Seite 2 von 41 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 401
Like Tree135gefällt dies

Thema: Kleiderbudget für Teenager

  1. #11
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kleiderbudget für Teenager

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Finde ich auch. So viel verbrauche ich selbst nicht regelmäßig. Bei uns gab es kein Kleidergeld extra, sondern es gab was auf die Hand wenn sie was brauchten und das klappte gut. 200€ hätten meine Jungs zu viel gefunden und mich so angeschaut.
    Hier gab es in den letzten Jahren kein Geld von mir, mein Sohn verdiente sein Geld neben der Schule und ich bezuschusse seine Einkäufe, weil ich es mir leisten kann und ich ihn unterstützen will.
    Das Kindergeld soll ich für seinen „Unterhalt“ behalten, er wollte uns monatlich seit der Ausbildung noch etwas zahlen, aber wir haben uns geeinigt, dass er es sparen soll.
    Danniiii und Foxlady_ gefällt dies.

  2. #12
    Foxlady_ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kleiderbudget für Teenager

    So in der Art war es bei uns auch. Die Jungs haben beigetragen und nicht nur die Hand aufgehalten. Fand ich gut.
    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Hier gab es in den letzten Jahren kein Geld von mir, mein Sohn verdiente sein Geld neben der Schule und ich bezuschusse seine Einkäufe, weil ich es mir leisten kann und ich ihn unterstützen will.
    Das Kindergeld soll ich für seinen „Unterhalt“ behalten, er wollte uns monatlich seit der Ausbildung noch etwas zahlen, aber wir haben uns geeinigt, dass er es sparen soll.

  3. #13
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kleiderbudget für Teenager

    Zitat Zitat von -adalovelace- Beitrag anzeigen
    Gegenüber meiner Großen habe ich erwähnt, daß sie ja, anstatt mit uns Kleider kaufen zu gehen, ja auch ein monatliches Budget für Kleider bekommen könnte. Was bei ihr auf große Begeisterung stieß, sie wollte dann gleich eine Summe verabreden.

    Aber das ist eine gute Frage: Wie bestimmt man die Summe? Was würdet Ihr denn da so veranschlagen?
    Ich denke, ich würde 50-80 Euro pro Monat veranschlagen.

  4. #14
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kleiderbudget für Teenager

    Meine kinder bekamen ab 14 jeweils 100 euro taschengeld und extrageld für nötige kleidung - von mir aus zB für kaputte sandalen 20 euro. Was teurer war, haben sie selbst bezahlt - bzw den gewinn behalten, wenn sie günstiger gekauft haben.

    Lehrlinge bekamen kein taschengeld.

    Ab 18 gab es auch die familienbeihilfe/kindergeld aufs konto des kindes.

  5. #15

    User Info Menu

    Standard Re: Kleiderbudget für Teenager

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Diskussionen gabs bei mir nie. Wenn ich Geld gebraucht habe außerhalb meines Taschengelds von 50€ im Monat, dann musste ich dafür arbeiten gehen.

    Für Kleidung gabs das dann extra auf Nachfrage ohne Diskussion.

    Vielleicht bin ich auch einfach genau das Gegenteil von verwöhnt
    Es hängt sicher am eigenen Maßstab, was man unter "verwöhnt" versteht.
    Ob eine 16-Jährige mit 200€ /Monat zur Deckung ihrer persönlichen Ausgaben verwöhnt wird, weiß ich jetzt spontan nicht.
    Ich habe, glaube ich, in dem Alter im Monat 50 DM bekommen. Aber davon musste ich weder Klamotten noch Schulsachen wie Hefte usw. kaufen.

  6. #16

    User Info Menu

    Standard Re: Kleiderbudget für Teenager

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Meine kinder bekamen ab 14 jeweils 100 euro taschengeld und extrageld für nötige kleidung - von mir aus zB für kaputte sandaöen 20 euro. Was teurer war, haben sie selbst bezahlt - bzw den gewinn behalten, wenn sie günstiger gekauft haben.

    Lehrlinge bekamen kein taschengeld.

    Ab 18 gab es auch die familienbeihilfe/kindergeld aufs konto des kindes.
    Was für kaputte Sand....?

  7. #17
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kleiderbudget für Teenager

    Zitat Zitat von Danniiii Beitrag anzeigen
    Das sind 200€ im Monat für "auf die Hand". Dafür musste ich seinerzeit jeden Freitag und Samstag arbeiten bei meinem Papa.

    Das find ich schon krass.
    Das sind knapp € 50/Woche und das finde ich für einen älteren Teenager, der auch mal weggehen möchte, inkl. Klamotten nicht übertrieben.

  8. #18
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kleiderbudget für Teenager

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen

    Meine Freundin meinte mal, diese Lösung wäre ihr aber lieber, da es die Einzeldiskussionen reduziert.
    Genau DAS war bei uns der Grund.

  9. #19

    User Info Menu

    Standard Re: Kleiderbudget für Teenager

    Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
    Finde ich auch. So viel verbrauche ich selbst nicht regelmäßig. Bei uns gab es kein Kleidergeld extra, sondern es gab was auf die Hand wenn sie was brauchten und das klappte gut. 200€ hätten meine Jungs zu viel gefunden und mich so angeschaut.
    Ich spekuliere mal, dass es vielleicht noch Unterschiede zwischen Jungs und Mädchen gibt.
    Letztere haben gern mal einr neue Haarfarbe, schminken sich und und und.

  10. #20
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kleiderbudget für Teenager

    Zitat Zitat von JimmyGold. 1 Beitrag anzeigen
    Ich spekuliere mal, dass es vielleicht noch Unterschiede zwischen Jungs und Mädchen gibt.
    Letztere haben gern mal einr neue Haarfarbe, schminken sich und und und.
    Skaterklamotten (ja, ist über 10 Jahre her) und Skaterschuhe gingen auch ganz schön ins Geld.

Seite 2 von 41 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •