Seite 14 von 43 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 428
Like Tree250gefällt dies

Thema: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

  1. #131
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Weil das zumindest theoretisch für die nächste Demonstration nix aussagt. Könnten ja andere Leute dort sein.
    Wenn jemand wegen - sagen wir mal - Steuerhinterziehung angeklagt und verurteilt wurde ist er ja auch nicth beim nächsten Mal ohne Prüfung schuldig.
    Für mich ist der Veranstalter verantwortlich dafür, das vorgelegte Konzept durchzusetzen. Hat er nicht hinbekommen.

    Bei Wirten ist man nicht so gnädig, die verlieren eiskalt ihre Konzession.
    Foxlady_ gefällt dies

  2. #132
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Weil einfach für jede Demo für sich betrachtet werden muss.

    Ich verstehe einfach nicht, was es da nicht zu verstehen gibt.

    Nur weil man einmal was falsch gemacht hat, muss man das nicht das nächste mal falsch machen. Oder siehst du das anders?
    Und nur weil man einmal genehmigt hat, muss man das nächste Mal nicht auch genehmigen.
    Foxlady_ gefällt dies
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  3. #133
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von El-Rey Beitrag anzeigen
    Wenn wir anfangen das Demonstrationsrecht für bislang friedliche Corona-Leugner zu beschneiden, sind wir auch kaum noch einen Schritt von Weißrussland, Russland und Co entfernt.
    Ja, ich stimme dem zu.
    Mir gehen diese Pfosten auf den Senkel. Das tut die NPD aber auch, von den ganzen anderen Vögeln vom rechtsaußen-Spektrum ganz zu schweigen. Ich würde die auch lieber gerne nicht auf der Straße haben mit ihren wirren Ideen und Theorien.
    Aber das muß eine Demokratie einfach aushalten können, und ich auch.

  4. #134
    Foxlady_ ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von El-Rey Beitrag anzeigen
    Wenn wir anfangen das Demonstrationsrecht für bislang friedliche Corona-Leugner zu beschneiden, sind wir auch kaum noch einen Schritt von Weißrussland, Russland und Co entfernt.
    Es wurde bereits gegen Regeln Verstoßen. Gegen die Hygieneregeln, gegen das Tragen von verfassungsfeindlichen Symbolen... Auf was wollen wir da noch warten? Und wie lange geben wir nach und wann ist genug?
    Stadtmusikantin gefällt dies
    .

  5. #135
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Weil einfach für jede Demo für sich betrachtet werden muss.

    Ich verstehe einfach nicht, was es da nicht zu verstehen gibt.

    Nur weil man einmal was falsch gemacht hat, muss man das nicht das nächste mal falsch machen. Oder siehst du das anders?
    Ich bin einfach der Meinung, dass es in diesen Zeiten fahrlässig ist, einen Haufen Chaoten, die gegen die Maßnahmen protestieren, es beim letzten Mal schon genauso gemacht haben, in solchen Mengen auf die Bevölkerung loszulassen.
    Foxlady_ gefällt dies

  6. #136
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ich verstehe einfach nicht, was daran demokratiefeindlich ist, wenn eine Demonstration genehmigt wurde, auf dieser entgegen aller Regeln gehandelt wurde, dass die nächste dann verboten wird.
    Weil du nicht hingehen und Leuten unterstellen kannst, dass sie auch diesmal alle Regeln brechen werden. Auch, wenn die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist.
    Die Versammlungsfreiheit ist zu Recht ein sehr, sehr hohes Gut.
    Und die Infektionsschutzverordnung in Berlin sieht keine Begrenzung der Teilnehmerzahl für Versammlungen unter freiem Himmel vor.
    Damit fehlt vermutlich die Basis für ein totales Verbot.

    Wenn diese Demonstranten erneut alle Regeln mißachten, muß die Demo aufgelöst werden.
    Sascha und Lui gefällt dies.

  7. #137
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Wenn diese Demonstranten erneut alle Regeln mißachten, muß die Demo aufgelöst werden.
    Ja, aber erst dann.
    Нет худа без добра.

  8. #138
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Und was fehlenden Abstand und fehlende Masken betrifft: bislang konnten wir noch keine gesteigerten Fallzahlen im zeitlichen Zusammenhang zu den Demos feststellen. Mir scheint die Gefahr nicht ganz so hoch zu sein wie dargestellt.
    Als in Berlin die Schlauchboote auf dem Landwehrkanal unterwegs waren, hab ich mir an den Kopf gefasst. Es ist nichts passiert.
    Als die BLM-Demo unterwegs war, wo durchaus im Rahmen der Möglichkeiten auf Abstand geachtet wurde, und die Teilnehmer überwiegend mit MNS unterwegs waren, hatte ich nochmal Bauchschmerzen. Es ist wieder nichts passiert.

    Ich neige auch der These zu, dass Veranstaltungen unter freiem Himmel nicht allzu problematisch sind.
    Sascha gefällt dies

  9. #139
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Und nur weil man einmal genehmigt hat, muss man das nächste Mal nicht auch genehmigen.
    Wie bitte?
    Wir reden über ein Grundrecht das jeder hat und das nur unter bestimmten Voraussetzungen verboten werden darf.

    Ernsthaft: Wir leben offenbar viel zu lange in Demokratie, Wohlstand und Rechtsstaat. Was das für ein wahnsinniges Privileg ist vergessen offenbar immer mehr Menschen.
    Mir macht das Angst.
    Brauchen wir wirklich mal wieder eine Dikatur und einen Krieg, damit unsere Urenkel wieder mal das Land wiederaufbauen müssen um zu Schätzen, was das für ein wunderbares Leben ist?
    Können wir uns nicht einfach mal am Riemen reißen und aus der Geschichte was lernen ohne es am eigenen Leib spüren zu müssen?
    Sascha und El-Rey gefällt dies.
    Danke für den Fisch.

  10. #140
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von El-Rey Beitrag anzeigen
    Das ist als ob Du einen verurteilten Auto-Dieb im Autohaus vorsorglich festnimmst, wo er ein Auto kaufen wollen könnte, weil er das letzte Auto auch geklaut hat. Ohne Verstöße gegen die Rechtsordnung gibt es in einem Rechtsstaat keine Restriktionen gegen erlaubte Handlungen. Das ist doch wirklich nicht schwer zu verstehen.

    Rechte Demos werden auch genehmigt und erst aufgelöst, wenn es Verstöße gegen die Rechtsordnung gibt, ganz gleich wie sehr die Verstöße auch zu erwarten waren. Das ist lästig, aber gut. Es ist prinzipiell immer etwas anstrengender die Guten zu sein.
    Danke, auch an alle anderen, die mitdiskutieren.
    Als die Demo verboten wurde, war meine erster Impuls "gut, dass die Deppen nicht herumrennen und Viren schleudern dürfen". Und dann war der zweite Gedanke, dass ich vermutlich anders denken würde, wenn eine Demo verboten würde, deren Zweck mir genehm ist.
    El-Rey gefällt dies

Seite 14 von 43 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
>
close