Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 76
Like Tree19gefällt dies

Thema: Rezepte und Mengenangaben

  1. #11

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Und hier ein halbes Hühnchen.
    Mindestens. *g*

  2. #12
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Mich verwundern manchmal (oft, häufig) die Mengenangaben in Rezepten. Ich habe gestern ein nettes Rezept (Hauptgericht für 4 Personen) für ein Kichererbsen-Kartoffel-Curry gefunden. Hauptzutaten 400g Kartoffen, 1 Dose Kichererbsen, dazu 1 Zwiebelchen und eine Handvoll Gewürze.
    Ernsthaft, das würde jeder meiner Jungs als 1-Personen-Mahlzeit betrachten und fragen, wovon sie satt werden sollen und dann für 4 ? Das sind pro Nase 100g Kartoffeln und 2 Eßlöffel Kichererbsen.
    Wer denkt sich sowas aus?
    Das ist mir auch aufgefallen.

  3. #13
    Legolas 3.0 ist offline Mal wieder da

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Das ist eine Interessante Frage. Ich denk ja oft, dass ich wohl einfach zu verfressen bin und mein Gewicht also nicht von ungefähr kommt, aber sehr häufig grübel ich, welche Beilage ich dazu mal wieder nicht gesehen hab.

    Also ja, sehr merkwürdig find ich das auch. Und passe so an, wie es für uns passt.
    Da bin ich ja beruhigt, dass es nicht nur mir so geht

    Der Winter darf jetzt kommen ...

  4. #14
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    ... Wer denkt sich sowas aus?
    Wenn man sich eine Vor- und Nachspeise dazudenkt, kommt es meist hin.

    Ich koche z.B. unter Zuhilfenahme der üblichen Restaurantportionenmengenangaben, damit nichts übrig bleibt. Wenn die gesamte Sippe um den Tisch hockt, gebe ich - je nach Gericht - ein bis zwei Portionen für den Topf zu.
    Нет худа без добра.

  5. #15
    Cooper ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Die Mengenangaben sind oft viel zu gering. Oder wir Vielfraße, jedenfalls mach ich sehr häufig doppelte Portion oder zumindest die Hälfte mehr als angegeben. Wir essen aber fast immer nur einen Gang, mit Dessert oder Vorsuppe säh es vielleicht anders aus.

  6. #16
    R.Obstler ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    100 g entspricht höchstens einer mittel großen Kartoffel. Davon wird ein 3jähriges Kind vielleicht satt.
    Wahrscheinlich hätte ich das Gericht verdreifacht.

    Aber mir geht es bei Kochrezepten immer so. Die Portionen sind mir für eine Hauptmahlzeit zu klein. Ich bin doch kein Diätkoch.
    Aber gut, ich mache auch 500 g Spaghetti für mich und meine beiden 1,90m Jungs. Wenn es schmeckt, sind die oft zu Mittag ratzeputz weg. Wenn es nicht so gut ist, bleibt manchmal etwas für abends übrig.

    Aktuell gab es gestern bei uns eine leckere schwedische Sommersuppe vom Chefkoch. 3 Kartoffeln für 4 Personen. Ähm sorry, aber das wäre auf dem Tisch wirklich mager.

  7. #17
    Mumpitz ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Mich verwundern manchmal (oft, häufig) die Mengenangaben in Rezepten. Ich habe gestern ein nettes Rezept (Hauptgericht für 4 Personen) für ein Kichererbsen-Kartoffel-Curry gefunden. Hauptzutaten 400g Kartoffen, 1 Dose Kichererbsen, dazu 1 Zwiebelchen und eine Handvoll Gewürze.
    Ernsthaft, das würde jeder meiner Jungs als 1-Personen-Mahlzeit betrachten und fragen, wovon sie satt werden sollen und dann für 4 ? Das sind pro Nase 100g Kartoffeln und 2 Eßlöffel Kichererbsen.
    Wer denkt sich sowas aus?
    Das finde ich bei den meisten Rezepten. Gerade bei Rezepten mit Kalorienangaben habe ich den Eindruck, dass die Portionen extra klein gehalten werden um auf akzeptable Kalorienwerte zu kommen. Ich nehme meist die 1,5 fache Menge, manchmal auch die doppelte, wenn es mir extrem wenig erscheint.

  8. #18
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Wenn man sich eine Vor- und Nachspeise dazudenkt, kommt es meist hin.

    Ich koche z.B. unter Zuhilfenahme der üblichen Restaurantportionenmengenangaben, damit nichts übrig bleibt. Wenn die gesamte Sippe um den Tisch hockt, gebe ich - je nach Gericht - ein bis zwei Portionen für den Topf zu.
    Ich finde es realitätsfern, ein normales Rezept für eine Familie immer mit Vor- und Nachspeise zu planen.
    Sascha, caracho und Lui gefällt dies.

  9. #19
    Foxlady_ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Dachte ich früher auch. Inzwischen sind mir derartige Rezepte zu viel und ich muss immer runter rechnen.
    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Da muss ich auch oft lachen, oft reichen für uns Rezepte, die für vier Personen gedacht sind, für zwei. Und ja, mein großer könnte das auch allein verputzen.
    caracho gefällt dies

  10. #20
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Ich finde es realitätsfern, ein normales Rezept für eine Familie immer mit Vor- und Nachspeise zu planen.
    Die Denkweise von Kochbuchautoren ist aber eine in Menüs.

    Wenn ich sehe, dass das Hauptgericht (!) für 4 Personen nur 400 g Kartoffeln enthält, aber die Beilagenportion im Restaurant 200 g pro Person sind ... passe ich das an.

    Aber wenn man sich die Denkweise bewusst macht, dann wundert man sich nicht, sondern passt an.
    Нет худа без добра.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •