Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 76
Like Tree19gefällt dies

Thema: Rezepte und Mengenangaben

  1. #1
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Rezepte und Mengenangaben

    Mich verwundern manchmal (oft, häufig) die Mengenangaben in Rezepten. Ich habe gestern ein nettes Rezept (Hauptgericht für 4 Personen) für ein Kichererbsen-Kartoffel-Curry gefunden. Hauptzutaten 400g Kartoffen, 1 Dose Kichererbsen, dazu 1 Zwiebelchen und eine Handvoll Gewürze.
    Ernsthaft, das würde jeder meiner Jungs als 1-Personen-Mahlzeit betrachten und fragen, wovon sie satt werden sollen und dann für 4 ? Das sind pro Nase 100g Kartoffeln und 2 Eßlöffel Kichererbsen.
    Wer denkt sich sowas aus?


    Time ist the fire in which we burn.

  2. #2
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Das ist eine Interessante Frage. Ich denk ja oft, dass ich wohl einfach zu verfressen bin und mein Gewicht also nicht von ungefähr kommt, aber sehr häufig grübel ich, welche Beilage ich dazu mal wieder nicht gesehen hab.

    Also ja, sehr merkwürdig find ich das auch. Und passe so an, wie es für uns passt.
    Legolas 3.0 gefällt dies
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  3. #3

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Da bräuchte es hier auch sehr sehr viel Reis dazu. *g*

  4. #4
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Da muss ich auch oft lachen, oft reichen für uns Rezepte, die für vier Personen gedacht sind, für zwei. Und ja, mein großer könnte das auch allein verputzen.

    Tonnerre

  5. #5
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Da muss ich auch oft lachen, oft reichen für uns Rezepte, die für vier Personen gedacht sind, für zwei. Und ja, mein großer könnte das auch allein verputzen.
    Ich stell mir auch gern vor, jemand der die Mengen nicht so im Gefühl hat, kocht dieses Süppchen und stellt dann sonntags dieses Schüsselchen auf den Tisch und alle gucken traurig.
    Vitamin und caracho gefällt dies.


    Time ist the fire in which we burn.

  6. #6
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Da bräuchte es hier auch sehr sehr viel Reis dazu. *g*
    Und hier ein halbes Hühnchen.


    Time ist the fire in which we burn.

  7. #7
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Naja, spätestens beim schälen der Kartoffeln, sollte auch ein Anfänger merken, dass da eventuell was nicht hinhaut.

    Aber ich verdopple auch oft die Mengenangaben und hadere dann, wie verfressen wir wohl sind.

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ich stell mir auch gern vor, jemand der die Mengen nicht so im Gefühl hat, kocht dieses Süppchen und stellt dann sonntags dieses Schüsselchen auf den Tisch und alle gucken traurig.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  8. #8
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Mich verwundern manchmal (oft, häufig) die Mengenangaben in Rezepten. Ich habe gestern ein nettes Rezept (Hauptgericht für 4 Personen) für ein Kichererbsen-Kartoffel-Curry gefunden. Hauptzutaten 400g Kartoffen, 1 Dose Kichererbsen, dazu 1 Zwiebelchen und eine Handvoll Gewürze.
    Ernsthaft, das würde jeder meiner Jungs als 1-Personen-Mahlzeit betrachten und fragen, wovon sie satt werden sollen und dann für 4 ? Das sind pro Nase 100g Kartoffeln und 2 Eßlöffel Kichererbsen.
    Wer denkt sich sowas aus?
    Ich finde die Angaben bei den Rezepten von Jamie Oliver meisten recht gering. Aber ich glaube, die gehen davon aus, dass man die Gerichte mit einer Vorspeise oder einem Nachtisch kombiniert. Dann passt's nämlich wieder.

    Bei deinem Rezept würde ich die Menge für 4 Personen verdoppeln.

  9. #9
    mickey! ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Mich verwundern manchmal (oft, häufig) die Mengenangaben in Rezepten. Ich habe gestern ein nettes Rezept (Hauptgericht für 4 Personen) für ein Kichererbsen-Kartoffel-Curry gefunden. Hauptzutaten 400g Kartoffen, 1 Dose Kichererbsen, dazu 1 Zwiebelchen und eine Handvoll Gewürze.
    Ernsthaft, das würde jeder meiner Jungs als 1-Personen-Mahlzeit betrachten und fragen, wovon sie satt werden sollen und dann für 4 ? Das sind pro Nase 100g Kartoffeln und 2 Eßlöffel Kichererbsen.
    Wer denkt sich sowas aus?
    Wahrscheinlich eines von diesen Rezepten die dann in homöopatischen Dosen serviert werden, die toll aussehen im Rahmen eines 7Gänge Menüs, aber alleine nicht satt machen.
    Gestatten,
    Mickey

  10. #10

    User Info Menu

    Standard Re: Rezepte und Mengenangaben

    Vielleicht war das Bestandteil eines mehrgängigen Menüs?
    Ich gucke bei Kochrezepten nur auf die Zutaten und nehme Mengenmäßig einfach was mir sinnig erscheint.
    Darum bin ich auch nicht geeignet, gemeinsam zu kochen. Die Kinder wollen sich nämlich immer gern exakt an die Rezepte halten. Mich irritieren da nicht nur die Mengenangaben, sondern häufig auch die Arbeitsschritte, die oft total unlogisch und umständlich sind.

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •