Ja, es gibt so Ärzte und die werden inzwischen auch von der Ärztekammer zur Verantwortung gezogen.

Es gab aber hier auch Fälle, wo Journalisten aus einem "Kommen sie in die Praxis." einen Skandal machen wollten. Nur weil ein Arzt die Ausstellung nicht generell ablehnt, heißt das nicht, dass er es ohne Grundlage macht.

Gibt wie immer zwei Seiten.

Zitat Zitat von Foxlady_ Beitrag anzeigen
Man kann natürlich alles drehen udn wenden bis es so passt wie man es will. Fakt ist aber, dass es zu viele Ärzte gibt, die solch ein Attest ohne Nachfrage nach Gründen und ohne medizinische Bedenklichkeit ausstellen.