegen dort haben alle MEHR Krankheitstage z.T. viel mehr und bekamen wohl kein Gespräch).

  8. #268
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Bei uns muss in aller Regel niemand Überstunden leisten, weil jemand anderes ausfällt. Unsere Teams sind so aufgestellt, dass wir für jede benötigte Fähigkeit mindestens 2 Leute haben, die das können. Aufgaben werden priorisiert und dann nach Kapazität verteilt. Mehrarbeit in dem Sinne gibt es also auch nicht, weil wir nicht so aufgestellt sind, dass ein bestimmter Aufgabenblock immer einem bestimmten Mitarbeitenden zufällt.
    Wenn ein Ausfall automatisch Mehrarbeit und Überstunden für die Anderen bedeutet, ist das Team nicht gut aufgestellt.
    (Klar kann es vorkommen, dass es mal eng und stressig wird, wenn mehrere Leute gleichzeitig ausfallen. Aber das kommt auch in anderen Situationen vor)
    Du kannst aber nicht davon ausgehen, dass das die Regel ist.
    Wo ich arbeite, weißt du ja. Wenn hier jemand ausfällt, bedeutet das na klar Mehrarbeit für die Vertretung.

  9. #269
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Du kannst aber nicht davon ausgehen, dass das die Regel ist.
    Wo ich arbeite, weißt du ja. Wenn hier jemand ausfällt, bedeutet das na klar Mehrarbeit für die Vertretung.
    Wie regelt ihr denn Urlaub oder Krankheit? Immer über Mehrarbeit? Bei uns gibt es dringende und weniger dringende Aufgaben. Wenn jemand fehlt, werden vornehmlich dringende Aufgaben erledigt.

  10. #270
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    wobei die Mitarbeiter, die denken "das steht mir zu" eh schwierige Typen sind. Unabhängig vom Kindkrank
    Oh ja.

    Da sind wir wieder bei meiner Mutter und ihrer Leitungserfahrung vor fast einem halben Jahrhundert ... die Figuren à la "Die sechs Wochen stehen mir zu." kannte die ganz genau.
    Нет худа без добра.

Seite 27 von 31 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte
>
close