Seite 5 von 43 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 428
Like Tree250gefällt dies

Thema: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

  1. #41
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    ...

    Mich irritieren diese Menschen wirklich. Ich verstehe das einfach nicht.
    Vermutlich SLP, aber mich beschäftigt, was diese Leute umtreibt. Ich begreife das nicht.
    Hm, ich finde das nicht neu.
    Wie sah es denn bei G20 aus?
    Doch auch nicht anders.
    Wie war es bei den Anti-Atomkraft-Demonstrationen?
    Von der Systematik her sehr ähnlich.

    Was die Leute umtreibt, finde ich recht begreiflich. Sie bekommen ja genügend Raum, um sich zu äußern.

    Ich glaube, vor dem Hintergrund, dass Demonstrationen anläßlich von "Hanau" verboten wurden mit dem Argument, dass die Abstandsregeln wohl nicht eingehalten werden können, haben sich die Verantwortlichen auch selber unter Zugzwang gesetzt.
    Wenn ich eine kleine Demo verbiete, weil ich glaube, dass statt der genehmigten 500 Leute doch 700 kommen werden und dass da nicht mehr "corona-konform" ist, dann muss ich überlegen, warum ich bei vielen tausend Leuten mehr Vertrauen habe, die selber sagen, dass sie gegen die Maßnahmen sind.

    Man konnte in den vergangenen Monaten schon den Eindruck gewinnen, dass die Corona-Regelungen bei der Genehmigung von Demonstrationen nicht gleich angewandt wurden, sondern gezielt zur Absage von "nicht genehmen" Demonstrationsanliegen genutzt wurden.

    Berlin ist einfach auch noch mal ein besonderes Pflaster.
    Florian Schröder, der in Stuttgart geredet hat, meint ja auch, dass das Bild in Stuttgart sehr viel bunter war als in Berlin.
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  2. #42
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Und ich finde wir können nicht dauernd die Polizei das ausbaden lassen. Die Demo ist nicht wegen der Themen untersagt, sondern wegen wiederholter Missachtung der Hygieneregeln. Es gab auch schon andere Demos, die abgesagt wurden weil die Regeln nicht eingehalten werden würden. Warum für DIE eine Extrawürst? Genau DARUM kämpfen die ja, um die Extrawurst für sich. ICh bin nicht bereit ihnen die zu gewähren. Und auch nicht bereit die Polizei das ausbaden zu lassen.
    Die badet das eh aus, oder wer meinst du, setzt das Verbot durch, wenn es nicht fällt?

  3. #43
    Avatar von El-Rey
    El-Rey ist offline strenger

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Und ich finde wir können nicht dauernd die Polizei das ausbaden lassen. Die Demo ist nicht wegen der Themen untersagt, sondern wegen wiederholter Missachtung der Hygieneregeln. Es gab auch schon andere Demos, die abgesagt wurden weil die Regeln nicht eingehalten werden würden. Warum für DIE eine Extrawürst? Genau DARUM kämpfen die ja, um die Extrawurst für sich. ICh bin nicht bereit ihnen die zu gewähren. Und auch nicht bereit die Polizei das ausbaden zu lassen.
    Wo möchtest Du denn noch die Unschuldsvermutung aushebeln?

    Bei jeder x-beliebigen linken Demo läßt man es die Polizei auch "ausbaden", dass dort a) vermummte Gestalten aufmarschieren b) Seiten- und Frontbanner gehalten werden c) es wegen der Unterbindung von a) und b) zu c) Sachbeschädigung und Krawall kommt.

    Dagegen hat das "Ausbaden" von d) gewaltlosen Spinnern, die sich nicht an die Abstandsregeln halten, geradezu Freizeitcharakter.
    Diamant, Makaria. und stpaula_75 gefällt dies.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegumgum

    El Rey de Los Chingones

  4. #44
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich sehe auch keine Gefahr für die Versammlungsfreiheit.
    Ich sehe aber das Risiko, dass ein Gericht das Verbot kippen wird. Das Berliner Infektionsschutzgesetz gibt so ein Verbot aktuell nicht wirklich her.
    Okay, dann darf sie stattfinden und nach einer halben Stunde wird sie wieder aufgelöst, weil 90% sich eben NICHT an Abstände und Maske-Tragen halten. Ich fänd's gut, dann könnten die Berliner Hoteliers was verdienen und die Alufolien-Industrie könnte ordentlich absahen - ich persönlich würde ja auf den Parkplätzen ca. 100 km von Berlin entfernt Warenstände aufbauen...

    Meine Herren und Damen - was bin ich froh, dass ich nicht mehr in Berlin wohne!

    Orfanos

    Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  5. #45
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Die badet das eh aus, oder wer meinst du, setzt das Verbot durch, wenn es nicht fällt?
    Zumal ich davon ausgehe, dass nach den Aufrufen im Netz, jetzt vermutlich wirklich der radikale Teil dort aufläuft und vermutlich von den Freunden von der Antifa entsprechend empfangen wird.

    Polizist in Berlin möchte ich am Sonnabend nicht sein.
    orfanos und Foxlady_ gefällt dies.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  6. #46
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Obwohl ich diese Leute echt total scheiße finde halte ich das Verbot für eine großen Fehler.
    Das Durchsetzen der Regeln wäre Sache der Polizei.
    Wie viel Polizei willst du da hinschicken? Wenn das wieder 20000 (oder mehr) werden, dann braucht's da schon einiges an Polizei-Präsenz.

    Orfanos
    Foxlady_ gefällt dies
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  7. #47
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von Seebär05 Beitrag anzeigen
    Nein, das dürfen sie jetzt eben nicht. Keiner darf mehr, auch nicht mit Maske, Abstand oder so. Nach der letzten Demo gab es keine vermehren Infektionen übrigens.
    Darf ich mal herzhaft lachen?
    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass jemand, der auf der Demo war und eine Woche später Husten und Fieber bekommen hat, zum Arzt gegangen ist, dem von der Demo erzählt und sich hat testen lassen?
    Ich denke, die Leut sind schön zu Hause geblieben, hatten eben einen grippalen Infekt, dann wieder Treffen mit anderen, munter weiterverbreiten - und schon haben wir den Anstieg JETZT.

    Orfanos
    Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken..

    J. W. von Goethe

  8. #48

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von orfanos Beitrag anzeigen
    Wie viel Polizei willst du da hinschicken? Wenn das wieder 20000 (oder mehr) werden, dann braucht's da schon einiges an Polizei-Präsenz.

    Orfanos
    Dann ist das halt so. Ist doch bei anderen Demos, bei denen im Vorfeld klar ist, dass die üblichen vermummten Randaledeppen auflaufen, auch nicht anders.

    Das bescheuerte Eigentor hätten sich die Berliner sparen können. Wahrscheinlichkeit lachen sich die Organisatoren grad tot, was ihnen da in die Hände gespielt wurde .
    stpaula_75 gefällt dies

  9. #49
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Ich bin ja völlig einig mit dir zum Vorgehen.
    Bloß in der Einschätzung der Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung bin ich nicht gewillt, mich der Unschuldsvermutung anzuschließen. Die wollen Stunk und Missachtung der Hygieneregeln.
    Trotzdem müssen wir die so behandeln wie andere Demonstranten, klar.
    Du, ich schätze die ein wie Du. Aber der Staat darf das im Gegensatz zu uns beiden nicht.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  10. #50
    Gast Gast

    Standard Re: "Corona-skeptiker"- Demo in Berlin am Wochenende

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Die Versammlungsfreiheit wird ja nicht eingeschränkt. Auch ohne Corona gab es immer Regeln unter der eine Demos stattfinden darf. Wenn die Leute aber nicht bereit sind geltende Regeln und Recht einzuhalten, dann haben sie selbst entschieden das die Demo abgesagt werden muss. Das kann man doch nicht einfach umdrehen udn behaupten man dürfe grundsätzlich keine Demo machen. Wer sind diese Leute, dass sie glauben die Regeln gelten für sie nicht?? Die gelten für alle, egal um was es geht. Und nein, ich finde es gut, dass endlcih so entschieden wurde und sehe keine Gefahr für die Versammlungsfreiheit.

    .
    Sehe ich genau so.

    Auch auf anderen Demos gibt es Regeln die eingehalten werden müssen.

    Alternativ könnte man natürlich erlauben und jeden der keine Maske trägt oder keinen Abstand hält an der Teilnahme hindern.

Seite 5 von 43 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
>
close