Seite 9 von 31 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 305
Like Tree88gefällt dies

Thema: Mehr Krankentage fürs Kind

  1. #81
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich habe Ende Juni 5 Tage auf das Ergebnis gewartet.
    So etwas hatte ich auch gehört, aber wir wollten der Mutter beim Elternabend nicht die Illusion nehmen, dass das eine tolle Idee ist mit den Tests.
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  2. #82
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Wegen jedem Schnupfen muss doch kein Coronatest gemacht werden. Aber zumindest zum Arzt wenn es mehr als nur kleiner Schnupfen ist und der guckt dann ob ein Test nötig und sinnvoll ist oder nicht. Und bescheinigt, dass das Kind wieder Kitafähig ist.
    Nein, natürlich nicht! Die Idee der Mutter beim Elternabend war, dass das negative Ergebnis nach 24 Stunden da ist und das Kind dann die zweiten 24 Stunden Schnupfenfrei spart. 48 Stunden sind hier Pflicht, erst dann darf das Kind wieder in die Schule/ Kita, wenn keine weiteren Symptome dazugekommen sind.
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  3. #83
    Foxlady_ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Sagt die Schule hier auch, die Kinder berichten trotzdem von hustenden Mitschülern, die von den Lehrern ignoriert werden
    Hat man hier anfangs auch gesagt. Ich traute mich gar nicht zu Husten. Inzwischen geht es um mehr als ein bissel husten, nur das allein ist nicht entscheidend.

  4. #84
    FettesBrot ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Sagt die Schule hier auch, die Kinder berichten trotzdem von hustenden Mitschülern, die von den Lehrern ignoriert werden
    In der Klasse meiner Tochter sind 28 Kinder, da wurden in den letzten Tagen schon 4 nach Hause geschickt. Es wird spannend, wie "wir" über den Winter kommen.

  5. #85
    kaba ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Es sind nach wie vor 4 Tage.

    Bei allen Beamten unabhängig vom Bundesland? Nachbarn sind beide Beamte in der gleichen Behörde und sie sprach davon, dass sie sich seine Krankentage hat übertragen lassen und damit 20 Tage hat pro Jahr. Deswegen wundere ich mich grad.

  6. #86
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich halte es prinzipiell, wie du.
    Die Elternabende meiner Schulkinder waren jetzt der konkrete Anlass, ein bißchen über die kommende Woche hinauszudenken.
    Es ist eine große Herausforderung für mich, auszuhalten, dass ich nicht planen kann
    Bei mir gibt es Tage, an denen ich es ganz gut aushalte, und solche, an denen ich es schlecht aushalte.
    Aber unsere Situation bezüglich kranker Kinder ist auch ein Stück weit komfortabler als eure. Homeoffice mit kranken Kindern ist anstrengend. Aber machbar.
    Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

  7. #87
    Avatar von Womatz
    Womatz ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von kaba Beitrag anzeigen
    Bei allen Beamten unabhängig vom Bundesland? Nachbarn sind beide Beamte in der gleichen Behörde und sie sprach davon, dass sie sich seine Krankentage hat übertragen lassen und damit 20 Tage hat pro Jahr. Deswegen wundere ich mich grad.
    Wundert mich auch. Sind sie ganz sicher Beamte, nicht Angestellte? Und privat versichert?
    Hier wird das ganz gut erklärt: https://www.noz.de/deutschland-welt/...r-zahlt-dafuer
    Allerdings stimmt es nicht, dass ALLE Beamten jederzeit unbezahlten Urlaub nehmen können. Lehrer beispielsweise nicht.

  8. #88

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von Jana_76 Beitrag anzeigen
    Mittlerweile IST es eine Frage. Die Nerven liegen nach den letzten Monaten blank und die Menschen gehen auf den Erstbesten los, der ihnen das Gefühl gibt "jetzt auch noch das".
    Objektiv gesehen frage ich mich, wieso man keine Vertretung vor dem Mutterschutz geholt hat, damit die Person eingearbeitet werden kann? Warum eine Person trotz Vertretung in Kurzarbeit geschickt wird? Warum man nicht einkalkuliert, dass bei 2 Personen Urlaub/krank usw. anfällt? Und warum die verbleibende Kollegin nicht von allein darauf kommt, an wen sie ihren Unmut richten sollte?
    Es gibt AGs die knapp kalkulieren, das ist kein Thema. Aber grad in den letzten Monaten ist auch so viel im Umbruch und ändert sich so viel. Wir haben bei uns im Büro eigentlich einen komfortablen Personalstand, bei dem viel aufgefangen werden kann. Nun haben wir aber 2 Mitarbeiterinnen, die nur noch sporadisch ins Büro kommen, den Rest der Zeit sind sie krank. Eine Kollegin hat während der Kurzarbeit festgestellt, dass sie mit weniger Gehalt auch locker hinkommt und ihr das Mehr an Freizeit derzeit wichtiger ist und hat ihre Stunden reduziert. Eine Kollegin hat per Ende Oktober gekündigt. Wir haben zwar derzeit noch weniger Arbeit, als normalerweise, aber so viel Puffer haben wir trotzdem nicht. Wir haben das jetzt mal beim AG aufgezeigt und um Lösungen ersucht. Man wird sehen.

  9. #89
    kaba ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von Womatz Beitrag anzeigen
    Wundert mich auch. Sind sie ganz sicher Beamte, nicht Angestellte? Und privat versichert?
    Hier wird das ganz gut erklärt: https://www.noz.de/deutschland-welt/...r-zahlt-dafuer
    Allerdings stimmt es nicht, dass ALLE Beamten jederzeit unbezahlten Urlaub nehmen können. Lehrer beispielsweise nicht.

    Ja, beide sind ganz sicher Beamte und beide privat versichert. Trotzdem komisch mit den Tagen, aber es kann auch sein, dass sie sich immer selbst krank schreiben lässt. Leider werden in dem Fall alle Klischees erfüllt, die über Beamte so kursieren.

  10. #90
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Mehr Krankentage fürs Kind

    Zitat Zitat von FettesBrot Beitrag anzeigen
    Zehn pro Elternteil, also sind wir schon bei 20. Finde ich so wenig nicht, allerdings war meine Tochter auch nicht oft krank.
    Bei EINEM Kind reicht das bestimmt, aber wenn man vier hat, wird es eng.

Seite 9 von 31 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •